Alphonso Davies

  • Weil er bei uns noch Vertrag bis 2023 hat, wir keinen Grund haben ihn abzugeben und er, wenn er nicht verlängert, halt weiter nur 1 Mio verdient, statt 5. Sollte als Grund reichen...

    Ja dann lässt er den Vertrag auslaufen und kassiert dann eben noch ein Handgeld.

    Das kompensiert die 12 mio locker.


    Es geht hier doch überhaupt nicht um Geldgeier oder nicht sondern darum war er generell verdienen könnte.
    Und da sind 7-8 mio schon niedrig gegriffen nach seinen Auftritten.

  • Ja dann lässt er den Vertrag auslaufen und kassiert dann eben noch ein Handgeld.

    Das kompensiert die 12 mio locker.


    Es geht hier doch überhaupt nicht um Geldgeier oder nicht sondern darum war er generell verdienen könnte.
    Und da sind 7-8 mio schon niedrig gegriffen nach seinen Auftritten.

    Er kann aber bis 2023 nur mehr verdienen, wenn er jetzt verlängert.


    Und wenn er jetzt für 5 Mio verlängert und weiter so spielt, dann wird er 2021 wahrscheinlich nochmal verlängern. Dann zu einer zweistelligen Millionensumme.


    Wegen mir kann man ihm auch gerne jetzt schon 7 Mio zahlen, der Junge ist es wert. Man muss aber nicht so tun, als wäre eine Verfünffachung des Gehalts nach 20 guten Spielen mehr als 3 Jahre vor Vertragsende ein unverschämt schlechtes Angebot von Seiten des Vereins.

    0

  • Davies verdient übrigens noch gar keine Million. Der liegt bei ca. 750.000 Brutto. Von daher ist eine Verlängerung inkl. ordentlicher Anpassung einfache logische Pflicht...

  • Davies verdient übrigens noch gar keine Million. Der liegt bei ca. 750.000 Brutto. Von daher ist eine Verlängerung inkl. ordentlicher Anpassung einfache logische Pflicht...

    Ollala, das ist dann im Vergleich zu anderen aber wirklich nicht üppig...

    Auf gehts ihr roten

  • Wegen mir kann man ihm auch gerne jetzt schon 7 Mio zahlen, der Junge ist es wert. Man muss aber nicht so tun, als wäre eine Verfünffachung des Gehalts nach 20 guten Spielen mehr als 3 Jahre vor Vertragsende ein unverschämt schlechtes Angebot von Seiten des Vereins.

    Sry aber das haben wir selbst verhauen.

    Wenn man auf die Idee kommt Arp 4 zu bezahlen.

    Selbst Ullreich bekommt bei uns 5 mio.

  • Sry aber das haben wir selbst verhauen.

    Wenn man auf die Idee kommt Arp 4 zu bezahlen.

    Selbst Ullreich bekommt bei uns 5 mio.

    Nein, haben wir nicht.

    Warum Arp (angeblich) so viel verdient, ist einfach nur logisch.

    Dass man einen erfahrenen BuLi-Stammspieler nur mit Geld dazu bekommt, sich bei uns den Hintern auf der Bank breitzusitzen, auch.

    Das alles hat mit Davies nix zu tun.


    Ein Gehaltserhöhung um das 5-7- fache ist für ihn doch ne richtig geniale Sache. Und wenn die Leistungen weiter so stark sind, wird er in 1-2 Jahren den nächsten Gehaltsschub bekommen

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Man wird sich da schon einig werden. Wenn er erstmal "nur" 5 Mio verdient dann ist er damit fürs erste wohl zufrieden. Eine ordentlich Steigerung ist es ja.


    Wenn nicht wird man ihm wohl auch mehr bieten, da mache ich mir keine sorgen. Wird wohl jeder im Verein wissen was für ein Juwel wir da haben.

  • Man wird sich da schon einig werden. Wenn er erstmal "nur" 5 Mio verdient dann ist er damit fürs erste wohl zufrieden. Eine ordentlich Steigerung ist es ja.


    Wenn nicht wird man ihm wohl auch mehr bieten, da mache ich mir keine sorgen. Wird wohl jeder im Verein wissen was für ein Juwel wir da haben.

    Wie gesagt: Unser Verein ist nun wirklich nicht dafür bekannt Leistungsträger am ausgestreckten Arm verhungern zu lassen.


    Davies kann jetzt sein Gehalt um den Faktor 5-7 erhöhen und man wird ihm in Aussicht stellen, dass bei konstant guten Leistungen der Vertrag in 1-2 Jahren nochmals verlängert und das Gehalt entsprechend nach oben angepasst wird.

    0

  • Ich stimme Skun und ferb93 zu, auch wenn sie nicht komplett einer Meinung sind.

    Aber ihr argumentiert jeweils absolut richtig.

    Ja, Phonzy sollte schon mehr bekommen, da er hier bereits ein Leistungsträger ist und es ist halt auch richtig, dass er noch sehr jung ist und daher eine frühe hohe Gehaltssteigerung schon heftig ist.

    Aber da sehe ich auch den Ansatzpunkt.

    Vielleicht ist es sogar besser, dass man vorausschauend und somit auch spekulativ vorsorgt. Halt durchaus darauf spekuliert, dass sich die Gehaltsspirale ordentlich weiter nach oben entwickeln wird. Gibt man ihm heuer 7-8 für weitere 5 Jahre und verhandelt nicht alle paar Wochen neu wie man es bei Müller damals machte, hat man für einige Jahre Ruhe. Und einen weiterhin günstigen Spieler.

    Denn für die aktuellen Leistungen sind selbst 7-8 Millionen eigentlich noch zu gering.

    0

  • Denn für die aktuellen Leistungen sind selbst 7-8 Millionen eigentlich noch zu gering.

    Davies hat 20 Bundesligaspiele gemacht, also eine Erfahrung von nicht mal zwei Dritteln einer Saison. Bin großer Fan von ihm und auch dafür, dass man sein Gehalt anpasst, um ihn so sozusagen etwas zu umschmeicheln; aber er muss keinen Gehaltssprung von laut Vermögenmagazin 500.000 Euro auf acht Millionen machen.


    Bis 2023 würde er ab Sommer laut geltendem Vertrag noch 1,5 Millionen Euro verdienen. Würde man im Sommer bis 2025 verlängern und das Gehalt auf fünf Millionen Euro anheben, würde er sein Gehalt bis 2023 im Vergleich zum geltenden Vertrag verzehnfachen und noch zwei Jahre á fünf Millionen obendrauf bekommen. Das fände ich schon ziemlich großzügig vom FCB. Er könnte nämlich auch bis 2022 warten und dann mal sehen, was er bieten müsste, um Davies zu halten.


    Wer weiß, was ich sehr, sehr hoffe, ob Davies seine derzeitigen Leistungen bis dahin bestätigt und konstant abruft?

  • Quelle: Manuel Bonke, TZ


    Der #FCBayern befindet sich auch mit Alphonso #Davies in aussichtsreichen Gesprächen bzgl. einer vorzeitigen Vertragsverlängerung. Es gibt zwar noch vertragliche Details zu klären, doch in München zweifelt niemand, dass mit #Phonzy in nächster Zeit eine Übereinkunft erzielt wird.

    0

  • Quelle: Manuel Bonke, TZ


    Der #FCBayern befindet sich auch mit Alphonso #Davies in aussichtsreichen Gesprächen bzgl. einer vorzeitigen Vertragsverlängerung. Es gibt zwar noch vertragliche Details zu klären, doch in München zweifelt niemand, dass mit #Phonzy in nächster Zeit eine Übereinkunft erzielt wird.

    Ich glaube es geht da auch eher um Gehaltsanpassungen. Dass er hier Stammspieler wird, haben sicherlich nichtmal die größten Optimisten so erwartet.

    Man fasst es nicht!

  • Sehr schön!


    Thiago, Alaba und Neuer bitte auch klarmachen, dann kann man so langsam die Neuzugänge planen ;)


    Phonzie hat sich eine Gehaltsanpassung und Verlängerung des Vertrags verdient, was der in seinem jungen Alter abliefert ist Wahnsinn.