Champions League 2018/19

  • Wir haben die Tabellenführung in der Bundesliga hergegeben (wann ist uns das eigentlich das letzte Mal so passiert?), ein sicheres Heimspiel in der CL nicht mit drei Punkten bestritten, mächtiges Mediengetöse, einen Präsidenten, der von seinem Trainer abrückt, offensichtlich keinen Sportdirektor mehr, und Spieler, die den Trainer öffentlich kritisieren.
    Aber es ist nichts passiert.


    8|

    Ich vergaß, die Welt geht unter.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Der Sky-Knilch hat ihn gestern ständig als "Smart Fox" bezeichnet.
    :D

    Du weißt aber schon warum, oder?



    Falls nein, das hat Klopp bei der PK in feinstem Denglish so gesagt: he is a smart fox.
    Sehr zur Verwunderung der englischsprachigen Journaille.

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....


  • Wir haben die Tabellenführung in der Bundesliga hergegeben (wann ist uns das eigentlich das letzte Mal so passiert?),

    So what? Nur weil seit 6 Jahren in Folge die Gegner (laut diverser Aussagen, auch hier im Forum) bei einer Reihe von Spielen immer wieder zu blöd war, nach Patzern unsererseits die Tabellenführung zu übernehmen, bleibt das nun mal nicht immer so ...


    ein sicheres Heimspiel in der CL nicht mit drei Punkten bestritten,

    Ach komm ... wir haben 2012/13 in der CL gegen Bate Borrisov (!!) verloren (ok, auswärts) und gegen Arsenal (zuhause)


    mächtiges Mediengetöse,

    Wann haben wir das nicht?


    einen Präsidenten, der von seinem Trainer abrückt,

    Quelle? Weil er auf die Frage, ob es zuviel Rotation gab, mit "Nein" antwortet?
    Ich kann Hoeness auch nicht mehr ab, aber bitte nicht jedes von den Medien verdrehte Zitat glauben ...


    offensichtlich keinen Sportdirektor mehr,

    Richtig ... da hast du mal einen Punkt getroffen ... der besteht allerdings auch schon seit 2 Jahren


    und Spieler, die den Trainer öffentlich kritisieren.
    Aber es ist nichts passiert.


    8|

    Quelle?

    TRIPLE 2020 - DANKE JUNGS

  • So what? Nur weil seit 6 Jahren in Folge die Gegner (laut diverser Aussagen, auch hier im Forum) bei einer Reihe von Spielen immer wieder zu blöd war, nach Patzern unsererseits die Tabellenführung zu übernehmen, bleibt das nun mal nicht immer so ...

    Es geht nicht um die Tatsache selbst, sondern um das "Wie" und das "Wann". Zu diesem Zeitpunkt, gegen solche Gegner, und mit eineinhalb unfassbaren Grottenleistungen, davon 90 Minuten taktisch schwer unterlegen gegen Berlin? Das ist fahrlässig.
    Kann im Zweifel aber natürlich passieren. Wenn man einen Umbruch kräftig voran treibt, ein neues System übt, wasweißich...
    Aber nicht so.

    Ach komm ... wir haben 2012/13 in der CL gegen Bate Borrisov (!!) verloren (ok, auswärts) und gegen Arsenal (zuhause)

    Lange her, hm?
    Aber auch da geht es nicht um die Tatsache selbst. Auch hier waren wir taktisch, spielerisch und körperlich über weite Strecken völlig unterlegen. Das ist kein Rumpel-Ausrutscher, sondern fundamentalen Fehlern geschuldet.

    Wann haben wir das nicht?

    2013 bis 2016 hatten wir das nicht.

    Quelle? Weil er auf die Frage, ob es zuviel Rotation gab, mit "Nein" antwortet?
    Ich kann Hoeness auch nicht mehr ab, aber bitte nicht jedes von den Medien verdrehte Zitat glauben ...

    Weil er sagt, dass Kovac am Ende den Kopf hinhalten muss. Was zweifelsohne stimmt. Rückendeckung sieht aber anders aus, oder nicht?

    Quelle?

    Warst du länger und ohne jede Technik verreist? Ich fände es ganz angenehm, wenn du erstmal über die letzten Tage Bescheid weißt, bevor du hier den großen Donner raushängen lässt. ;)


    Kimmich, Robben, Neuer. Alle mit grundsätzlicher Kritik an Einstellung und (Offensiv-)Taktik. Quellen: Lies einfach die letzten Interviews der Spieler und die letzten Uli-Tagebü...äh, Bild-Berichte...

  • roter donnerbalken kann es sein dass du nicht registriert hast um was es den meisten hier geht ? nicht um ergebnisse oder einzelne spiele mit gebrauchtem tag, denn dann könnte man dir recht geben. es geht um eine taktische hilflosigkeit die seit 2-3 spielen rasant zunimmt und auch anderen trainern nicht verborgen bleibt. das ist also kein jammern weil wir nicht schön wieder drölfzig punkte vorsprung haben oder dass wir keine konkurrenz haben sondern um das eigene spiel und den trend.


    und was die quellen betrifft: wurde alles zigfach hier und anderswo zitiert. du magst das anders interpretieren, aber stell dich nicht unwissend.


    tante edith sagt: der pöbeleddie nimmt mir die worte aus dem mund.

  • Alles Tatsachen, die auf eine Entwicklung in die falsche Richtung deuten!

    Ich sehe noch keine Richtung, dafür ist es m. E. noch zu früh. Allerdings erwarte ich morgen eine klare Antwort, so wie jeder andere hier auch.
    Mit einem glücklichen Sieg werde ich mich nicht zufrieden geben.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Zweimal vorgeführt von Truppen wie Ajax und Hertha, das reicht mir. Denn der Trainer hatte keinen Plan und hat irgendwie reagiert während des Spiels. Jeder hat’s gesehen, und Arjen Robben hat es mit seiner Aussage bestätigt.

    Keep calm and go to New York

  • Ich vergaß, die Welt geht unter.

    Das nicht, aber, werden wir nur fünfter, scheiden in der CL früh aus, die Welt geht dann nicht unter, der finanzielle Schaden, gerade auch im Sinn von Mannschaftsumbau und Transfers, er wäre enorm. Und alles selbst verschuldet...Und in der Europa Liga zu sehen...mir wird schlecht....

  • Dieses Szenario will ich mir erst gar nicht ausmalen, doch deiner Einschätzung kann ich dann nur zustimmen.
    Wollen wir hoffen, dass es nach der Länderspielpause wieder bergauf geht.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.