Basketball Live Game Thread

  • Korrekt - teilweise Slapstick. Das stimmt hinten und vorne nicht. Alba zeigt, wie man in Mailand gewinnt, Bravo! Wir spielen unser Potential nicht aus - auch mit Kostic nicht.


    Letztes Saisonziel: vor Alba stehen in BBL und EL - so will uns niemand in der EL haben, können sie die A Lizenz knicken.

    0

  • Letztes Saisonziel: vor Alba stehen in BBL und EL - so will uns niemand in der EL haben, können sie die A Lizenz knicken

    Leider korrekt, wobei ich das mit der A-Lizenz etwas entspannter sehe. Señor Bertomeu dürfte angesichts der Marke FC Bayern die sportliche Leistung relativ wumpe sein. Peinlich ist es trotzdem.

    0

  • Wir spielen unser Potential nicht aus - auch mit Kostic nicht.

    Ich weiß auch nicht, ob Kostic wirklich eine Dauerlösung sein kann. Klar hat der Kader strukturelle Schwächen, aber dass wir in nahezu jedem Spiel Phasen haben, wo rein gar nichts mehr geht, ist in meinen Augen auch (sicher nicht nur) Sache des Trainers. Da muss man einfach besser gegensteuern. Wozu gibt es Auszeiten?

  • Ich muss zugeben, dass ich die letzten Wochen nur noch den Boxscore gecheckt habe aber ich bleibe dabei, dass man mit einem vernünftigen PG in der EL, selbst mit den ganzen Verletzungen, deutlich besser abgeschnitten hätte. Gibt es ja nächste Saison zum Glück eine einfache Lösung für, einfach Etat um 1,5 Mio erhöhen und einen Topmann holen:P

  • Aktuell kann man

    Ich muss zugeben, dass ich die letzten Wochen nur noch den Boxscore gecheckt habe aber ich bleibe dabei, dass man mit einem vernünftigen PG in der EL, selbst mit den ganzen Verletzungen, deutlich besser abgeschnitten hätte. Gibt es ja nächste Saison zum Glück eine einfache Lösung für, einfach Etat um 1,5 Mio erhöhen und einen Topmann holen:P

    Immer vorausgesetzt die wenigen wirklichen und stabilen Leistungsträger werden bleiben! Das wird schwer werden, fürchte ich.

  • Na ja, Dedovic und Lucic haben ja erst letzten Sommer unterschrieben. Dann wären Lo und Barthel wichtig. Bei Bray muss man hoffen, dass es sich auszahlt, dass er noch zwei weitere Jahre unter Vertrag steht. Zipser hat, glaube ich, auch bis 2021 unterschrieben. Koponen hat man auch noch ein Jahr an der Backe.


    Wer ist denn sonst für eine bessere internationale Saison essentiell?

    Die Point Guard Boys?

    King?

    Radosevic?

    Huestis?

    Lessort?

    Das sehe ich bei keinem von ihnen.

    Selbst bei Monroe bin ich mir nicht sicher.

    Es geht also darum, auch für die BBL, Barthel und Lo zu halten.

    Bei den Anderen muss man sich genau überlegen, was man will.

    Und dann schauen, wen man kriegt.

    0

  • Also King wäre bei mir eher gesetzt. Ein absolut guter Typ der aus der zweiten Reihe heraus eher überzeugende Leistungen bringt.


    Monroe zu halten dürfte schwer werden.

  • bemha : Du hast inhaltlich völlig recht, daher soll das jetzt auch kein Widerspruch zu Deinem post sein.


    Wenn ich die Vertragslaufzeiten so halbwegs im Kopf habe, hat Sisko Vertrag bis 2022 , Flaccadori ist bis 2021 gebunden. Leon Radosevic hat Vertrag bis 2021, King bis 2022, Zipser bis 2021. Ob es Klauseln gibt, wurde nicht kommuniziert - außer bei King, dort scheint ein fließender Übergang ins Management angedacht.


    Zusammen mit Bray, Kopponen, Dedovic und Lucic sind damit bereits fünf Ausländer- und vier Deutschen-Spots belegt. Wenn - was absolut wünschenswert wäre - Barthel und Lo verlängern, sogar sechs Deutschen-Spots.


    D. h. ohne Vertragsauflösungen (*hust* Flaccadori *hust*) und bei Verlängerung von Lo sind wir auf den Guardpositionen schon ziemlich voll. Aber gerade da muss nach den Erfahrungen aus dieser Saison jemand geholt werden, der den Laden à la Jovic schmeißt. Oder vertraut man da echt der Kombi Bray/Sisko/Lo? Dann sollte man aber auch nicht von EL-Playoffs reden, es sei denn, Bray und Sisko machen granatenmäßige Sprünge nach vorn. Daher wäre ich für die eine oder andere Vertragsauflösung. Gerade *hust* Flaccadori *hust* hat bislang nichts, aber auch gar nichts gezeigt, was ihn für ein ambitioniertes EL-Team (das sind wir doch, oder?) befähigt. Kopponen wäre für mich auch ein Streichkandidat, er wirkt auch ein wenig frustriert. Bei Bray und Sisko rechne ich nicht mit einer Vertragsauflösung.


    Auf den großen Positionen haben wir hingegen Spielraum, da wohl weder Monroe, noch Lessort oder Huestis eine weitere Saison bei uns bleiben werden. Monroe werden wir nicht halten können, Lessort und Huestis bringen uns - Stand heute, vorbehaltlich etwaiger Leistungssteigerungen - nicht allzu sehr weiter.


    Diese Überlegungen sind natürlich ziemlich früh. Ich habe mit dieser Saison aber bereits weitgehend abgeschlossen. Das Einzige, was jetzt noch von Interesse ist, ist die Meisterschaft. Die Pole Position für die POs werden wir vermutlich behalten, in der EL ist der Spuk relativ bald vorüber. Interessant wird es also erst wieder ab den POs. Echt schade, das ist die erste Saison, wo ich so empfinde.

    0