Alphonso Davies

    • Neu

      goelsi1 schrieb:

      eternal2302 schrieb:

      Man sah schon damals gegen Juve, dass er mithalten kann. Und das Training bei uns mit den Stars wird auch geholfen haben.

      Mir gefällt vor allem dieser unglaubliche Schnitt in seinen Abspielen. Hauptsächlich bei Flanken und langen Pässen, aber auch manchmal bei kurzen Pässen sichtbar.
      Phonsie? Wo hast du den gegen Juve gesehen? Oder meintest du Coman
      @eternal2302 meint wohl das Spiel MLS All Stars gegen Juventus
      rot und weiß bis in den Tod
    • Neu

      samuray schrieb:

      Ich habe ihn gestern, wie bestimmt die meisten hier, das erste Mal gesehen. Und was soll ich sagen? Er hat wirklich Spaß gemacht.

      twitter.com/i/status/1084510802529435649
      Das war wirklich eine sau starke Szene. Fast schon beeindruckender finde ich aber seinen Antritt auf den ersten Metern, unheimlich explosiv. Für den ersten Auftritt war das völlig in Ordnung.

      In Jubelstürme möchte ich aber nicht ausbrechen, kann daher die Euphorie vieler Artikel oder auch Beiträge nicht teilen. Man muss einfach mal abwarten, in beide Richtung. Weder muss man ihn in den Himmel loben nach der gestrigen Leistung, noch muss man ihn niederschreiben, wenn auch mal schwache Auftritte dabei sind.

      Aber: Für mich ist er eine Alternative für die Bundesliga. Und sei es für die letzten 15-20 Minuten. Seine Explosivität kommt dann noch mehr zum tragen, gleichzeitig schwindet beim Gegner die Kozentration. Und, er muss spielen, spielen, spielen.

      Wen ich übrigens gestern deutlich stärker fand: Jeong. Der traut sich enorm viel zu und sein Mut wurde oft belohnt. Er brachte ordentlich Schwung rein und in Anbetracht der ein oder anderen Leistung von Ribery, wäre es auch keine Schwächung gewesen, auch Ribery mal runter zu nehmen in Halbzeit 2 und Jeong zu bringen...
    • Neu

      eternal2302 schrieb:

      Man sah schon damals gegen Juve, dass er mithalten kann. Und das Training bei uns mit den Stars wird auch geholfen haben.

      Mir gefällt vor allem dieser unglaubliche Schnitt in seinen Abspielen. Hauptsächlich bei Flanken und langen Pässen, aber auch manchmal bei kurzen Pässen sichtbar.
      Im Grunde haben alle - Coman, Gnabry und Davies - eine gute Perspektive. Ich nehme auch die anderen zwei dazu, weil auch die noch sehr entwicklungsfähig sind, wenn auch natürlich schon viel weiter.

      Der im letzten Beitrag genannte Jeong hat nicht die körperlichen Attribute der anderen, dafür hat er m.E. schon eine sehr reife Spielanlage. Die anderen drei, auch Gnabry, müssen m.E. noch mehr mit Kopf spielen - Davies natürlich auch erstmal reinkommen.

      Coman und Gnabry hatten gestern jeder ein paar Aktionen, wo sie sich falsch entschieden haben, z.B. als Lewy im Rückraum frei stand und Coman zu Müller flankte, der am kurzen Pfosten gut bewacht war.

      Mir hat aber gestern eigentlich richtig gut Mut gemacht, dass es diese Situationen gab - bei denen viel mehr Potential drinnen war, wo man die freien Räume gefunden hat, wo aber nur die falsche Entscheidung getroffen wurde oder der letzte Ball nicht saß.
    • Neu

      Es wird aber auch trainiert. Nicht die Beschleunigung an sich so sehr, aber Schnellkraft. Dieses erste Wegkommen aus verschiedensten Arten des Bewegungsablaufs heraus, aber vor allem ohne richtige Bewegung.

      Ich will damit sagen, dass das hier über die Zeit sogar noch etwas besser werden kann. Und sein Timing kann sich ja übrigens auch schon mal sehen lassen.
    • Neu

      Ich bin schon sehr zufrieden damit, wenn wir einfach schnelle, dribbelstarke starke Flügelspieler mit Fantasie haben. Die werden bei einem guten Trainer automatisch extrem viele Tore vorbereiten.

      Weder erwarte ich mir einen Messi, noch das, was Ribery und Robben mal waren. Die hebten uns jeweils alleine 1-2 Klassen höher, als wir waren.

      Davies und Co. müssen nicht wie Rib und Rob werden. Es "reicht", wenn sie ganz normale dribbelstarke Flügelflitzer mit bisschen Auge werden. Mit dem Alter gewinnt man sowieso dann an Profil und entscheidet mehr und mehr Spiele...mit solcher Technik in offensivstarken Teams, von denen man ständig eingesetzt wird und in Dribblings und Schusspositionen gebracht wird, sowieso. Kreative, dribbelstarke Offensivspieler.

      Spieler wie Thiago und James sind viel einzigartiger und können nicht mal eben durch eine tolle Ballführung etc. ersetzt werden. Die sind wirklich genial.

      Zum Glück muss man das von Davies und Co. nicht verlangen, damit sie uns sehr bereichern. James und Co. werden sie schon sehr sehr gut einsetzen und unsere künftigen Flügelspieler haben dieses unglaubliche Talent, vorne bei jedem Ballbesitz sehr sehr gefährlich zu sein. Die muss man fördern und fordern.

      Ich habe das Gefühl, dass Davies so ein bescheidener Typ wie z.B. Coman ist und sich immer auf den Sport fokussieren wird. Solche Spieler brauchen wir und die werden sich mit der Zeit verbessern, wenn sie den Lohn für ihre harte Arbeit in Form von Einsätzen und Anerkennung bekommen.