Champions League 2018/19

  • Ich gucke das Finale heute Abend in Manchester, da brauche ich mir um einen Klopp-Hype keine Sorgen machen - dort hasst man Liverpool mit einer unglaublichen Inbrunst :thumbsup:


    Abgesehen vom Pöhler würde mich ein Spurs-Sieg extrem für Pochettino freuen. Der Mann hat dort Unglaubliches geleistet und tritt sehr bodenständig und sympathisch auf. Toller Trainer, ihn beim FC Bayern wäre ein Traum!


    Auf geht's Spurs!

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Wünsche mir ein gutes Spiel.


    Wenn Klopp es schafft werde ich mich auch freuen. Er hat 4 internationale Finale in 6 Jahren erreicht, er hatt viele, sehr viele Top attraktive Spiele gezeigt.


    Ob man ihn mag, das ist etwas anderes. Eine Bereicherung für den Fussball ist er, er polarisiert und zeigt eben häufig auch top Fussball.


    ( Pochettino halte ich übrigens fussballerisch für noch besser!)

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?

  • Ich gönne diesem falschen Typen nicht das Schwarze unterm Fingernagel.
    Der ist genauso falsch wie seine Zähne und seine Haare.

  • Mir wäre lieb gewesen, würde Ajax nun im Finale stehen, und auch die Trophäe holen, LFC dafür die Meisterschaft, so ist es mir ziemlich egal, aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich LFC nehmen, nicht um des Trainers Willen, sondern weil ich auch anderen gönne, ihre zuvor erlittenen bitteren Finalpleiten zu egalisieren.

  • Ach ja, der übliche Aufschrei dass die CL nicht im FREE TV bei ZDF läuft :D:D


    ZDF ist kein Free TV.





    Zum Spiel: Come on you Spurs!
    Liverpool soll uns nicht überholen bei den CL Titeln.

    0

  • War er nie, hat nur nicht jeder erkannt. Und natürlich gewinnt Pool heute.

    Das hat er selbst zugegeben, dass er seine Idee des Spiels erweitern musste, da er in Dortmund an die Grenzen kam und in Liverpool auch die personellen Möglichkeiten hat. Er tat sich mit seinem damaligen Co zusammen und man entwarf einen neuen Ansatz. Das war die Analyse seiner Dortmund-Jahre.
    Aber nein, es darf einfach nicht stimmen, wenn hier jemand etwas sagt. Stets dagegen sein.

    0

  • Free TV bedeutet einfach, dass der Sender unverschlüsselt empfangbar ist. Und das ist der ZDF.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Das hat er selbst zugegeben, dass er seine Idee des Spiels erweitern musste, da er in Dortmund an die Grenzen kam und in Liverpool auch die personellen Möglichkeiten hat. Er tat sich mit seinem damaligen Co zusammen und man entwarf einen neuen Ansatz. Das war die Analyse seiner Dortmund-Jahre.

    Er hat mit Dortmund gespielt, was für Dortmund richtig war.


    Daraus wurde seinerzeit gefolgert, er würde auch bei uns "Rennball" spielen lassen.


    Einige wollten ihn um jeden Preis unterschätzen. Jetzt hat Pool den in Summe vielleicht komplettesten Trainer der Welt.

  • Jetzt hat Pool den in Summe vielleicht komplettesten Trainer der Welt

    Der heute wohl endlich diesen Pott hochhalten darf.
    Na ja, Klopp hin oder her, als Trainer hat er sich durch seine Arbeit den Erfolg durchaus mehr als verdient.

    „Let's Play A Game“

  • Ich stehe als Bayern-Fan dazu, dass ich Klopp zwar für einen guten Trainer, darüber hinaus aber auch für einen äußerst unsympathischen Selbstdarsteller halte, der in der Vergangenheit quasi keine Gelegenheit ausgelassen hat, zu zeigen, dass er Bayern auf den Tod nicht leiden kann.


    Daher: Let's go, Lilywhites!

  • Ich stehe als Bayern-Fan dazu, dass ich Klopp zwar für einen guten Trainer, darüber hinaus aber auch für einen äußerst unsympathischen Selbstdarsteller halte, der in der Vergangenheit quasi keine Gelegenheit ausgelassen hat, zu zeigen, dass er Bayern auf den Tod nicht leiden kann.

    Nee das ist Quark...der hat halt das erzählt von dem er wusste das sie ihn im Zeckentempel dafür feiern. Und dennoch: Wer sowas über unseren Verein sagt, egal ob aus Überzeugung oder Berechnung, der hat hier nichts verloren und wenn er zehnmal in Folge die CL gewinnen würde.

  • Unglaublich dass immer noch das mediale "Liverpool Kloppo Underdog Sensation Barca ausgeschaltet" Märchen gespielt wird.


    Kein Verein in Europa hat zuletzt so viel an Ablöse gezahlt wie Liverpool.

    0

  • Ich stehe als Bayern-Fan dazu, dass ich Klopp zwar für einen guten Trainer, darüber hinaus aber auch für einen äußerst unsympathischen Selbstdarsteller halte, der in der Vergangenheit quasi keine Gelegenheit ausgelassen hat, zu zeigen, dass er Bayern auf den Tod nicht leiden kann.


    Daher: Let's go, Lilywhites!

    Das er Bayern auf den Tod nicht leiden kann glaub ich kaum. Hätte man Klinsmann dummerweise damals nicht vorgezogen wäre er zu uns gekommen.
    Und das bestimmt nicht,weil er uns auf den Tod nicht leiden kann.

  • Versucht es bei auf dem YouTube Channel von British Telecommunications:


    "But there's more. There will be also be a free 4K Champions League stream (and SD/HD) on the BT Sport YouTube channel. So anyone with an internet connection can watch the final for free."

    #KovacOUT