Resterampe 32. Spieltag

  • was hat uns das gebracht?robben musste nach 5 minuten schon runter und wir mussten komplett umstellen, womit wir am anfang überhaupt nicht zurecht kamen und ribery war nach knapp 50 minuten platt auch aufgrund seines alters

    https://www.eurosport.de/fussb…drid_mtc948871/live.shtml


    90.+4
    Ribéry mit der flachen Hereingabe von der linken Seite. Navas pariert.
    86.
    Ribéry wird auf der linken Seite gefoult. Freistoß für die Bayern.
    69.
    Es spielt nur noch der deutsche Rekordmeister. Erneut Ribéry mit dem Schuss - knapp rechts am Tor vorbei.
    63.
    Ribéry! Der Franzose mit der nächsten Gelegenheit. Aus neun Metern halblinker Position zieht er ab - Navas pariert.
    59.
    Und bleiben dran. Ribéry setzt sich ganz stark im Strafraum durch und zieht aus elf Metern ab - Navas hält ganz stark.
    58.
    Ein Fehler kann diese Partie entscheiden. Nach zwei Fehlern liegt Real nun in Führung. Die Bayern müssen dran bleiben.
    54.
    Der Franzose nun mit einem Flankenversuch von der linken Seite - Toraus.
    52.
    Ribéry sieht für ein Foul an Varane die Gelbe Karte.
    51.
    Ribéry macht die Real-Abwehr in der linken Strafraumhälfte nass und legt den Ball anschließend in die Mitte. Varane klärt vor Müller.



    Ribery war also nach 50 Minuten platt Deiner Meinung nach?
    Also wenn ich mir den Live-Ticker zum Spiel anschaue, hast Du ein anderes Spiel gesehen als die.

  • Ribery hat sogar bis zum Schluß noch defensiv ganz stark mitgearbeitet. Klar war der Franck am Limit und längst übern inneren Schweinehund weg, ich hätte mir gewünscht andere im Team hätten das auch so gekonnt, weil auch jünger.

    „Let's Play A Game“

  • Ribery war also nach 50 Minuten platt Deiner Meinung nach?Also wenn ich mir den Live-Ticker zum Spiel anschaue, hast Du ein anderes Spiel gesehen als die.


    es war ein wichtiges spiel, klar versucht er da bis zum ende durchzuziehen, ändert aber trotzdem nichts daran, dass er ende der 1. halbzeit schon gepumpt hat wie ein maikäfer


    der mann ist mittlerweile 35 jahre alt und kann die last nicht mehr alleine tragen

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • gepumpt wie in Maikäfer, mittlerweile 35 Jahre...


    tolle "Fakten".


    die spanische Presse sah das Spiel wie folgt:


    AS: Ribéry ist zehn Jahre jünger geworden. Er zeigte sich frech, hartnäckig und schnell.
    Sport: An fast allen gefährlichen Torszenen der Bayern war Ribéry beteiligt.


    Marca: Ribéry war der große deutsche Albtraum



    Auch komplett anders als Du.



    Die anderen bei uns haben nicht gepumpt wie Maikäfer und sind unter 35 Jahre alt.


    Warum stehen die nicht in der Presse als der beste Spieler.



    Die müssten doch nach deiner "Logik" alle besser gewesen als Ribery ?


    Ich verrat Dir was, die waren nicht besser als Ribery. Der war der beste Mann auf dem Platz und nicht das Problem.

  • ändert nichts an der tatsache, dass der umbruch auf den flügeln seit jahren verpennt wird
    aber du hast recht, der gute franck kann noch 10 jahre! :rolleyes:


    ich sag dir jetzt mal wie es eigentlich richtig laufen sollte: junge hochtalentierte spieler einsatzzeiten geben und robben/ribery ab der 60. minute bringen, wenn der gegner langsam müde wird und nicht andersrum

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • ändert nichts an der tatsache, dass der umbruch auf den flügeln seit jahren verpennt wird
    aber du hast recht, der gute franck kann noch 10 jahre! :rolleyes:

    wenn Du keine Argumente hast, wirst Du unsachlich. Das habe ich nie gesagt.
    Außerdem befürworte ich einen Umbruch nach dem Saisonende. Kannst du direkt im Ribery-Fred nachlesen.


    Aber trotzdem sehe ich das was auf dem Platz passiert und drehe mir die Welt nicht so, wie ich sie für meine Argumentation gerne hätte.
    Das überlasse ich Dir.
    Finde ich aber by the way einfach nur sch.eisse.

  • Klasse was Nagelsmann da abliefert!
    Leider ist der für uns zu schlecht und paßt fußballerisch nicht zu uns.
    Gegen eine Granate wie Kovac kommt er eben nicht an.

    #KovacOUT

  • Zumindest steht Freiburg jetzt mit einem Bein in der ersten Liga. Die machen es sich aber auch dermaßen schwer, man hat das Gefühl die wollen absteigen, schaffen es aber nicht weil es noch drei unfähigere Clubs gibt. Der Witzelfer heute war mal wieder symptomatisch.

    0

  • der hsv wird es wohl schaffen.


    allerdings muss man auch sagen, dass das, was wolfsburg und mainz da seit geraumer zeit abliefern aller unterste schublade ist. hat labbadia überhaupt schon ein spiel gewonnen? die lusche würde ich heute noch rauswerfen

    0

  • mainz spielt noch gegen dortmund und leipzig
    ich denke dass die direkt runter gehen und wolfsburg in die relegation muss


    der hsv wird sich wie immer retten

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Was blubbern die da wieder, wie kann man sich noch die Frage ob Wagner oder Gomez zur WM stellen?

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Die Entwicklung in Stuttgart nach dem Trainerwechsel ist schon bemerkenswert. Nach Shitstorm sicherer Klassenerhalt mit Option einen Trainer zu haben, der sich jetzt eine Mannschaft, mit kompetenter Unterstützung, formen kann. Eine süddeutsche Konkurrenz würde schon wieder Spaß machen.

    MINGA, sonst NIX!