DFB-Pokal 2018/19

  • auswärts gegen leipzig wäre schlimmer gewesen.
    wird zwar schwer, aber es ist machbar


    im finale spielen wir dann gegen leipzg und timo werner verschießt den entscheidenden elfer

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Quote from st3v3

    im finale spielen wir dann gegen leipzig und timo werner verschießt den entscheidenden elfer

    Und wechselt dann anschließend zu uns ... ^^

    FC Bayern München

  • Das wird ein hartes Stück Arbeit!
    Berder hat seit ewigen Zeiten zuhause kein Pokalspielmehr verloren.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Unser Team bestimmt alleine, wer an diesem Tage das Ticket nach Berlin löst. Bringen wir so wie gestern unsere PS auf den Rasen, darf es nur einen Sieger geben.

    FC Bayern München

  • Erinnert natürlich an längst vergangene Tage, als Werder noch unser Hauptgegner war, wir meist in der Meisterschaft die Nase vorne hatten, aber uns Bremen gefühlt im Pokal überlegen war.


    Inzwischen liegen zwischen dem, was sportlich an der Weser und was bei uns möglich ist, Welten. Hier wurde ja zuletzt erfolgreich widerlegt, dass der Pokal seine eigenen Gesetze hat. :P


    Von daher...

  • Gestern habe ich mir im TV die Bremer gegen Gladbach angesehen, also da war nichts zu sehen, wovor man in Ehrfurcht erstarren müsste.
    Natürlich wird das eine harte Nuss, doch mit dem richtigen Nussknacker platzt die auch auseinander.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Gestern habe ich mir im TV die Bremer gegen Gladbach angesehen, also da war nichts zu sehen, wovor man in Ehrfurcht erstarren müsste.
    Natürlich wird das eine harte Nuss, doch mit dem richtigen Nussknacker platzt die auch auseinander.

    Diese Bewertungen bringen halt nix. Die Dortmunder werden in unserem Spiel gegen Freiburg oder Heidenheim auch nichts gesehen haben wovor man in Ehrfurcht erstarren muss :D

  • Diese Bewertungen bringen halt nix. Die Dortmunder werden in unserem Spiel gegen Freiburg oder Heidenheim auch nichts gesehen haben wovor man in Ehrfurcht erstarren muss


    Und dennoch wird Bremen uns kaum mit 5:0 aus dem Stadion schießen.


    Du erkennst den Fehler in deiner Logik?

  • Gestern habe ich mir im TV die Bremer gegen Gladbach angesehen, also da war nichts zu sehen, wovor man in Ehrfurcht erstarren müsste.
    Natürlich wird das eine harte Nuss, doch mit dem richtigen Nussknacker platzt die auch auseinander.


    naja erstens spielt bremen dann nicht auswärts sondern zuhause und zweitens ist es dann ein k.o.- spiel. das ist für die bremer scheinbar diese saison ihr wettbewerb, wie für uns normalerweiße die cl. nicht umsonst haben die dortmund und schalke auswärts rausgekegelt.


    das wird ne ganz enge kiste, vorallem weil wir 2 mal innerhalb 3-4 tagen gegen die ran müssen.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Nein, den erkenne ich nicht. @Bayerngen bezieht sich auf ein einzelnes Spiel was er gestern gesehen hat und das er nichts finden konnte was uns in Erfurcht erstarren lassen muss. Generell müssen wir vor Bremen nicht in Erfurcht erstarren, egal wie sie gestern gespielt haben. Gestern haben sie aber eins der schwächeren Spiele in dieser Saison gezeigt, sie haben allerdings auch schon gezeigt, dass sie zu Leistungen im Stande sind, mit denen sie uns wehtun können, deshalb sollte man das gestrige Bremer Spiel nicht als Parameter für unseren Auftritt dort nehmen. Wir werden da eine starke und konzentrierte Begegnung abliefern müssen um weiter zu kommen, ganz unabhängig von dem was Bremen gestern in Gladbach gezeigt hat.

  • Schon klar, dass er sich auf ein einzelnes Spiel bezieht. Aber im Hinterkopf hat er natürlich, was er sonst die Saison über von Bremen gesehen hat. Der Punkt ist: Es bedarf eines kleinen Bremer Fußball-Wunders, um uns aus dem Pokal zu kicken.


    Kann natürlich sein. Haben wir etwa im Spiel davon gerade die Meisterschaft verspielt, fallen wir womöglich in ein Loch.


    Aber unter normalen Umständen kommen halt wir ins Finale.

  • Also ich habe kein Problem damit, anzuerkennen, dass Bremen dieses Jahr im Pokal sehr stark ist, und haben nicht umsonst zwei Schwergewichte auswärts besiegt, wie @st3v3 richtig konstatiert hat. Heidenheim hatte vor uns auch B04 raus gehauen, dennoch hätten wir daheim deutlich besser gegen sie ausschauen müssen. Andererseits waren viele ja anschließend der Überzeugung, dass dies sehr viele Rückschlüsse auf das Spiel gegen Dortmund zuließe, und wir gegen den BVB gnadenlos untergehen würden. So viel zu "der Pokal hat seine eigenen Gesetze", hoffe aber dennoch, dass wir gegen Bremen besser aussehen werden als bislang in dieser Pokal-Saison.