Niko Kovač

  • von Falk : Der Bayern-Boss ließ unseren BILD-Reporter Heiko Niedderer vor dem Rückflug nach der Fast-Blamage in Bochum wissen: „Ich rede nicht...“


    oh das sieht nicht gut aus für Kovac ...

    0

  • Das ist ja mit ein Teil des Problemes hier, es geht da stets darum um "Generalkritiken", alles zum Trainer und zu allen bisherigen Spielen wird in einen Topf geschmissen und umgerührt, das unrunde Poltern das dann dabei beim ausschütten rauskommt wird grundsätzlich nur dem Trainer angelastet. Nur der ist halt immer noch solchen Kritikern wie dir oder anderen einfach über...denn was der bisher aus seiner Position heraus belegen konnte, das waren zählbare Erfolge und nicht nur Polemik.

    Klar. Machen wir es einfach wie Kovac und bewerten jedes Spiel nur für sich alleine. Einstellungsproblem. Und das seit fast eineinhalb Jahren!


    Alleine für seine verbalen Entgleisungen gehört er vor die Tür gesetzt. benji78 hat doch heute mal die Ergüsse der letzten eineinhalb Wochen zusammengefasst. Jeder einzelne davon könnte schon dazu dienen, ihn vor die Tür zu setzen. Siehst du:ich brauche da nicht mal was zusammen werfen und ausschütten. Und dabei ist noch nicht mal berücksichtigt, dass die Mannschaft selbst nicht mehr hinter ihm zu stehen scheint.


    Aber es ist einfach wie immer. Die Verantwortlichen und der Trainer machen bei dir nie etwas falsch. Schon letztes Jahr hast du erst Kritik ausgeschüttet, als Hoeneß deutlich wurde. Hinterher hast du all das wieder relativiert und weggewischt, weil Kovac doch bleiben durfte. Ein größeres Fähnchen im Wind ohne eigene Meinung wird man hier im Forum nicht finden. Und jetzt viel Spaß mit deinen geklauten Witzen zu Tröten und Inselbewohnern.



    Ich ärgere mich schon wieder über mich selbst, dass ich, ohne zu lesen, auf das blaue Banner getippt habe, weil ich dachte, es gäbe einen neuen Beitrag im Thema. Dabei war es die ignore Funktion...

  • Es gibt User, die haben schon vor einem knappen Jahr gesagt, dass Kovac gehen muss...

    Bis dato hatte er aber bei Facebook, Twitter, etc. doch noch eine Menge Fürsprecher.

    Das ändert sich jetzt täglich... 8):thumbsup:


    Ach, und wie wurden wir damals angegangen als wir geschrieben haben, dass das mit Kovac nix wird... 8)

    0

  • immer noch nicht im ehemaligen thread?


    also isser noch da?<X:rolleyes:

    Ich habs eben schon mal geschrieben ' Feier verdammt nochmal das Double. Der Auftrag kommt schließlich vom Sonnengott persönlich. Oder werd Eintracht Fan, dann gehörst du zu den besten Fans.

    0

  • von Falk : Der Bayern-Boss ließ unseren BILD-Reporter Heiko Niedderer vor dem Rückflug nach der Fast-Blamage in Bochum wissen: „Ich rede nicht...“


    oh das sieht nicht gut aus für Kovac ...

    Woran machst du das fest?

    Nur, weil er sich nicht äußert?

    Hat er doch schon öfter so gehandhabt.

    Ich bleibe dabei. Solange Hoeneß hier noch das Ruder in der Hand hat, fliegt Kovac auch nicht.

    Mal sehen, was in der Winterpause passiert...

  • Sollte EtH wirklich kommen, bin ich auf seine erste Niederlage gespannt. Dann ist nämlich plötzlich doch der Trainer schuld. :saint:

    ich denke wenn die Mannschaft einen guten Fußball spielt, kämpft und dann verliert, wird das sicher nicht am Trainer festgemacht , es sei denn Fan und seine Clique sind von Haus aus gegen den neuen Trainer und müssen alles schlecht reden...

    0

  • Woran machst du das fest?

    Nur, weil er sich nicht äußert?

    Hat er doch schon öfter so gehandhabt.

    Ich bleibe dabei. Solange Hoeneß hier noch das Ruder in der Hand hat, fliegt Kovac auch nicht.

    Mal sehen, was in der Winterpause passiert...

    ein Unentschieden, eine Niederlage und kovac ist weg... nicht umSonst bringt sich tH in Stellung, wird Mou in muc gesichtet usw.

    0

  • ich denke wenn die Mannschaft einen guten Fußball spielt, kämpft und dann verliert, wird das sicher nicht am Trainer festgemacht , es sei denn Fan und seine Clique sind von Haus aus gegen den neuen Trainer und müssen alles schlecht reden...

    Erst dachte ich, du hast meinen Beitrag nicht verstanden, aber nach dem 3. Komma hast du scheinbar die Kurve gekriegt.

  • ich denke wenn die Mannschaft einen guten Fußball spielt, kämpft und dann verliert, wird das sicher nicht am Trainer festgemacht , es sei denn Fan und seine Clique sind von Haus aus gegen den neuen Trainer und müssen alles schlecht reden...

    Es wird schon am Fußball scheitern. Laxel und Co werden das schon analysieren warum wir dann so unattraktiv spielen wie unter Pep.

    0

  • ich denke wenn die Mannschaft einen guten Fußball spielt, kämpft und dann verliert, wird das sicher nicht am Trainer festgemacht , es sei denn Fan und seine Clique sind von Haus aus gegen den neuen Trainer und müssen alles schlecht reden...

    Ich fasse das mal zusammen:


    Ich habe Pep unterstützt.

    Anschließend habe ich Carlo unterstützt, obwohl ich den für keine gute Idee hielt.

    Selbstverständlich stand ich auch - taten wir ja alle - hinter Jupp.

    Aktuell hinter Kovac, dessen Verpflichtung ich nie wirklich verstanden habe.

    Gegen EtH habe ich mal so gar nichts, sofern der T-Posten denn vakant ist.


    Kurz: Ich unterstütze unseren Trainer, wie auch immer er heißt, ob ich ihn vorher wollte oder nicht. Mir scheint es vor dem Hintergrund weit wahrscheinlicher, dass es dieselben sind, die jetzt gegen NK agieren, die auch dessen Kopf fordern werden, sollten sie warum auch immer mit irgendwas nicht einverstanden sein.

  • er hat gefühlte 250 Millionen Marktwert eingewechselt. Wow, ein grandioser Eingriff.

    Aber er hat das Spielgeschehen dadurch beeinflusst. Und wir haben das Ding dann im Stile einer Klassemannschaft im Halbfinale der Champ... äh in der 2. Runde des DFB-Pokals gegen Bochum gedreht! Wahnsinn, Hut ab Niko!

  • Ich bin in erster Linie froh, dass wir jetzt soweit sind, wie wir sind. Das Tischtuch ist zerschnitten, Kovac ist absolut untragbar geworden und er weiß vermutlich selber was kommt.

    Hinter den Kulissen geht es vermutlich nur noch darum, wie man das alles jetzt am saubersten über die Bühne bringt, um weiteren Schaden vom Verein abzuwenden. Die Aussagen von Kovac, die spielerische Leistung, die Statements der Mannschaft, nichts deutet mehr auf ein intaktes Verhältnis hin.


    Gott sei Dank sind wir bis zum Winter erstmal relativ save, egal wie tief uns Niko noch reinreitet. In der Buli werden wir aufgrund der Schwäche der anderen Teams wohl schlechtestenfalls einen erträglichen Rückstand haben, Pokal ist erst wieder im Februar und in der CL sollten wir mit dem Punktepolster das Achtelfinale gebucht haben. Eine Weiterbeschäftigung Kovacs bis zum Sommer halte ich persönlich für undenkbar. Da ist einfach zu viel Druck auf dem Kessel.

  • Aber er hat das Spielgeschehen dadurch beeinflusst. Und wir haben das Ding dann im Stile einer Klassemannschaft im Halbfinale der Champ... äh in der 2. Runde des DFB-Pokals gegen Bochum gedreht! Wahnsinn, Hut ab Niko!

    Woher die Verachtung?


    Hab nur geschrieben, dass jene, die Niko alleine für die miesen 80 Minuten verantwortlich machen, ihm alleine dann auch die starken 10 Minuten zugestehen sollten. So fair darf man auch sein, wenn man seinen Kopf will.


    Die Wahrheit ist wohl, dass Trainer und Mannschaft gemeinsam für das verantwortlich sind, was gestern schlecht, aber auch für das, was gut lief.

  • Dass auch der Trainer versagt hat, wenn die Motivation so gar nicht stimmt, ist doch klar.


    Aber dann steht auf der Haben-Seite eben auch, wie er in das Spiel eingegriffen hat, das dann im Stile einer Klassemannschaft gedreht wurde.


    Freuen wir uns doch einfach, dass wir auch weiterhin den Titel verteidigen dürfen! Für eine Niederlage nach toller Leistung können wir uns nichts kaufen. Hingegen ist ein Sieg ist ein Sieg ist ein Sieg ist ein Sieg...

    Also mal ehrlich....

    ich persönlich fands sehr unverschämt als bei Amtsantritt NK Ihm schon keine Chance gegeben worden ist.

    Das permanente niedermachen unseres Trainers auch nach normalen nicht hervorragenden Leistungen fand ich letzte Saison schon nicht ok.


    Aber, man sollte sich auch eingestehen können das man sich täuschte und das er es bei uns nicht schaffen wird, die Mannschaft spielerisch dahin zu führen wo sie hingehört.

    Kovac hatte genug Chancen, jetzt muss gehandelt werden.

    Auf gehts ihr roten

  • Aber er hat das Spielgeschehen dadurch beeinflusst. Und wir haben das Ding dann im Stile einer Klassemannschaft im Halbfinale der Champ... äh in der 2. Runde des DFB-Pokals gegen Bochum gedreht! Wahnsinn, Hut ab Niko!

    Sprichs aus, Niko hat uns zum Sieg gecoacht. Er ist schließlich Pokal-Experte.

    0