Niko Kovač

  • gegn Union MUSS es die berühmte Reaktion der Mannschaft geben.. da ist doch Kovac ganz egal.. die müssen doch auch einen eigenen Stolz haben.. da muss man den Aufsteiger einfach mal 5:0 wegbügeln.. und das ist jetzt gar nicht arrogant gemeint.. die Qualität hat die Mannschaft doch.. sie bekommen es aber nicht auf den Platz.. warum auch immer 😟😢😟

    Blah, blah, blah


    Eine Reaktion hätte schon viel früher erfolgen müssen.... bzw. sie ist erfolgt. Mit diesem Trainer geht es nicht weiter.

    0

  • Außerdem, was kann er heute dafür, dass die vorne alles verballern?

    Das ist ja nix neues. Die Chancenverwertung war auch schon unter echten Trainern grausam und dennoch haben wir diese Spiele gewonnen. Vor allem,weil wir gegen solche Gegner keine 2 Gegentore bekommen haben.

  • Das ist ja nix neues. Die Chancenverwertung war auch schon unter echten Trainern grausam und dennoch haben wir diese Spiele gewonnen. Vor allem,weil wir gegen solche Gegner keine 2 Gegentore bekommen haben.


    aber verteidigen ist doch das einfachste was es gibt?!

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Wie lange schaun unsere Oberen sich den Mist noch an??? Hühnerhaufen hinten, Leichtsinn vorne, kein System, alles Zufall ...


    Ich habe extra ein paar Std gewartet um einen Kommentar loszuwerden, aber die Aggression steigt von Stunde zu Stunde :cursing:

    0

  • Wie lange schaun unsere Oberen sich den Mist noch an??? Hühnerhaufen hinten, Leichtsinn vorne, kein System, alles Zufall ...


    Ich habe extra ein paar Std gewartet um einen Kommentar loszuwerden, aber die Aggression steigt von Stunde zu Stunde :cursing:


    ich bekomme aggressionen wenn ich nur daran denke, dass dieser möchtegern-trainer wahrscheinlich auch am dienstag in der cl wieder an der seitenlinie stehen darf.

    warum? wie lange müssen wir uns das noch antun?

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Sommer 2016: Trainer geholt, der nicht klar gekommen ist und seinen eigenen Stiefel spielen lassen wollte. Rumpelfußball. CL Viertelfinale knapp raus. Meisterschaft. Trainer bleibt.


    Herbst Saison 2: Trainer ist beim Team unten durch. Punkte werden liegen gelassen. In der CL-Vorrunde entlässt sich der Coach selbst mit einer Protest-Aufstellung.


    Man könnte einen der besten Trainer der Liga, in Bayern geboren, in München wohnend, sofort als Nachfolger präsentieren. Aber der Präsident legt sein Veto ein, holt Jupp und weigert sich, diesen für die neue Saison zu ersetzen, weigert sich den hervorragenden Ligatrainer, der immer noch wartet, zu verpflichten und wartet, bis man keine Option mehr hat. In letzter Sekunde sagt er: "Ich mag ihn nicht, aber in Gottes Namen, holt ihn halt." Da ist der Trainer bereits an einen internationalen Konkurrenten vergeben. Paniktelko. Man hat keinen, findet keinen und nimmt den nächstbesten - Empfehlung vom Chauffeur - einen drittklassigen Coach, der nie ein Spielsystem erkennen hat lassen, gegen den man aber auch noch im Pokalfinale peinlich verliert.


    Sommer 2018: Trainer geholt, der nichts kann und ohne klares System gleich mal 9 Punkte in Rückstand gerät. Trotz Superkader kein ansehnlicher Fußball. Trainer steht vor dem Aus. Präsident legt sein Veto ein. Trainer darf weitermachen. CL Achtelfinale sang- und klanglos raus. Die Konkurrenz verspielt 9 Punkte Vorsprung. Doublegewinn. Meisterschaft ar.schknapp. Kein Spieler feiert mit dem Trainer. Trainer steht vor dem Aus 2.0. Präsident legt sein Veto ein. Trainer darf weitermachen.


    Herbst Saison 2: Trainer gerät erneut punktemäßig in Rückstand. Fußball lässt kaum ein System erkennen. Individuelle Klasse muss alles retten. Doch das klappt oft auch nicht.


    Kommt jetzt wieder die Phase, in der man einen Toptrainer holen könnte ( z.Bsp. Pochettino) und man die nächste Niete zieht? Oder wartet man zu, bis alles den Bach runter geht? "Hallo Uli, Jupp ist endgültig in Rente!"


    Same procedure as every year - seit 3 Jahren. Wann fängt man an, das Muster zu begreifen?

  • Die Arena müßte mal halbleer bleiben, das würde den Bossen dann auch auffallen.

    Gibt eben genug Event-Fans die die Hütte füllen.

    In meinem Bekanntenkreis sind inklusive mir eine Menge langjährige Fans die nicht mehr ins Stadion gehen so lange dieser Stümper den Verein abwirtschaftet.

    #KovacOUT

  • Die Arena müßte mal halbleer bleiben, das würde den Bossen dann auch auffallen.

    Gibt eben genug Event-Fans die die Hütte füllen.

    In meinem Bekanntenkreis sind inklusive mir eine Menge langjährige Fans die nicht mehr ins Stadion gehen so lange dieser Stümper den Verein abwirtschaftet.


    ist bei mir auch der fall.

    ich hätte karten für das spiel nächste woche gegen union bekommen. ich tu mir das aber nicht an, so lange dieser stümperer sein unwesen treibt. ich muss mich schon vor dem tv ärgern, weil ich nicht weiß, wie der hier ernsthaft einen trainerjob bekommen konnte.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Die Arena müßte mal halbleer bleiben, das würde den Bossen dann auch auffallen.

    Gibt eben genug Event-Fans die die Hütte füllen.

    In meinem Bekanntenkreis sind inklusive mir eine Menge langjährige Fans die nicht mehr ins Stadion gehen so lange dieser Stümper den Verein abwirtschaftet.

    So ist es bei mir auch. So lange dieser Nullchecker den Trainer geben darf, bleibe ich dem Stadion fern.

    0

  • Die Arena müßte mal halbleer bleiben, das würde den Bossen dann auch auffallen.

    Gibt eben genug Event-Fans die die Hütte füllen.

    In meinem Bekanntenkreis sind inklusive mir eine Menge langjährige Fans die nicht mehr ins Stadion gehen so lange dieser Stümper den Verein abwirtschaftet.

    Ich kenne auch einige treue Fans und Mitglieder, die aktuell lieber zu den Amas gehen. Ich selbst bin Fanclub-Mitglied und werde mir unter Kovac (außer Tottenham*) kein Spiel mehr im Stadion ansehen.


    * mal sehen, ob er dann noch da ist :P

  • Ironie des Schicksals übrigens auch, dass dieser heutige taktische und spielerische Offenbarungseid, der unsere Probleme (endlich!?) für alle sichtbar macht, genau auf den Jahrestag der Grundgesetz-PK fällt.

    Nicht nur, dass die damals besonders "geschützten" Hummels, Boateng und Müller entweder weg sind oder keine Rolle mehr spielen; man hat in diesem Jahr noch diverse Male eindrucksvoll bewiesen, wie wenig gute Entscheidungen man mittlerweile trifft.

    Kovac ist nur die Spitze des Eisbergs. Quasi die logische Konsequenz daraus, in einigen Bereichen gedanklich ziemlich abgehängt worden zu sein.

  • Unter Ancelotti waren es nach 7 Spielen übrigens 14 Punkte bei einem Torverhältnis von 16:7.


    Nur mal als kleiner Vergleich. Einen Punkt gegen Freiburg hätte ich dem guten Carlo damals auch noch zugetraut.


    2 Jahre später sind wir in einer identischen Situation. Nur dass der Kader heute nochmal um einiges teurer ist.

    Richtig, es wird aber nichts passieren weil die Tabellenkonstellation ne andere ist, wetten?

    0

  • wir hoffen hier glaub ich umsonst, dass kovac in den nächsten tagen entlassen wird.

    so lange wir in der tabelle nicht völlig abgehängt werden, müssen wir wohl weiterhin diese pfeife ertragen. platz 1 ist weiterhin in reichweite, weil auch leipzig und leverkusen gepatzt haben. dazu hat gladbach in dortmund verloren.


    wahrscheinlich schauen wir wieder so lange zu, bis wir 9 punkte abgehängt wurden, nur diesmal wird es keine aufholjagd geben. nochmal tut uns keiner den gefallen.

    Ich bin nur da um da zu sein!