DFB-Pokal 2018/19

  • Die letzten 37 Pokalspiele seit 1988 zuhause nicht mehr verloren.
    Ein Selbstläufer wird das nicht - und Werder wird sicher anders auftreten alsam Samstag.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Die letzten 37 Pokalspiele seit 1988 zuhause nicht mehr verloren.
    Ein Selbstläufer wird das nicht - und Werder wird sicher anders auftreten alsam Samstag.

    Ist natürlich ´ne Hausnummer. Werder war ja ´ne Pokal-Mannschaft. Und ist es das womöglich inzwischen wieder...


    Zum Glück gibt es ja auch andere Statistiken. :)


    Etwa die, dass der letzte Pflichtspiel-Sieg gegen uns fast elf Jahre her ist. Seitdem hagelte es für Bremen neben drei Unentschieden 21 Niederlagen!


    Je nachdem, welche der beiden Statistiken man bevorzugt, brauchen wir also ein mittleres Fußballwunder oder haben ein Freilos gezogen.


    Ich sage: Wir spielen das konzentriert - und ziehen verdientermaßen ins Finale ein!

  • Weder von Fußballwunder noch von Freilos war die Rede.
    Ich habe lediglich festgestellt, dass das kein Selbstläufer wird - und das setzt eben schon ein entsprechendes Auftreten voraus.
    Und da sollte man zumindest malso das ein oder andere Pokalspiel im Hinterkopf haben.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Weder von Fußballwunder noch von Freilos war die Rede.
    Ich habe lediglich festgestellt, dass das kein Selbstläufer wird - und das setzt eben schon ein entsprechendes Auftreten voraus.
    Und da sollte man zumindest malso das ein oder andere Pokalspiel im Hinterkopf haben.


    Wer geht denn bitte von einem Selbstläufer aus? :)


    Das wird ein hartes Stück Arbeit, bei der wir je nach Sichtweise Favorit oder Außenseite sind, wobei wir das Spiel aber mit einer entsprechend konzentrierten Leistung gewinnen sollten, weil wir das mit Abstand stärkere Team sind.


    Meine mich zu erinnern, dass wir bei unserer letzten Begegnung keine einzige Torchance zugelassen haben. Allerdings zu Hause.

  • "Meine mich zu erinnern, dass wir bei unserer letzten Begegnung keine einzige Torchance zugelassen haben."


    Und genau deshalb habe ich ja geschrieben, dass Werder zuhause sicher anders auftreten wird.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Meine mich zu erinnern, dass wir bei unserer letzten Begegnung keine einzige Torchance zugelassen haben. Allerdings zu Hause.

    Wenn du das Spiel letzten Samstag meinst, erinnerst du falsch.
    6. Minute Eggestein, erste Chance im Spiel nach Paß von Gebre Selassie, gerade noch zur Ecke geklärt.


    Und wenn man ganz gemein ist, kann man auch die erste Chance der 2. Hz Bremen zuschieben. Schuß von Rashica nach Paß von Kruse - drüber.


    Das war es allerdings mit der offensiven Herrlichkeit von Bremen.

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....

  • Wenn du das Spiel letzten Samstag meinst, erinnerst du falsch.
    6. Minute Eggestein, erste Chance im Spiel nach Paß von Gebre Selassie, gerade noch zur Ecke geklärt.

    Da ist deine Erinnerung besser als meine. Meinst du das hier...?


    "Jetzt tauchen die Bremer doch in der Tat im Sechzehner auf. Nach einer Flanke von Theodor Gebre Selassie von der rechten Seite sucht Maximilian Eggestein den Abschluss, wird bei seinem Rechtsschuss von Niklas Süle abgeblockt."


    :)


    Möchte jetzt aber keine semantische Diskussion über Torchancen führen.

  • Kannst du dir auch sparen. Wenn die DFL das als Torchance wertet, diskutiere ich das mit dir sicher nicht :thumbup:

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....

  • da kennst das deutsche Fussballvolk sehr schlecht. So bald es gegen Bayern geht, prostituieren die sich sogar mit Leipzig. Siehe zB. auch CL Finale 2012 Chelsea


    ? darum schrieb ich ja: "Der Teil mit Fußballehre"

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Ok, die Bremer sind in unserem Strafraum aufgetaucht, ein Schuss wurde von Süle so abgelenkt, dass unser Torhüter nicht einzugreifen brauchte und die DFL wertete dies als Torchance.


    Einverstanden. Bremen hatte eine Torchance.


    Sieht heute Abend vermutlich etwas anders aus.