Niko Kovač

  • Man muss es gar nicht so weit kommen lassen, oder?


    Bei einigermaßen guten Kadermanagemt wäre die Sache nie hochgekocht - verstärkt wurde sie dann aber wirklich mit Kovacs Notnagelaussage.


    Hätte Kovac wirklich Eier, dann wär es ihm scheißegal gewesen, ob die Bild glaubt, dass Kalle ihn enteiert hätte. Dann wäre ihm sein Spieler und seine Mannschaft wichtiger gewesen als wie er selbst dasteht. Oder glaubt irgendeiner, dass das Kovac Pluspunkte bei irgendeinem in der Mannschaft eingebracht hat?

    0


  • Für die Chancenverwertung kann er nichts - außer bei der Müllerchance. Ich kann nicht erwarten, dass ein Spieler, den ich so behandele und auf den in letzter Zeit soviel eingeprasselt ist - dann auch noch kurz nach der Halbzeit warmlaufen lasse um ihn dann erst 10 Minuten vor Schluß reinzubringen - 100%ig funktioniert. Wie kann der die notwendige Lockerheit und das Selbstvertrauen haben... - die Leute, die Müller für sowas kritisieren haben die Empathie eines Käsekuchens


    Im Punkt Kadermanagement muss man die Notenskala bei ihm noch nach unten erweitern...


    Aber er kann etwas für die Chancenkreation. Die hat schon sehr mit Taktik, Vorbereitung und passender Aufstellung zu tun, auch wenn die Ausführung auch ein Faktor ist. Aber genauso wenig kann Kovac was dafür, wenn Lewy und Gnabry in Überform sind... - aber in diesen Siegen sonnt er sich ja trotzdem gerne...


    Kann es sein, dass der IV überspielt sein könnte? Süle hat bisher alles für Bayern und Nationalelf gespielt... - es muss nicht sein, könnte aber auch ein Faktor sein


    Lustlos oder haben sie Angst vorm Risiko, weil vieles einfach nicht passt... Weil gerade die Spielweise, die ich als Trainer wünsche, hier viel zu risikobehaftet ist? Weil die Spieler mit ihren Eigenheiten so einfach nicht zusammenpassen oder gegen ihre Stärken eingesetzt werden?


    Warum schießt der Gegner? Habe ich die Spieler gut genug vorbereitet?


    Zumindest würde ich nach dem Spiel analysieren, inwiefern ich doch etwas dafür kann - denn nur so kann ich besser werden! Das hat übrigens Heynckes zwischen 11/12 und 12/13 gemacht und die Fehler des Vorjahres nicht mehr zu machen versucht. Gerade damit hat er in 12/13 dann langsam die Zustimmung vieler hier gewonnen, zumindest mir ging das so.


    Ich sage nicht, dass Kovac für alles was kann - auch wenn er vieles sicherlich mitbeeinflusst. Komisch ist aber , dass Kovac für gar nichts etwas kann. Es sind immer nur die Kinder, die vom Trainerteam korrekt vorbereitet worden sind. Die sind nur zu dumm, dass umzusetzen. Die böse Presse. Das Wetter...

    0