Alphonso Davies

  • Hatte zumindest einen ebenbürtigen Gegner was die Schnelligkeit anging und konnte so nicht alles zulaufen wie sonst.

    Neben Erfahrung, Stellungsspiel usw. ist für mich Technik und Passspiel jetzt das woran bis zum erbrechen gearbeitet werden muss. Da ist soviel offenes Potential das einem Angst und Bange werden muss

  • Diaby war ja schon in den Ligaspielen der so ziemlich einzige Gegenspieler in der Bundesliga, gegen den Davies gewisse Probleme hatte. Ich würde daraus jetzt auch nichts großartig ableiten. Diaby ist halt selbst mit Ball nicht wesentlich langsamer als Davies und auch ein hervorragender Dribbler. Diese Kombination mit absoluten Topspeed am Ball gibt es ja im Weltfußball auch nicht so oft.

  • Diaby war ja schon in den Ligaspielen der so ziemlich einzige Gegenspieler in der Bundesliga, gegen den Davies gewisse Probleme hatte. Ich würde daraus jetzt auch nichts großartig ableiten. Diaby ist halt selbst mit Ball nicht wesentlich langsamer als Davies und auch ein hervorragender Dribbler. Diese Kombination mit absoluten Topspeed am Ball gibt es ja im Weltfußball auch nicht so oft.

    Richtig.


    Und dadurch wurden halt die zweifelsohne noch vorhandenen Schwächen von Davies aufgedeckt.


    Er steht halt öfter noch schlecht und trifft, auch defensiv, die falschen Entscheidungen.


    Gegen die meisten Gegner fällt das nicht so auf, weil er diese Fehler durch seine Schnelligkeit ausbügeln kann.



    Man darf halt immer das Alter nicht vergessen. Davies steht noch ganz am Anfang seiner Entwicklung. Dafür ist er schon verdammt weit. Jetzt muss er eben an den Schwächen arbeiten und mit Flick hat er einen guten Trainer dafür.


    Erfahrung bekommt er zusätzlich ganz von alleine.

    0

  • Er muss sich halt immer wieder dran erinnern das seine erste Aufgabe ist hinten dicht zu machen. Je besser es bei ihm läuft, desto übermütiger wird er. Ist mein Eindruck.. Gegen Leverkusen hatte er auch 2-3 Stellungsfehler.. Aaaaber, der junge ist ne Granate der diese Fehler mit der Zeit abstellen wird..

    0

  • Wie hat das Forum Phonzie eigentlich im Pokalfinale gesehen? Für mich war es sein schlechteste Auftritt seitdem er LAV spielt.

    Dass er nicht in jedem Spiel weltklasse performen kann, ist vollkommen klar. Dennoch könnte es gerade ein Schlüsselmoment in seiner weiteren Entwicklung sein, wie er nach seiner Zwangspause durch den ersten Platzverweis weiter macht. Da glaube ich aber, dass Flick das Ganze sehr gut managen wird.

    Davies war im Pokalfinale vor allem in der zweiten Halbzeit in der Tat schwach. Das ist aber gut, denn gerade solche Spiele bzw Erfahrungen braucht er für seine Entwicklung. Einer wie Alaba zB hatte solche Dinger auch drin, wir erinnern uns uA an Frankfurt 2010.


    Dies wird nach dem Urlaub hoffentlich seine Sinne für die weitere Trainingsarbeit schärfen - wir können da auch auf das Trainerteam vertrauen, dass sie das Spiel vernünftig mit ihm nachanalysieren.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Er wurde mit riesigem Vorsprung von seinen Kollegen als "Aufsteiger der Saison" gewählt! Heute in der Printausgabe des kicker zu finden.


    Zweiter wurde übrigens Haaland.

    TRIPLE SIEGER 2020

  • Oh, er will Schauspieler werden?! Kann sich ja dann später mit Eric Cantona zusammen tun und ne Neuverfilmung von Miami Vice oder so abdrehen.

    Chelsea wusste er eben nicht besser, da ist Vaddern schuld.

  • Zu Beginn wackelig und mit einigen Fehlern. Ihm hat man die Nervosität angemerkt, was natürlich völlig normal bei dem Alter und der Erfahrung ist.


    Er steigerte sich mit dem Spielverlauf und sorgt dann gar für eine, wenn nicht die Szene der CL-Saison. Ich saß da mit offenem Mund und konnte es gar nicht fassen. Der spielt Katz und Maus mit der gesamten Verteidigung und serviert dann völlig cool den Ball.


    Geiler Typ!