Champions League 2018/19

  • city gilt genau wie PSG jedes Jahr als Favorit. Und genau wie PSG werden sie wieder beim ersten Gegner ausscheiden. Wobei Tuchel ja sogar nichtmal nen Gegner gebraucht hat, sondern ein Fallobst wie ManU gereicht hat.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Uuuups der Wasserläufer von der Seine, abgesoffen wie eine Bleiente.
    Ausgecoacht von einem norwegischen Trainermilchgesicht und aufgrund der Tatsache, das er über den besten Kader Welt verfügt schlussendlich auch noch hoch verdient.


    So ist das wenn man als Trainer die PS seines Kaders nicht auf den Platz bekommt. Welche Analogien zu unserem Kovac, allerdings hat Tuchel dagegen paradiesische Verhältnisse.


    Solche Geschichten schreibt eben nur der Fußball.

  • Bin mal gespannt, ob PSG Neymar und Mbappé über die Saison hinaus halten kann. In der CL sind sie chancenlos, und Real wird im Sommer groß einkaufen, schätze mal, dass mindestens einer von beiden den Lockrufen erliegen könnte.

  • Boah wie ich United und ihre vollkommen unverdienten lucky punches in der Nachspielzeit seit '99 hasse ......

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Oh Tuchel recht ratlos im gespräch bei Sky...
    Was war da nur los?
    ManU mit B Elf triumphiert im Prinzenpark?


    Aber die Meisterschaft kann PSG auch keiner mehr nehmen, würde sagen da kann der Champus schon mal kalt gestellt werden :thumbsup:
    Ein Titel ist besser als keiner

    Auf gehts ihr roten

  • Kann mir mal jemand erklären was denn nun dies sagenhaft tolle an dem englischen Fussball sein soll? Verstehe nicht warum den Leuten bei dem wüsten Gegurke was ich bisher im AF gesehen habe immer einer abgeht.

  • Aber die Meisterschaft kann PSG auch keiner mehr nehmen, würde sagen da kann der Champus schon mal kalt gestellt werden
    Ein Titel ist besser als keiner

    Damit haben sie uns schon mal was voraus.



    Bei manchen Usern frage ich mich echt woher dieser Tuchel-Hass kommt. Das ist ja hochgradig peinlich...

    Frag ich mich auch. Dass die zeckenanbetenden Journalisten ein Problem mit Tuchel haben ist ja noch nachvollziehbar (wenn auch bescheuert), aber als Bayern-Fan auf diesen Zug aufzuspringen ist dann schon eher seltsam...

    0

  • Also wenn da nicht bald mal eine grundlegende Änderung bzgl. des Handspiels kommt, dann sehe ich echt schwarz. Sowohl national als auch international. Was in den letzten Monaten für Elfmeter auf Grund eines vermeintlichen Handspiels gepfiffen worden sind... das geht auf keine Kuhhaut mehr!


    Ich weiß gerade nicht welcher Bulli Trainer es gewesen ist, aber er hatte ganz Recht mit seiner Aussage "das die Arme nun mal zum Körper gehören". Und wenn ich springe, dass weiß doch jeder von uns, nutze ich natürlich die Arme mit um die Sprungkraft erhöhen zu können. Folglich werden sie sich einfach bewegen. Anatomisch und Physikalisch gesehen gar nicht anders möglich!

    0

  • Taktische Meisterleistung des T.T.


    Ähm hatte PSG in der vergangenen Saison eigentlich auch "nur" die Meisterschaft geholt?
    Oder war es da das Double?

    Auf gehts ihr roten

  • Auch wenn United nicht so viel besser als PSG ist: Aber es zaubert mir doch jedes Mal wieder auf's Neue ein Lächeln ins Gesicht, wenn diese verschissenen Clubs, die nichts weiteres als Spielzeuge gelangweilter, kleimpimmliger, superreicher Männer sind, die nicht wissen, wohin mit all ihrem Geld, dann doch ausscheiden. :thumbup:

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • city gilt genau wie PSG jedes Jahr als Favorit. Und genau wie PSG werden sie wieder beim ersten Gegner ausscheiden. Wobei Tuchel ja sogar nichtmal nen Gegner gebraucht hat, sondern ein Fallobst wie ManU gereicht hat.

    So eine dumme Aussage muss man erstmal zusammenbringen.


    Als ob die Protagonisten von gestern, Tuchel, Kehrer, Buffon letztes Jahr oder vor 2 Jahren auch schon dabei gewesen wären...


    Als ob Tuchel gestern irgendetwas für den Rückpass von Kehrer, den D-Schüler-Fehler von Buffon, den zweifelhaften Elfer gekonnt hätte. ManU fand gar nicht statt! So, wie Jupp für Rafinhas Bock gegen Real letztes Jahr verantwortlich war!


    So was kann man nur sagen, wenn man Tuchel nicht mag oder das Spiel nicht gesehen hat. DA lob ich mir die United Fans und Ex-Spieler, die allesamt Elogen auf Tuchel und Schmähgesänge gegen den Schiri gesungen haben.

  • Hallo,

    Als ob Tuchel gestern irgendetwas für den Rückpass von Kehrer, den D-Schüler-Fehler von Buffon, den zweifelhaften Elfer gekonnt hätte. ManU fand gar nicht statt! So, wie Jupp für Rafinhas Bock gegen Real letztes Jahr verantwortlich war!


    So was kann man nur sagen, wenn man Tuchel nicht mag oder das Spiel nicht gesehen hat.

    würde ich Dir recht geben.
    Und nun erkläre mir mal bitte, warum gerade Du bei uns nur Niko Kovac für den Alleinschuldigen hältst?


    Ralf

  • Bei manchen Usern frage ich mich echt woher dieser Tuchel-Hass kommt. Das ist ja hochgradig peinlich...

    Hiermit sprachst du sicherlich mich an.
    1. ich hasse weder Thomas Tuchel noch sonst irgend jemanden, ich mag Ihn nicht.
    Das ist ein sehr, sehr grosser Unterschied !!


    2. weitaus peinlicher finde ich wie mit unserem Trainer Niko Kovac umgegangen wird,
    hier kommt es mir tatsächlich manchmal so vor als würden ihn einige User hassen.

    Auf gehts ihr roten

  • Also ganz ehrlich: so wie die Regeln heutzutage ausgelegt werden, kann man locker sowohl den Elfer für ManU, als auch den für Porto geben.
    Dabei darf es auch keine Rolle spielen, ob es sich um die erste Minute eines Freundschaftsspieles oder eben um ein entscheidendes CL-Achtelfinalrückspiel handelt.


    Was nicht heißt, dass ich damit einverstanden bin. Mir wird generell seit Jahren viel zu kleinlich gepfiffen.

  • Also ganz ehrlich: so wie die Regeln heutzutage ausgelegt werden, kann man locker sowohl den Elfer für ManU, als auch den für Porto geben.
    Dabei darf es auch keine Rolle spielen, ob es sich um die erste Minute eines Freundschaftsspieles oder eben um ein entscheidendes CL-Achtelfinalrückspiel handelt.


    Was nicht heißt, dass ich damit einverstanden bin. Mir wird generell seit Jahren viel zu kleinlich gepfiffen.

    Dann muss man aber konsequent sein und auch den Elfer für Rom geben. Der war eindeutiger als der für Porto.

    #KovacOUT