CL 1/2 Finale Rückspiel: Real Madrid - FC BAYERN 2:2

  • Wie sagt man so schön, "die Karten werden noch mal neu gemischt" und ich glaube immer noch an ein Weiterkommen.
    Mit einem 2:3 wäre ich absolut zufrieden und würde ja reichen, aber dann müssen ein paar Dinge von Beginn an besser laufen.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Unsere Chancen stehen nun schlechter als die von Real und es wird sehr schwer das nochmal zu drehen - das ist realistisch.


    Das was Du schreibst ist aber nicht realistisch sondern das ist einfach nur ein Post um schon von vornherein aufzugeben ohne es überhaupt zu versuchen.


    Stell Dir mal vor das Spieler unserer Mannschaft in der Vergangenheit so eine Einstellung wie Du gehabt hätten.....dann hätte keiner aus der Mannschaft sich am letzten Spieltag der Saison 1999/2000 mehr beim Heimspiel angestrengt weil es ja "unmöglich" war das Leverkusen zeitgleich in Unterhaching verlieren könnte nach so einer Siegesserie die die vorher hatten.....dann wäre 2001 nach dem Tor von Barbarez in der 90. Minute jeder Spieler innerlich zusammengebrochen und hätte es noch nicht mal mehr versucht vielleicht nochmal einen Gegenangriff zu starten.


    Das wären in 2 aufeinanderfolgenden Jahren dann 2 Meisterschaften gewesen die wir "verschenkt" hätten weil ja "praktisch nichts mehr möglich war".


    Natürlich wird es sauschwer, die Möglichkeit das es nicht gelingt ist größer als die Möglichkeit das es gelingt. Das ist realistisch.


    Aber man kann doch nicht schon im Vorfeld einfach so abschenken ohne es wenigstens zu versuchen. Das ist das Schlimmste was es gibt wenn man es noch nicht mal versucht......

  • Ich habe gerade in einen Fußball Podcast des Guardian reingehört. Dort sagen Fachjournalisten, sie verstünden nicht, was am Mittwoch passiert ist. Das sei ein komisches Spiel gewesen. Alle hätten viele leichte Fehler gemacht. Aber Real Madrid sei in ihren Augen richtig mies gewesen, und wir hätten sie ordentlich hergespielt. Neutrale, englische Fachjournalisten trauen uns absolut zu, dass wir im Bernabeu gewinnen und halten das HF für längst nicht entschieden.


    Es wurde auch über die schon lange nichtexistente Taktik von Zidane gesprochen. Wessen Schüler war Zidane jetzt nochmal? Mir fällt's gleich noch ein!


    Ich habe irgendwo selbst gesagt, dass ich nicht glaube, dass wir am Dienstag drei Tore in Madrid schießen. Das war aus dem ersten Frust heraus gesagt. Angesichts der richtig schwachen Saison von Real - trotz Erreichen des CL-HF (wie auch immer) - ist natürlich alles möglich. Irgendwann muss doch mal auch das Real Dusel aufgebraucht sein!

  • das man nie ernsthaft einen Top zweiten Stürmer wollte rächt sich nun, wie jedes Jahr

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • das man nie ernsthaft einen Top zweiten Stürmer wollte rächt sich nun, wie jedes Jahr

    Du siehst das Hauptproblem also darin, dass Wagner zu schlecht ist obwohl er nicht mal spielen musste? Was hätten wir damit gewonnen, dass am Mittwoch ein 50-Millionen-Mann die Bank plattgedrückt hätte?

    0

  • Optimistisch waren vor dem Hinspiel schon viele, optimistisch werden immer vor dem Rückspiel, blöderweise scheint Real Madrid ein CL-Paket mit dem Inhalt Spielglück, Effizienz, einseitige Schiedrichterentscheidungen und aufblitzen der eigenen Klasse, geschnürt zu haben, was es einem sehr schwer macht, sie wegzuräumen. Besonders, wenn nicht jeder alles aus sich rausholt und man selber dumme Fehler macht.


    Der 1. Mai ist genau der richtige Tag, sich voll reinzuhauen und mit richtiger Drecksarbeit dieses sch... Madrid rauszuwerfen. PACK MA'S!

    MINGA, sonst NIX!

  • Ja, Madrid hat sich seit Jahren wie eine zähe, lähmende Masse über diesen Wettbewerb gelegt.


    Deshalb brauchen wir am 01.05. schon eine Leistung vom Ausmaß und der Bedeutung eines INDEPENDENCE DAYS, um dieser Dürreperiode endlich ein Ende zu bereiten und doch noch ins Finale einzuziehen!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Unsere Auswärtsfahrer werden das in Madrid mal wieder zu einem Heimspiel machen und unseren heroischen Finaleinzug vor Ort feiern! :evil:

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • keine ahnung warum, aber ich bin irgendwie noch immer optimistisch...
    zu verlieren haben wir ja nichts mehr, wenn man ehrlich ist... daher kann man doch in madrid befreit aufspielen...
    kann doch nicht sein, dass wir dienstag wieder so fahrlässig vorne agieren... :huh:

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-