Alphonso Davies

  • Was ich nicht verstehe ist, dass er gestern wohl noch voll mittrainiert hat.

    Das war dann natürlich nicht so gut für den Heilungsverlauf.

    Der hat, glaube ich, 2 Tage schon wieder trainiert. Da man aber ja offenbar sofort nach den Infektionen Untersuchungen macht, gehe ich davon aus, dass erst alles okay war.


    Kann mir auch vorstellen, dass man die nicht nur einmal untersucht, sondern vielleicht jeden Tag für eine gewisse Zeit nach der Rückkehr. Und dann hat er trainiert und gestern hat man noch mal geschaut und dann sah man leichte Anzeichen. So könnte man es sich zumindest herleiten ohne dass irgendwer einen Fehler gemacht haben muss.

  • Ich glaube, via Dr. Google wird es sehr schwer sein, von außen zu prognostizieren, wie lange der nun ausfallen wird. Eine Sache ist aber klar: Der wird keine Sekunde spielen, bis das nicht komplett ausgeheilt ist, denn sonst riskiert er seine Karriere.


    Das wird sicherlich einige Wochen dauern, wie Nagelsmann sagt. Da es ja offenbar sehr leicht ist, hoffe ich aber zumindest, dass er früher als nach 6 Monaten wieder spielen kann. Sonst hätte man ggf. auch gleich von Monaten statt Wochen gesprochen.

    natürlich ist Dr. Google mit Vorsicht zu genießen. Vor allem wenn es um einen Profisportler geht mit erstklassiger medizinischer Versorgung. Da lässt sich ja doch das ein oder andere verkürzen im Vergleich zum Otto Normal Bürger. Meine Erfahrung sagt aber, dass man als Tendenz den richtigen Seiten schon einigermaßen trauen kann.

    Nichts desto trotz hoffe ich natürlich, dass die Internet Seiten absoluten Quatsch schreiben und er schon in Max 6 Wochen wieder Spielbetrieb ist. Nur glauben kann ich es fast nicht.


    Aber so oder so: gute Besserung Alphonso

  • Da muss ich schmunzeln. 8 Jahre auf der Inneren gewesen und so einen Fall vor ein paar Monaten noch gehabt. Man hat die Myokarditis erkannt. Das heißt hätte man das nicht, wäre Phonzi vielleicht während eines Spiels oder im Training gestorben! So natürlich Mist weil er nicht trainieren kann. Das kann in zwei Wochen locker wieder gehen, leider auch länger dauern. Das kann durch Corona passiert sein, durch die Impfung, gerade bei Moderna oder aber andere Ursachen haben.


    Sportlich ärgerlich, das man es bemerkt hat einfach top, rettet ihm mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit das Leben.


    Übrigens habe ich ein Staatsexamen für so was. In dem Fall erklärt Dr. google das aber ausreichend. In der Regel keine grosse Sache wenn man es erkennt! Und nein, man muss das jetzt genau beobachten dann einen Belastungstest machen ( mehrere) Er riskiert da auch nicht nur seine Karriere sondern sein Leben) da dies aber gemacht wird kein Grund zur Sorge!

  • Ich bin mal gespannt was da noch in Zukunft kommt, wir testen PCR, die anderen nicht. Wir schonen die Spieler die anderen nicht. Ich denke da wird es noch den großen Payback geben.

  • Was für ein Rückschlag. Aber erstmal: Gute Besserung, Phonzy.


    Wir müssen natürlich darauf vorbereitet sein, dass er im worst case diese Saison nicht mehr spielen kann. Dementsprechend muss man jetzt wohl doch personell nachlegen.

  • Beschissene Nachricht. Aber eben stark das man es wie bei Coman frühzeitig erkannt hat.


    Gute Besserung.


    Ich bin gespannt, wie man die Nummer jetzt dauerhaft lösen wird. Omar hat zwar bislang einen guten Eindruck gemacht, ich glaube aber, Hernandez wird da wieder häufiger Thema werden...

  • in erster linie müssen wir froh sein, dass das ganze so schnell entdeckt wurde. ich möchte nicht wissen was passiert wäre, wenn er ganz normal weiter trainiert und auch gespielt hätte. mir hat das bei der EM schon mit eriksen gereicht. diese bilder hab ich heute noch im kopf.


    personell würde ich allerdings schon versuchen nochmal nachzulegen. hier planen einige schon fest hernandez ein. nur sitzt der jetzt auch schon eine ganze weile in quarantäne und keiner weiß, ob er sofort wieder einsatzbereit wäre. zudem ist lucas ein spieler, der das risiko in zweikämpfen sucht und auch mal ne verletzung bei sich selbst in kauf nimmt. das sollte man alles berücksichtigen.


    wenn alle fit sind, würde das vielleicht grade noch so gut gehen, nur wann ist das mal der fall? in pandemie-zeiten wird immer wieder jemand ausfallen und dann musst du die üblichen verletzungen noch mit einplanen.

  • Die Myokarditis kann auch von der Impfung kommen. Hatte im Umfeld leider schon mehrere Fälle.

    Ist zumindest bei Biontech als bekannte Nebenwirkung aufgeführt.

    0

  • Und sie kann Geimpfte und Ungeimpfte treffen, die sich mit Corona infizieren. Ob er sich keine geholt hätte, hätte er sich ungeimpft infiziert, steht in den Sternen.

  • Deswegen schrieb ich: kann


    Aber die Berichterstattung darüber ist mir zu einseitig. Es wird nur die Infektionen erwähnt, obwohl die Impfung genau so in Frage kommt. Als wäre die Impfung eine Gottheit, die nicht in Frage gestellt werden darf (kein Vorwurf an dich schnitzel ).


    Letzen Endes ist die Impfung sehr schnell auf den Markt gekommen, was cool ist, aber auch Risiken mit sich bringt. Und wenn man jetzt so einen Fall im eigenen Team hat, bei dem es begründete Annahmen einer Nebenwirkung gibt, sollte man das auch aussprechen. Und genau der Teil fehlt mir in den Berichten über Davies.


    Deswegen hatte ich das, relativ wertfrei weil ich es logischerweise auch nicht weiß, in den Raum gestellt.

    0

  • Ja, kann sein. Da er aber letzte Woche Corona-positiv war, in Quarantäne war, aus der Quarantäne herauskam, Sport trieb und dann eine Herzmuskelentzündung bekam, sollte man das Offensichtliche halt einfach annehmen: Mit höchster Wahrscheinlichkeit lag es an der Infektion. Dass Virusinfektionen Herzmuskelentzündungen auslösen können, war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Und auch Nagelsmann hat eine Virus-Infektion als naheliegendste Begründung hervorgehoben. Und dabei nicht nur Corona genannt, sondern alle möglichen Viren. Und hier hat man sogar eine komplett passende zeitliche Abfolge, ohne etwas konstruieren zu müssen.


    Aber da sowieso nie jemand beweisen können wird, warum er das nun hat, können wir uns eine erneute Impfdiskussion, die aus sowas fast immer folgt und wie immer zu nichts führen wird außer Löschungen, auch einfach sparen. Dankeschön schon mal :) Die Hauptsache ist, Davies wird wieder richtig gesund.

  • Für mich war das eine Schocknachricht. Erstmal bin ich froh, dass das frühzeitig erkannt wurde. Ich wünsche Phonzie eine gute Besserung und vollständige Genesung. Gesundheit ist immer das wichtigste im Leben.


    Sein Ausfall trifft uns richtig hart. Kurzfristig ist er nicht zu ersetzen. Phonzie konnte immer die fehlende Offensivkraft von Pavard als verkappter LA ausgleichen. Nagelsmann hat seine Rolle bewusst so offensiv angelegt, weil er diese brutale Dynamik nach vorne hat. Nun wird sich die Statik in unserem Spiel zwangsläufig etwas ändern.

    0

  • Vielleicht wird alles nur halb so wild.

    Vielleicht ist er nach 4 Wochen wieder im Training und mit etwas Glück schon zum 1/4 Finale der CL Anfang April wieder da.

    April ist der wichtigste Monat der Saison.