Feedback

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @andy100690153 Eben! Es geht ja nicht darum, dass sich beschwert wird, sondern dass es immer die Gleichen sind. Zumindest habe ich hier noch nie lesen dürfen, dass Pep, Sammer oder wer auch immer so böse angegangen werden. Da wird sich die Meinung im jeweiligen Thread gegeigt und gut. Meinungsfreiheit ist keine Einbahnstraße. Außerdem: Wo ist denn die Empörung darüber, dass sich unser Präsi einem ehem. Spieler gegenüber, der sich nichts hat zu Schulden kommen lassen, beschämend vor aller Welt geäußert hat? Wie gesagt: Es ist klar, woher der Wind weht.
      #nichtmeinpräsident
    • andy100690153 schrieb:

      Ich finde es ja irgendwie amüsant, dass die bedingungslosen Befürworter des Gottptäsidenten nach dieser oberpeinlichen PK erstmal abgetaucht sind, um sich dann ein paar Tage später über Respektlosigkeiten gegenüber Hoeneß („Der hat einen solchen Scheißdreck gespielt“) hier im Forum zu beschweren.

      Schreibt man etwas, ist es Provokation. Schreibt man nichts, taucht man unter. :S

      In meinem Fall war es schlicht so, dass mein persönlicher E-Mail-Crash mich just zu der Zeit außer Gefecht gesetzt hatte. Musste mir dann einen neuen Account zulegen - und den einrichten. Ich konnte mit der PK auch zunächst relativ wenig anfangen und musste mir meine Meinung erst mal bilden.

      Nebenbei: Meine Position zu Uli hat sich in all den Jahren, die ich hier schreibe, nicht geändert. Als Uli hier im Forum unantastbar war, galt sie als kritisch ihm gegenüber. Mittlerweile bin ich "Jünger" oder "bedingungsloser Befürworter". Dabei war mein Position stets, dass er in seiner Außendarstellung biweilen schwierig ist, nicht selten peinlich, aber dass das dem Verein in der Gesamtbetrachtung nicht schadet - im Gegenteil.

      Aber zur Sache: Man kann Uli mit jedem Recht vollständig ablehnen. Das heißt aber nicht, dass man ihn mit Begriffen belegen müsste, die über "Scheißdreck" weit hinausgehen. @jarlaxle2002 hat das prima auf den Punkt gebracht.
      formerly known as fan11883

      ...ich wollte doch nur meine Mail-Adresse ändern... :D
    • Es geht mir darum, Usern, Spielern, Verantwortlichen (nicht nur, aber insbesondere des eigenen Vereins), die man nicht mag, ein Minimum an Respekt zu lassen, indem man sie nicht mehr als für die Argumentation erforderlich herabwürdigt. Das mit der "Doppelmoral" müsstest du erklären.
      formerly known as fan11883

      ...ich wollte doch nur meine Mail-Adresse ändern... :D
    • fan11885 schrieb:

      Es geht mir darum, Usern, Spielern, Verantwortlichen (nicht nur, aber insbesondere des eigenen Vereins), die man nicht mag, ein Minimum an Respekt zu lassen, indem man sie nicht mehr als für die Argumentation erforderlich herabwürdigt. Das mit der "Doppelmoral" müsstest du erklären.
      die begriffe respekt und moral aus deiner feder wirken wie feminismus bei trump.
      Irgendwas ist ja immer

      Reload: 4
    • waldiswau schrieb:

      die begriffe respekt und moral aus deiner feder wirken wie feminismus bei trump.
      laß dir wirklich mal helfen, dieser Hang zum ständigen Stalken gegen gewisse Personen, dieses scheinbare regelrechte lauern darauf wieder bei einer für dich vermeintlich passenden Gelegenheit zu meinen eine erneute "Treuebotschaft" gegen diese einbringen zu können...das ist wirklich schon sehr auffällig. Nicht ohne Grund haben dich schon mehrere Mods ermahnt diese ständigen Spitzen gegen andere doch zu unterlassen.

      Typen wie du mit diesen ständigen versuchen zu provozieren sind es die jedes halbwegs vernünftige miteinander in einem Forum massiv behindern...und nicht gegensätzliche Meinungen zu Themen.
      Papa: „Ich werde dem Verein dienen, bis ich nicht mehr atmen kann.“
    • henic schrieb:

      waldiswau schrieb:

      die begriffe respekt und moral aus deiner feder wirken wie feminismus bei trump.
      laß dir wirklich mal helfen, dieser Hang zum ständigen Stalken gegen gewisse Personen, dieses scheinbare regelrechte lauern darauf wieder bei einer für dich vermeintlich passenden Gelegenheit zu meinen eine erneute "Treuebotschaft" gegen diese einbringen zu können...das ist wirklich schon sehr auffällig. Nicht ohne Grund haben dich schon mehrere Mods ermahnt diese ständigen Spitzen gegen andere doch zu unterlassen.
      Typen wie du mit diesen ständigen versuchen zu provozieren sind es die jedes halbwegs vernünftige miteinander in einem Forum massiv behindern...und nicht gegensätzliche Meinungen zu Themen.
      Echt jetzt?

      Das, was man dem @waldiswau mitgeben muss ist eine Anerkennung dafür, eine kontinuierliche Beharrlichkeit darin zu beweisen, dem fob seine Scheinheiligkeit vor die Nase zu halten.

      Beispiel gefällig? Ich habe mal in einem Post geäußert, dass er (also der fob) für eine Weile aus dem Verkehr gezogen werden müsste, weil er ständig "dagegen" ist und damit provoziert... Dann hat er sich beim @schnitzel darüber beklagt, um nur unmittelbar darauf dem @suedstern80 (glaube ich) etwas mit "Holzgewächs aus dem Anus" entgegen zu halten. Mehr Scheinheiligkeit geht doch wirklich nicht.

      Dass Du inhaltlich in sehr vielen Dingen mit dem fob übereinstimmst lässt dich diese Betrachtungsweise vielleicht zurückweisen, aber auch ich gehöre zu denen, die genervt sind von seinem Gehabe.

      Danke für deine Aufmerksamkeit!
      Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.
    • exbasser schrieb:

      eine kontinuierliche Beharrlichkeit darin zu beweisen, dem fob seine Scheinheiligkeit vor die Nase zu halten.

      Was quasi die Legaldefinition für Stalking ist... :D

      Du bist aber auch auf einem ganz guten Weg dorthin in den letzten Monaten.

      Aber kein Problem. Da die Mods leider überhaupt keine Hilfe sind, halte ich das so, wie ich das auch jenen immer empfehle, die mich oder meine Beiträge nicht mögen: einfach ignorieren! Zugegeben: Nicht immer mit letzter Konsequenz. Immerhin gehe ich jetzt auch auf einen deiner Beiträge ein. Aber im Großen und Ganzen funktioniert´s. :)
      formerly known as fan11883

      ...ich wollte doch nur meine Mail-Adresse ändern... :D
    • fan11885 schrieb:

      Was quasi die Legaldefinition für Stalking ist..
      ähh, nein, ist es nicht. aber woher solltest du das wissen.

      danke henic für diesen versuch die welt etwas besser zu machen. die selbsterkenntnis möge irgendwann in dir erwachsen. wobei, eigentlich wünsche ich dir das nicht. nicht mal dir.

      aber die liker :thumbsup: die versammelte untiefe des forums.
      Irgendwas ist ja immer

      Reload: 4
    • exbasser schrieb:

      Beispiel gefällig? Ich habe mal in einem Post geäußert, dass er (also der fob) für eine Weile aus dem Verkehr gezogen werden müsste, weil er ständig "dagegen" ist und damit provoziert...
      Soll das jetzt dafür als Beispiel gelten das alles was nicht mit "der Herde" konform geht eine Handlung/Einstellung ist die provoziert weil sich alles "der Herde anzupassen hat"? 8o
      Ob jemand mal oder ständig gegen eine wenn vielleicht auch merhheitlich andere Meinung zu einem Thema an einer Diskussion in einem Forum teilnimmt so ist und bleibt das eine ganz normale Situation auf einer Plattform wo viele über ein Thema mitdiskutieren...unabhängig davon wie oft sich das auch mit "der anderen Meinung" nun wiederholt. Das was man in Diskussionen bei ALLEN anmahnen kann, das ist nicht das man zum Wohle einer guten Atmosphäre gefälligst die gleiche Meinung vertreten sollte sondern eher die Form wie man/jeder an einer Diskussion wenn auch noch so kontrovers geführt teilnimmt...der Ton macht nämlich die Musik oder eben auch Mißklänge...und keine wenn auch stets eine ständig andere Meinung zu einem Thema...außer diese bricht Gesellschaftliche Tabus, ist diskriminierend u.s.w....

      Wer andere Meinungen ansonsten nicht mit eigenen vernünftig vorgetragenen Argumenten begegnen sondern sich dann eher nur als Abwehrreaktion gegen andere Argumente mit Polemik oder persönlichen Angriffen durchsetzen möchte/kann, der sollte eben im Interesse einer guten Diskussionskultur alle Diskussionen meiden wo anzunehmen ist das mehrere unterschiedliche Meinungen zu einem Thema aufeinander treffen können.
      Jemanden aus dem Verkehr ziehen zu wollen...nur weil er oft eine andere Meinung wie eine Mehrheit vertritt...sorry, das ist ja richtig gaga...das könnte glatt von Kim Jong-un stammen. :P
      Papa: „Ich werde dem Verein dienen, bis ich nicht mehr atmen kann.“
    • exbasser schrieb:

      Ich glaube, Du hast es nicht verstanden.
      Doch, auf das wo es eher im Forum ankommt um an einer Diskussion umgangsverträglich teilnehmen zu können durchaus schon, glaube ich zumindest. Unterstellungen und das was einige aus den Beiträgen von anderen meinen herauslesen oder hineininterpretieren zu können oder gleich zu müssen (in diesem Falle bei @fan) beachte ich dagegen weniger...auf jeden Fall eignet sich sowas nicht für mich um damit festmachen zu wollen das jemand nur ständig mit seinen Beiträgen provozieren und damit gar "Themen sprengen" möchte...da gibt es hier im Forum ganz andere Kandidaten denen man eher unterstellen könnte das die nur provozieren möchten.
      Papa: „Ich werde dem Verein dienen, bis ich nicht mehr atmen kann.“
    • Im Kern geht´s hier um was anderes. Um was genau, wird freilich nur der @exbasser wissen.

      Er ist ja sei Jahr und Tag irgendwie "Anwalt"-fixiert. Irre, wie viele Beiträge die Suchfunktion ausspuckt, wenn man mal den User mit dem Stichwort "Anwalt" verknüpft. Hab´ mir den Spaß kürzlich mal gemacht.

      Das ist zwar drollig, juckt mich allerdings auch nicht weiter. Vor einiger Zeit schrieb er dann aber in Bezug auf mich mal einen Begriff, der mir dann doch too much war, weswegen ich ausnahmsweise den Alarm-Knopf drückte.

      Seitdem ist er wie besessen.

      Soweit meine Seite der Geschichte.
      formerly known as fan11883

      ...ich wollte doch nur meine Mail-Adresse ändern... :D
    • Ich mach jetzt mal den fob: "Was hat diese Diskussion mit dem Feedback-Thread zu tun?" :D

      pieras_123 schrieb:

      Ist das irre hier. Grundhenic ist übrigends auch wieder dabei, freut mich. Kann man also davon ausgehen, dass man endlich wieder das Popcorn rausholen kann. War ja fast schon langweilig die letzte Zeit hier mitzulesen.
      Das ist das Aufwärmprogramm für die "welcome back" Party für den Dodger. Der dürfte dieser Tage wieder freigeschaltet werden. ^^