1. Spieltag: FC BAYERN - TSG 1899 Hoffenheim 3:1

  • Ich denke es wird ein enges Spiel, mit einem knappen Sieg für uns , aber ich wäre sehr enttäuscht, wenn man schon im ersten Spiel das Leistungsprinzip außer Kraft setzt, aufgrund der Verletzungspause von Gnabry wird mindestens einer von Robbery spielen, dann wird noch Müller spielen, warum auch immer... Warum nicht mit Thiago und James , Coman und einen von Robbery , davor dann lewa

    0

  • james würde ich zumindest auf die bank setzen, falls er doch noch gebraucht wird.
    bei alaba hat es sich gerade nach startelf angehört


    im mittelfeld tippe ich morgen auf martinez - thiago - müller/goretzka


    und offensiv dann hoffentlich so: coman - lewy - robben

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Dass James noch nicht bei 100% sein dürfte, ist doch klar. Aber wenn ein Coman morgen nicht in der Startelf steht, ist das wirklich ein starkes Indiz dafür, dass nach Namen und nicht nach Leistungen aufgestellt wird. Man darf also gespannt sein.

  • Eines muss ich hier mal loswerden, bei aller fachlichen Skepsis die herrschte und teilweise noch herrscht: Es macht einfach wahnsinnigen Spaß, Niko Kovac seine Pressekonferenzen zu verfolgen. Klare, fokussierte Art der Kommunikation. Daumen hoch dafür von mir.

    0

  • Hallo,

    Aber wenn ein Coman morgen nicht in der Startelf steht, ist das wirklich ein starkes Indiz dafür, dass nach Namen und nicht nach Leistungen aufgestellt wird

    ich glaube nicht, dass man an der Startaufstellung am ersten Spieltag schon erkennen kann, wie die Startaufstellungen in den kommenden Wochen aussehen werden.
    Im Pokal hat sich meiner Meinung nach keiner mit seiner Leistung übermäßig für die Startelf im nächsten Spiel empfohlen, auch Kingsley Coman nicht. In der gesamten Vorbereitung sehe ich auch keinen klaren Leistungsunterschied zwischen den 3 derzeit zur Verfügung stehenden Alternativen.
    Ich empfinde es auch nicht als Nachteil, in der 2. Halbzeit einen frischen Kingsley Coman gegen müder werdende Außenverteidiger einwechseln zu können.


    Wenn James spielen kann, würde ich als Trainer wahrscheinlich nur David Alaba für Rafinha und James für Arjen Robben im Vergleich zum Pokalspiel tauschen. Evtl. noch Leon Goretzka für Thomas Müller.


    Ralf

  • Wenn James spielen kann, würde ich als Trainer wahrscheinlich nur David Alaba für Rafinha und James für Arjen Robben im Vergleich zum Pokalspiel tauschen. Evtl. noch Leon Goretzka für Thomas Müller.

    Also mit Ribery als einzigem Winger?? :huh:

    すみません、冷たいビールのLをください!

  • Hallo,

    um es mal mit den Worten des Rekordtorschützen der schwachgelben zu sagen: "Entscheidend is auf'm Platz".
    Ralf

    Da lobt einer seine Medienarbeit und die Art, wie er sich öffentlich präsentiert und dann passt Dir das auch nicht.


    Wo wir übrigens beim Thema Ausstellungen wären. Wenn du nach deinem Zitat gehst, darfst du auch keinen kritisieren, der nach den Aufstellungen in den Pflichtspielen urteilt. Entscheidend ist schließlich aufm Platz und nicht, was eventuell anders werden oder sein könnte...

  • Hallo,

    Ich empfinde es auch nicht als Nachteil, in der 2. Halbzeit einen frischen Kingsley Coman gegen müder werdende Außenverteidiger einwechseln zu können.

    Macht absolut sinn den besseren Spieler drausen zu lassen und nur für ein paar Minuten zu bringen.


    Wirklich, super!!
    Will mal sehen welchen außenverteidiger der Ribery noch müde spielt.

  • Hallo,

    Da lobt einer seine Medienarbeit und die Art, wie er sich öffentlich präsentiert und dann passt Dir das auch nicht.

    das mir das nicht passt, hast Du aber in meine Antwort hinein interpretiert, geschrieben habe ich das nicht.
    Ich bin mit dem Auftreten von Kiko Kovac auch sehr zufrieden.


    Aber meiner Meinung nach halt auch kein Grund die von vielen hier im Forum geäußerten Zweifel an den fachlichen Fähigkeiten als Trainer schon zu zerstreuen. Grundtenor war doch: Was außer Stallgeruch hat Niko Kovac denn zu bieten? Ist es jetzt Stallgeruch und eloquente Statements? Und: Ist überhaupt schwierig, neben Brazzo eloquent rüberzukommen ;)


    Ralf

  • In der gesamten Vorbereitung sehe ich auch keinen klaren Leistungsunterschied zwischen den 3 derzeit zur Verfügung stehenden Alternativen.
    Ich empfinde es auch nicht als Nachteil, in der 2. Halbzeit einen frischen Kingsley Coman gegen müder werdende Außenverteidiger einwechseln zu können.

    Das spricht Bände, dass Du da keinen Leistungsunterschied gesehen hast. Fakt ist aber, dass Coman unser Spiel sehr belebt hat, weil er im Gegensatz zu Robbery über die nötige Geschwindigkeit verfügt, über die Außen durchzubrechen.


    NC himself hat auch betont, wie wichtig Geschwindigkeit für unser Spiel ist. Vor allem gegen einen starken Gegner wie Hoffenheim wird das einer der Schlüssel zum Erfolg sein. Da kann ich dann nicht ausgerechnet die beiden langsamsten Winger aufstellen.


    Ein Ribery kommt sicher auch leichter am Gegner vorbei, wenn der schon 70 harte Minuten in den Knochen hat. Insofern ist er nach wie vor prädestiniert für die frühere Scholl-Rolle als Edeljoker.

  • Hallo,

    Also mit Ribery als einzigem Winger??

    ja. Warum denn nicht? Müssen wir die nächsten 100 Jahre mit einem Mittelstürmer und 2 Außenstürmern spielen? In jedem Spiel? Von der 1. bis zur 90. Minute? Sehe ich nicht so. Warum denn nicht mal anders auftreten? Mit dominantem kreativem Zentrum (Thiago und James) um dann vielleicht irgendwann im Laufe des Spiels wieder auf 2 Außenstürmer zu wechseln.
    Ist meiner Meinung nach auch für zukünftige Aktivitäten am Transfermarkt interessant. Wer steht denn als Nachfolger von Franck oder Arjen zur Verfügung? Ich sehe keinen am Markt der bezahlbar und qualitativ ausreichend wäre.


    Ralf

  • Hallo,

    NC himself hat auch betont, wie wichtig Geschwindigkeit für unser Spiel ist. Vor allem gegen einen starken Gegner wie Hoffenheim wird das einer der Schlüssel zum Erfolg sein. Da kann ich dann nicht ausgerechnet die beiden langsamsten Winger aufstellen.

    wenn das was Du da schreibst stimmt, und Kingsley Coman so viel besser ist als die beiden anderen, warum machst Du Dir dann sorgen, dass er nicht in der Startelf stehen könnte?
    Ich glaube nicht, dass Niko Kovac gerne mit einem Misserfolg in die Saison starten möchte. Er hat nämlich noch eine Kariere vor sich und ist sicher heiß auf Titel, im Gegensatz zu seinem Vorvorgänger. Also hat er ein erhebliches eigenes Interesse daran die beste Elf aufzubieten. Aber die beste Elf aus seiner Sicht, nicht aus Forumssicht.
    Meiner Meinung nach ist es bestimmt kein Fehler, Kingsley Coman in die Startelf zu stellen. Ich sehe es aber auch nicht als Fehler, Franck Ribery zu wählen.


    Ralf

  • wenn das was Du da schreibst stimmt, und Kingsley Coman so viel besser ist als die beiden anderen, warum machst Du Dir dann sorgen, dass er nicht in der Startelf stehen könnte?

    Weil er in den ersten beiden Pflichtspielen dieser Saison auch nicht in der Startelf stand.