Niko Kovač

  • Das nimmt ihn offenkundig alles mit. Würde jedem von uns ja nicht anders gehen.

    Ja der Arme. Hat eine Stelle im Berufsleben, die ihn komplett überfordert. Und anstatt Leute hinter sich zu bringen, bringt er lieber Leute gegen sich auf, mit Aussagen, die nicht mal ein Azubi raushauen würde. Kovac hat genau 0 Respekt und Mitleid verdient!

  • Denke, die Südkurve kann das schon einordnen. Scheinen in ihrer großen Mehrheit ja nicht gerade die dümmsten Fans zu sein.


    Aber klar, NK bietet mit solchen Sätzen - Frankfurt, Wetter, Respekt - unnötig Angriffsfläche. Zeigt, dass er nicht so cool ist, wie er sich gibt. Das nimmt ihn offenkundig alles mit. Würde jedem von uns ja nicht anders gehen.

    Hoffentlich so das er zurück tritt. Das wäre ein richtig feiner Zug und er würde von mir aufrichtige Anerkennung bekommen! Es ist vorbei!

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!

  • Aber dann steht auf der Haben-Seite eben auch, wie er in das Spiel eingegriffen hat, das dann im Stile einer Klassemannschaft gedreht wurde.

    Er hat mal eben alles reingeworfen was offensiv was reissen könnte und zwar 250 Millionen an Marktwert. Und wir haben das Spiel nicht im Stil einer Klassemannschaft gedreht, Bochum ging die Luft aus, war durch die rote Karte dezimiert und wir brauchten einen Sonntagsschuss und einen Stolperer.


    Spar dir einfach deine unerträglich dumme Dauerprovokation von "im Stile einer Klassemannschaft".

    Freuen wir uns doch einfach, dass wir auch weiterhin den Titel verteidigen dürfen! Für eine Niederlage nach toller Leistung können wir uns nichts kaufen. Hingegen ist ein Sieg ist ein Sieg ist ein Sieg ist ein Sieg...

    Widewidewitt ...

    0

  • Dass auch der Trainer versagt hat, wenn die Motivation so gar nicht stimmt, ist doch klar.


    Aber dann steht auf der Haben-Seite eben auch, wie er in das Spiel eingegriffen hat, das dann im Stile einer Klassemannschaft gedreht wurde.


    Freuen wir uns doch einfach, dass wir auch weiterhin den Titel verteidigen dürfen! Für eine Niederlage nach toller Leistung können wir uns nichts kaufen. Hingegen ist ein Sieg ist ein Sieg ist ein Sieg ist ein Sieg...

    Im Stil einer Klassemannschaft haben wir also das Spiel gedreht? Ich hab glaube ich gestern ein anderes Spiel gesehen. Der Ausgleich durch Gnabry, der in Topform ist und der Siegtreffer durch ein typisches Müllertor. Gegen den 16. der 2. Liga, der außer nach der Riesenchance nach 40 Sekunden keine andere echte Torchance hatte und auf ein Eigentor angewiesen war. Eine "Klassemannschaft" hätte diesen Gegner so was von hergespielt….

    0

  • Die Qualität unseres Passspiels wird seit nun drei Jahren - mit einem kurzen, erfreulichen Zwischenhoch - schlechter.

    Oder anders: Was denkst du, woher eine Mannschaft ein starkes Passspiel hat? Was ist die Ursache dafür?

    Ist doch schnuppe was ich denke, wenn ich hier nicht ins sichtbare Kovac Bashing mit einstimme ist es doch auch egal. Ich bleibe dabei, die Spieler haben doch egal wie mies sie spielen und wie sie sich auf dem Platz geben nichts zu befürchten. Der Buhmann ist bekannt.

    0

  • Nur die Mannschaft hat weniger Bock auf ihn als wir.....https://www.focus.de/sport/fussball/dfbpokal/niko-kovac-bayern-trainer-spricht-seiner-mannschaft-nach-zittersieg-in-bochum-die-einstellung-ab_id_11290277.html

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!

  • Ist doch schnuppe was ich denke, wenn ich hier nicht ins sichtbare Kovac Bashing mit einstimme ist es doch auch egal. Ich bleibe dabei, die Spieler haben doch egal wie mies sie spielen und wie sie sich auf dem Platz geben nichts zu befürchten. Der Buhmann ist bekannt.

    Meinst Du denn mit Kovac wird das in absehbarer Zeit besser?

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!

  • Weiß ich nicht, meine Glaskugel macht Urlaub, meinst du das es mit einem anderen Trainer sicher besser wird? Ich denke dies nicht.

    War alles nur reiner Zufall, daß man unter Jupp/Pep ein System defensiv wie offensiv hatte, Positionsspiel und einen Plan. Wirklich pures Glück, sowas kann man nicht trainieren und eigentlich braucht man ja keinen Trainer, du Experte.

    #KovacOUT

  • Liebe, und respektierte Bayern-Fans. Ich selber bin kein Bayern München Fan, sondern leidgeprüfter Anhänger eines anderen süddeutschen Vereins. Und ich, ihr möget es mir verzeihen, würde mich freuen wenn auch mal ein anderer Verein wie Bayern München deutscher Meister wird. Aber ich bin auch keiner dieser Bayernhasser. Im Gegenteil, ich bin froh das es den FC Bayern München in dieser Erfolgreichen Tradition gibt und dankbar dass er so viel für den Deutschen Fußball getan hat (Stichwort: Fünf-Jahres-Wertung, Nationalmannschaft). Zumindest ein deutscher Verein der, nicht derzeit, aber hoffentlich wieder in naher Zukunft, realistische Chancen auf den Champions League Sieg hat und den deutschen Fußball oft würdig in Europa vertreten hat. Oder das ihr solche Spieler wie Robben, Ribéry oder Coutinho in die Liga geholt habt. Mein Herzensverein hätte das Potential (Einzugsgebiet, Industrie- sprich Sponsorenumfeld, Station und Fankultur) euch ein würdiger Gegner zu sein. Aber durch Missmanagement, Postengeschacher, Großmannssucht und fataler Transferpolitik gilt er seit einem Jahrzehnt als sogenannter Chaosklub. Ich empfand eure Ikone Uli Hoeneß, auch das möget ihr mir verzeihen, schon immer als grenzwertig, unsympathisch und arrogant. Aber das er Jahrelang einen super Job für euch gemacht hat, ist nicht von der Hand zu weisen. Und ich habe mir immer gewünscht dass mein Verein auch so einen Macher hat. Aber zuletzt ist das schon nicht mehr nachvollziehbar was der von sich gibt, oder entscheidet. Das letzte Transferfenster war ja mehr als bescheiden, obwohl das ja nicht allein ihm anzukreiden ist. Unter Kovac spielte Frankfurt (nach Schalke) den hässlichsten Fußball der Liga. wie konnte Hoeneß den verpflichten und dann noch bis aufs Blut verteidigen als man früh gesehen hat das passt nicht? Euer „Mia san Mia“ hat mir immer gefallen und beeindruckt . Diese Selbstverständlichkeit, dass uns keiner was kann. Eure Spiele unter van Gaal/Pep Guardiola/Jupp Heynckes waren für mich als Fußballfan meist ein Augenschmaus. Unter Kovac droht gerade das, dass alles verloren geht. Ich hoffe sehr dass ihr denn bald los seid. Euer Sportdirektor wirkt oft etwas unbeholfen und hat keine gute Außendarstellung, aber er scheint ein Blick für Talente zu haben (z.B. Davies), also nicht gleich zum Teufel jagen. Allerdings bräuchte man halt auch einen Trainer der diese Talente auch fördert und einsetzt. Ich wünsche euch dass ihr bald wieder in die Spur findet. Der Deutsche Fußball braucht ein starkes Bayern München.


    Mit Freundlichen Grüßen


    P.S.: Ich hoffe euch und der gesamten Bundesliga bleibt ein Mourinho erspart.

  • Bochum war eine lehrstunde. Und dieser fussball geht einfach so weiter.


    Sorry die Mannschaft hat Schuld aber der Trainer muss seine Spieler einstellen und heiß machen. Aber dies schafft er anscheinend nicht.

    Ich habe gestern an das verlieren geglaubt. Gefreut habe ich mich nicht. Da das Spiel absolut schlecht war. Und Bochum hatte eine Leidenschaft. Die sind in alle Bälle rein. Das war der Wahnsinn.


    Kovac lässt sich jetzt feiern, weil er Müller, lewandowski und coutinho brachte. Wahnsinn.


    Bei der tz fordern viele Fans den Rauswurf und auch ich, der jedem Trainer Zeit einräumen möchte, fordere es.

    Das ist eine Entwicklung die absolut nicht tragbar ist und die man auch nicht erklären kann.


    Brazzo sagte, dass Spiel wird nicht analysiert. Besser ist es. Weil sonst würde man ja noch sehen, was man für ein scheiß Zusammenspielt und überhaupt keine Antwort auf die Reaktion vom Gegner hat.


    Wir sind am Anfang der Saison und die Spieler wirken schon platt und ideenlos. Wie letztes Jahr. Es ist wirklich der Wahnsinn was hier von Spiel zu Spiel passiert.

  • Es kann doch nicht schlechter werden. Gestern wieder zu sehen. Man kloppt einen Ball auf Außen auf Davies, Coman oder Gnabry; der Rest des Teams sieht den Spieler mit Ball entschwinden, wünscht ihnen eine gute Reise und drückt die Daumen, dass die sich dank ihrer individuellen Klasse schon irgendwie (meist gedoppelt) durchsetzen können, um den Ball nach innen zu befördern, wo ihn Lewa dann reinmacht. Unter Kovac einstudiertes Positions- oder Passspiel? Spielzüge? Völlig utopisch. Andererseits: Wenn die Spieler derart limitiert sind, dass sie nichtmal richtig kratzen und beißen können, wie sollen die dann seine brillanten Offensivpläne verstehen?


    Ich gebe es offen zu: Ich bin derzeit nicht unglücklich, dass mich meine bessere Hälfte derzeit jeden Samstag um 15:00 Uhr mit zur Hundeschule nimmt und ich unsere Ligaspiele daher kaum live sehen kann. Und es tut verdammt weh, so was sagen zu müssen.

    0