Niko Kovač

  • Ein Unentschieden nach einer Niederlage kann man schon als Entwicklung sehen, kommt auf die Perspektive an. Und der Junior sieht die Welt nun mal von ganz unten, da wirkt alles kolossal. Selbst ein großer Kackehaufen.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Wie lange sollen wir denn noch drauf warten, dass Kovac etwas ändert? Wenn es so eintreten würde, wie damals beim Fall Heynckes, dann wäre das jetzt schon mehr als sichtbar. Heynckes und Mannschaft haben 12/13 eine Einheit gebildet und alles, was falsch gelaufen ist von hinten aufgerollt. Kovac rennt voll gegen eine Wand, steht auf und rennt dann mit voller Absicht wieder gegen diese Wand und das jetzt seit fast 1 1/2 Jahren!

    Es steht dir ja frei mit wem du diskutierst und ich will dir das auf keinen Fall vorschreiben.

    Aber mit dem User, der hier vor paar Tagen „ gewolltes Chaos“ als System Kovac hinstellt.

    Der Pep gegen LvG, Jupp und Ancelotti als“negativen Rausreißer wegen desaströsem internationalem Abschneidens“ darstellt, und der einen Trainer und Menschen wie Jupp mit der aktuellen unfähigen und arroganten Bratwurst vergleicht- da werde ich jede Diskussion abblocken.

    Der sollte sich genau wie Hoeneß mal Gedanken über seine Wahrnehmung machen.

    #KovacOUT

  • Kovac entschuldigt unser Abwehrverhalten genau wie Hoeneß also mit der Rotation. Wir sind also wirklich haargenau am gleichen Punkt wie letzte Saison und da glaubt noch irgendwer das es mit diesem Kasper noch was werden kann?

  • Warte mal ab. Barca geht in die nächste Saison definitiv nicht mehr mit Valverde

    Das kommt ja noch hinzu: Dass man hier immer denkt, man muss nur "Hallo" sagen, und die internationalen Trainertalente wie Pochettino oder tenHag kommen angeflogen. Bei TenHag haben wir aber immerhin den Vorteil, dass er den Verein kennt und der Verein ihn und dass er jetzt öffentlich kund getan hat, falls wir anrufen schließt er nichts aus. (Wobei er seine positiven Erlebnisse hier vor allem auf Sammer und Pep bezog.)


    Kann natürlich auch sein, dass er meint dann auch Barca nicht auszuschließen. ;)

  • Kovac entschuldigt unser Abwehrverhalten genau wie Hoeneß also mit der Rotation. Wir sind also wirklich haargenau am gleichen Punkt wie letzte Saison und da glaubt noch irgendwer das es mit diesem Kasper noch was werden kann?

    Na hoffentlich verletzen sich noch Boateng und Pavard, dann kann sich die Abwehr endlich einspielen.:thumbsup:


    Was hier im Verein Verantwortliche mittlerweile vom Stapel lassen hat 1859-Niveau, der Verein in seiner Außendarstellung ist die größte Lachnummer.

    Für Leute wie Hoeneß, Kovac und den Azubi Brazzo kann man sich nur schämen.

    Und für Kalle auch, der wenigstens die Eier haben sollte und dem Präsidenten sofort die Kündigung vor die Füße werfen sollte wenn er schon nicht den A rsch Inder Hose hat und zum Wohle des Vereins handelt.

    #KovacOUT

  • Kovac entschuldigt unser Abwehrverhalten genau wie Hoeneß also mit der Rotation. Wir sind also wirklich haargenau am gleichen Punkt wie letzte Saison und da glaubt noch irgendwer das es mit diesem Kasper noch was werden kann?

    Es war einmal, da konnte Kimmich oder Alaba in der Innenverteidigung aushelfen, und der Gegentorschnitt stieg nicht an!

    0

  • danach Ten Haag mit Co Alonso. Ein Traum

    Das wäre ein schöner Reset. Der Kader ist ja schon ziemlich gut. Haverz oder Coutinho und Sané dazu. Dann das Ganze auch noch ohne Hoeness (im operativen Bereich), dafür mit Hainer und Kahn. Und endlich keine "Menschwürde"-PKs...oder "was wollt ihr denn?...alles Käse"...-Aussagen mehr.


    Das Ende der Muppets UND ein cooles Trainerteam? So weit traue ich mich gar nicht zu träumen.

  • Es war einmal, da konnte Kimmich oder Alaba in der Innenverteidigung aushelfen, und der Gegentorschnitt stieg nicht an!

    Oha. Gleich kommt Jarlaxle um die Ecke. Pöser Junge du.......

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Aber 47,4% mit Tendenz "passt nicht mehr" gegen 24,3% "ist der richtige Trainer"...ist schon eine deutliche Tendenz gegen Kovac (bei rund 2500 Klicks und ein Drittel Unentschiedenen).

    Und das auf der Pro-Kovac Propagandaseite t-online...

  • "Wir wissen auch, dass wir hier gegen einen sehr starken Gegner spielen, der gegen Tottenham ein 0:2 aufgeholt hat. Das wird ein schwieriges Spiel."

    Ach! Kommt einem irgendwie bekannt vor- also wieder kämpfen, kratzen, beißen.

  • Also Hoeneß hat ihn durch die Aufstellung von Martinez in Augsburg (oder glaubt wirklich jemand, dass das auf Kovac' Mist gewachsen ist ) vor der Mannschaft endgültig zum Suppenkasper gemacht.

    Der ist durch.

  • Was entwickelt sich denn?

    Fast alles entwickelt sich, das sieht man doch deutlich. Zuerst hat er Pässe mit Ball stoppen trainieren lassen, damit wir nicht mehr diese unsäglichen pepschen One-Touch-Pässe spielen, dann hat er uns die Dreiecke abgewöhnt, damit wir endlich in "Reih und Glied" auftreten. Es folgte das Kombinationspiel, damit wir nun seine langen Bälle hinter die Abwehr schlagen . sogenannte Schlag-lang-Brate-Bälle. Und zur Zeit gewöhnt er ihnen das Ball stoppen ab, wobei mir noch nicht klar, ist wohin diese Entwicklung führen soll. Möglicherweise die Vorstufe zum Kratz- Beiß- und Rennball!







    Wer es nicht gemerkt hat; Vorsicht Ironie!

    0

  • Kovac entschuldigt unser Abwehrverhalten genau wie Hoeneß also mit der Rotation. Wir sind also wirklich haargenau am gleichen Punkt wie letzte Saison und da glaubt noch irgendwer das es mit diesem Kasper noch was werden kann?

    Der Unterschied zur letzten Saison ist nur, dass es keine Rotation mehr gibt, falls sich nicht jemand verletzt. Aber Fakten interessieren unseren Sonnenkönig und seinen Nachäffer sowieso nur, wenn sie in den Kram passen, ansonsten erfindet man einfach eigene.


    ...vielleicht hat Hoeness auch einfach nur vergessen welches Jahr wir haben, keine Ahnung ^^

    0