Alphonso Davies

  • Hat sich für mich auf LV erstmal solange festgespielt, bis sich die Situation in der IV entspannt.


    Ganz starke Leistungen in den 4 Spielen. Überragend auch mal wieder in den Defensivzweikämpfen.


    Das mit Abstand größte Talent im Verein.

  • Hat sich anfangs mal böse abkochen lassen, danach aber wie ein alter Hase im Defensivzweikampf. Er hat in den letzten Wochen einen enormen Sprung gemacht. Mittlerweile eine klare Alternative gegen die meisten Gegner, ohne dass man Angst haben müsste.

  • Davies gefällt mir außerordentlich gut. Der Kerl hat so tolle Anlagen und hat sich auch im Stellungsspiel und Zweikampf extrem verbessert. Dabei ist er gerade mal 18 Jahre alt...

  • Stellungsspiel ist manchmal noch nicht optimal, aber das ist vollkommen normal in dem Alter. Und Alaba bspw ist ja nun auch nicht der Stellungsspiel-Gott, trotz Erfahrung und bestem Fußballer-Alter. Von daher..


    Davies ist ein guter, der macht richtig Laune. Freue mich aber auch, wenn er personell wieder die Möglichkeit hat, als Winger aufzulaufen. Da würde ich ihn nämlich auch gerne mal 2-3 Spiele am Stück sehen.

  • Nach vorne geht er noch zu wenig, dieses hinterlaufen, da haben sowohl Matthäus wie auch der Rest Recht. Ich vermute, weil er hinten nichts falsch machen will. Ist ja nee riesen Sache für ihn, den Stammplatz zu bekommen, da brauchste neben können auch das Glück das sich jemand verletzt.

    0

  • Die Reifeprüfung folgt Samstag , danach kann man ihn einordnen auf der Position. Heute kann man ja das ja wohl nicht bewerten.

    Man sollte grundsätzlich einen Spieler nicht nach nur einem Spiel bewerten. Völlig egal, ob der Gegner nun Athen oder Dortmund heißt.

  • Man sollte grundsätzlich einen Spieler nicht nach nur einem Spiel bewerten. Völlig egal, ob der Gegner nun Athen oder Dortmund heißt.

    Hast du Recht. Aber mich hat er die letzten Spiele links hinten nicht überzeugt. Wären alle fit , käme er an Alaba nicht vorbei. Für mich bleibt er LA und da verdient er seine Einsatzzeiten.

  • Hast du Recht. Aber mich hat er die letzten Spiele links hinten nicht überzeugt.

    Dann solltest du deine Ansprüche runterschrauben. Das war halt einfach mal bockstark was er da die letzten Spiele gespielt hat. Gegen Bochum und Frankfurt war er der einzige Lichtblick.


    Und dass er mit seinen 19 Lenzen noch nicht so gut wie ein Weltklassespieler wie Alaba ist...das müssen wir nicht wirklich diskutieren.

  • Mir gefällt er immer besser. Waren am Anfang immer noch recht schwache Zweikämpfe und ein komisches Stellungsspiel die Regel, ist das jetzt die Ausnahme.

    Dafür kommen immer mehr bärenstarke Aktionen dazu.

    Wenn er sich noch mehr eingelebt hat, wird er auch das Hinterlaufen öfter einsetzen können und da kann er eine echte Waffe sein.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind