Niko Kovač

  • wobei 95% jener Insulaner nach 10 Spieltagen in der letzten Saison auch vorausgesagt haben, dass unter Niko Kovac nicht einmal ein CL Startplatz erreicht werden würde

    zeig mir mal die Posts. Da hier fast nur Insulaner sind, das angeblich 95% behauptet haben, sollte es doch ganz leicht sein, dass du mehrere Post zitierst, in denen das Verpassen der CL nach dem 10. Spieltag vorausgesagt wurde. Da das Forum nicht vergisst, du den 10. Spieltag anführst, sollte das kein Problem sein und nicht lange dauern.

    0

  • Mou kommt nicht als Übergangslösung. Ich kann mir momentan niemanden vorstellen, der sich dieses Chaos antun will. Rangnick fällt auch raus, ich glaube, dass er nicht stressresistent genug ist. Wenger vielleicht, van Gaal evtl., wir brauchen Autorität und jemanden, der bereit ist nur bis zum Sommer zu bleiben, bis die A Lösung verfügbar ist.

    0

  • Neuer positioniert klar.. gut so.. aber bei allem Frust.. (auch meinem) sollten wir es jetzt vermeiden auf Kovac persönlich nach zu treten . das hat keinen Stil und sollte auch nicht Stil in diesem Forum sein!

    Wenn sich Neuer schon so deutlich äußert, dann ist das doch schon lange Thema in der Mannschaft. Nur ein gewisser Herr scheint es wieder besser gewusst zu haben und wollte den Spielern nicht glauben. Gab doch erst wenige Tage vor dem heutigen Spieltag den Spielern die Schuld an den Leistungen.

    0

  • der verein hat an glanz verloren und die Mannschaft der

    Dominanz.

    Das hat man sich alles selbst zuzuschreiben. Verfehlte Trainerverpflichtung mit Ansage. Verfehlte hirnlose und hilflose Transferpolitik. Verfehlte Besetzung des Sportdirektors.
    Was man jahrelang in eine positive Richtung aufgebaut hat binnen weniger Monate in den Sand gesetzt. Das muss man erst mal hinbekommen 😬

  • Das wäre ein einmaliger Vorgang, dass ein beurlaubter Trainer einfach mal eigenhändig eine PK gegen den Verein veranstaltet. Und da werden ihm sowohl seine Reputation vor eventuellen künftigen Arbeitgebern als auch sein dann durch fristlose Kündigung entgangenes Gehalt zu viel wert sein. So etwas dummes macht niemand.

    Favre hat sowas nach seiner Entlassung bei Hertha veranstaltet. In ner hotellobby

    rot und weiß bis in den Tod

  • Der Dopa wird lustig. Mal sehen welcher Schwachmat den Kovac da immer noch verteidigt.

    möglich, dass morgen „plötzlich“ alle die hier genannten Schwächen von Kovac diskutieren, nachdem man monatelang diesen verteidigt hatte, damit die BL endlich wie gewünscht „spannend“ wird.

    0

  • Mou kommt nicht als Übergangslösung. Ich kann mir momentan niemanden vorstellen, der sich dieses Chaos antun will. Rangnick fällt auch raus, ich glaube, dass er nicht stressresistent genug ist. Wenger vielleicht, van Gaal evtl., wir brauchen Autorität und jemanden, der bereit ist nur bis zum Sommer zu bleiben, bis die A Lösung verfügbar ist.

    Mourinho bekommt einen Vertrag bis 2021+ 1 Jahr Option, sollte er vorher Meister werden. Das sagt meine Glaskugel.

    0

  • Ich finde überhaupt nicht, dass man die Situation heute mit dem 3:3 gegen Düsseldorf vergleichen kann. Im Vergleich zur Leistung heute und in den letzten Spielen war die Leistung gegen Düsseldorf letzte Saison sogar noch einigermaßen passabel. Da hat man 2:0 und 3:1 geführt und sich am Ende auskontern lassen. Das war echt übel, aber die Situation war eine andere. Da war Kovac gerade mal vier Monate unser Trainer und hat Rückendeckung vom Vorstand bekommen. Das 5:1 gegen Lissabon und das 2:1 in Bremen haben dann auch einigermaßen darauf hingewiesen, dass die Mannschaft sich zumindest zusammenreißen und gegenüber dem Vorstand fügen wird.


    Heute liegt der Verein relativ am Boden. Es geht alles noch schlimmer, natürlich, aber wenn man Potenzial, Chancen und Ertrag in Rechnung stellen will, ist das heute für mich definitiv eine ganz andere Qualität als vor 12 Monaten. Kovac hatte jetzt - anders als letztes Jahr - mehrere Chancen, sich zu beweisen, etwas zu verbessern, Strukturen zu entwickeln und die Mannschaft auch zu prägen. Das hat er nicht getan.


    Logisch ist nur, dass man sich morgen von Kovac trennt.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Neuer positioniert klar.. gut so.. aber bei allem Frust.. (auch meinem) sollten wir es jetzt vermeiden auf Kovac persönlich nach zu treten . das hat keinen Stil und sollte auch nicht Stil in diesem Forum sein!

    Glaubst Du, der liest hier mit?


    Und jeder hier weiß doch auch, dass die Situation durch mehrere Faktoren entstanden ist, von denen der Trainer ein zentraler aber nicht der einzige ist.

    Der unnötig überhastete Totalumbau der Abwehr gehört ebenso dazu, wie die tölpelhafte Transferpolitik in der Offensive, wo mit Perisic eine Luftpumpe gezogen wurde und man sich mit Coutinho in letzter Minute ein Feigenblatt für das vorhergehende Versagen geliehen hat, um sich auf diese Weise etwas Respekt zu sichern.


    Dass Coutinho ebensowenig wie James zu unserem Spiel passt (vor allem nicht zu Kovacs diffusem Spiel), das war den Herren Wurst.


    Dennoch ist der Kernpunkt - neben den schweren Verletzungen von Süle und Hernandez - natürlich der sukzessive Verlust stimmigen Positionsspiels, wodurch ALLE folgenden Probleme getriggert werden, vor allem im Mittelfeld. Und das IST Trainersache.


    Kovac erweist sich zudem nicht gerade als integrer Typ. Der wird sicher noch schön nachtreten, gegen die Presse, gegen Spieler und den FCB. Da bin ich mir sicher. Er kann nix dafür! - Glaubt er.

  • es könnte diese saison wirklich eng werden unter die ersten 4 zu kommen, wenn wir weiter an dem stümperer festhalten.

    diese saison spielen noch einige andere vereine um die cl-plätze mit. letzte saison waren z.b noch kein gladbach, schalke, leverkusen dabei. und dann hast du noch die üblichen vereine wie dortmund und leipzig.

  • Mourinho bekommt einen Vertrag bis 2021+ 1 Jahr Option, sollte er vorher Meister werden. Das sagt meine Glaskugel.

    Dann stürzen wir mittelfristig auf einen zweistelligen Tabellenplatz ab und fliegen im größeren Zeitkontext aus den Top Ten Europas raus - sagt meine Glaskugel.

  • Sollte es stimmen mit den drei Optionen, wird es wohl Mourinho. Tuchel schmeisst nicht hin, obwohl PSG mit Allegri eine Alternative hätte. ten Hag verlässt Ajax nicht hier und jetzt. Der ist auf dem Weg zur Titelverteidigung und es sind auch einige Spieler geblieben, um den Weg mit ihm weiterzugehen. Hätte ihn auch daher am liebsten nächste Saison. Ist einfach fair für alle Seiten und er kann uns van der Beek mitbringen. Denn der wird immer mehr zum Nachfolger von de Jong.

    Bleibt also von den angeblich gehandelten Trainer nur Mourinho übrig. Der ist frei und hat Bock. Heuert hier Mourinho an, bin ich mir ziemlich sicher, dass wir Meister werden und auch wieder geordneten Fußball spielen. Ich formuliere es bewusst so. Aber der Wunschkandidat ist er sicherlich nicht - also meiner.

    Mou vor 10 Jahren hätte ich mit Handkuss genommen. Da war der Kerl noch hungrig, innovativ und hat (fast) alle Spieler hinter sich bekommen.

    Der Mourinho von heute erscheint paranoid und hat bei ManU eine Schreckensherrschaft errichtet, bei der er vor allem den Umgang mit der Presse kontrollieren wollte. Er hat die Spieler bespitzeln lassen und jegliche Freude am Fußball genommen.

    Falls er zu uns kommt, hat er hoffentlich aus diesem kapitalen Fehler gelernt und versucht die Spieler wieder zu gewinnen.

    Fachlich ist er zwei Klassen über Kovac anzusiedeln. Da mache ich mir viel weniger Sorgen als darüber, dass er seine Paranoia in den Griff kriegt.

  • wird zeit das jetzt endlich gehandelt wird, bevor die Saison komplett den Bach runter geht. Ten Hag ist für mich der Favorit, und ich kann mir vorstellen, dass er sogar sofort kommt nach den Äußerungen von ihm und von vereinsseite von ajax. Hoffe jedenfalls das jetzt endlich ein Schlussstrich gezogen wird.

    0

  • Das hat man sich alles selbst zuzuschreiben. Verfehlte Trainerverpflichtung mit Ansage. Verfehlte hirnlose und hilflose Transferpolitik. Verfehlte Besetzung des Sportdirektors.
    Was man jahrelang in eine positive Richtung aufgebaut hat binnen weniger Monate in den Sand gesetzt. Das muss man erst mal hinbekommen 😬

    mit carlo das kann einmal passieren - aber auch da fragte man sich was will man mit so einem Trainer - bei der Art Fussball die wir zu der zeit gespielt haben. Nochmal wir hatten dann die chance einen thomas tuchel zu holen oder einen nagelsmann und wen holt man ? einen Kovac noch so einen anti fussballer. unfucking fassbar. Das sind die schlimmsten entscheidungen die getroffen wurden. Sportdirektor ist ein Äffchen eine witzfigur - eine marionette von Uli Hoeneß. Auch da hätte man ganz andere leute bekommen können. das war wirklich mit ansage - und wir sind noch nicht mal ganz unten angekommen. Wir sind nur vom ersten Gipfel gefallen.

    0

  • es könnte diese saison wirklich eng werden unter die ersten 4 zu kommen, wenn wir weiter an dem stümperer festhalten.

    diese saison spielen noch einige andere vereine um die cl-plätze mit. letzte saison waren z.b noch kein gladbach, schalke, leverkusen dabei. und dann hast du noch die üblichen vereine wie dortmund und leipzig.

    Man muss sofort Konsequenzen ziehen sonst laufen wir mal ganz schnell der Musik so richtig hinterher.
    Selbst ohne Trainer würden wir noch einen besseren Fußball spielen.

  • Mountain kann und will ich mir nicht vorstellen, daß ist kein fussball was der spielen lässt.

    Ten Hag oder Tuchel für mich die einzigen 2 die in Frage kommen.

    0