1. Gruppenspiel: Benfica Lissabon - FC BAYERN 0:2

  • Das Ergebnis wirkt sicherer als es unser Spiel war. Diese Ballverluste und Konfusionen sind heute nur nicht bestraft worden, weil Benfica in der Offensive zu schwach war und die guten Situationen nicht ausgespielt hat, ansonsten hätten wir in der zweiten Hälfte mehr gezittert. Wir müssen in Zukunft konzentrierter sowohl offensiv als auch defensiv spielen. Bessere Chancenverwertung vorne und weniger Auszeiten hinten sind schon notwendig. Benfica muss man heute loben, weil sie alles versucht haben und sich nicht versteckt haben, wie wir es sonst in der BL kennen.

    So wirklich gefährliche Aktionen hatte Benfica jedenfalls weniger als wir Situationen hatten, aus denen noch mehr Tore für uns herausspringen müssen.


    War kein tolles Spiel von uns, aber wir hätten auch 5 machen können. Wir hatten nicht ständig Chancen, aber einige hochqualitative. Die mussten eigentlich einfach rein.


    Benfica kam erst dann mehr ins Spiel, als wir 2:0 führten und locker ließen. Und selbst dann waren es eigentlich (fast?) nur Verzweiflungsschüsse, während wir noch 1-2 Tore machen müssen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • hauptsache 3 punkte


    in der offensive war das heute noch etwas mau, vorallem robben hatte 3 großchancen. zumindest einer davon hätte er dann schon machen können.


    jetzt schnell regenerieren, denn in 3 tagen gehts schon weiter

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Das war insgesamt ein grundsolider CL-Auftakt von uns bei einem unangenehmen Gegner. Wenn man bedenkt, dass Thiago gefehlt hat, Sanches und James noch etwas die Spielpraxis fehlt, war das absolut in Ordnung. Wenn die Chancenverwertung (v.a. von Robben) besser ist, macht man 3-4 Tore. Hinten hat man auch wenig zugelassen.


    Bei Sanches merkt man eben, dass er keine Fehler machen will. Ich sehe da noch Luft nach oben bei der Spielintelligenz und im ungestümen Zweikampfverhalten. An sich hat er ja eine überragende Physis und auch eine starke Technik. Wenn er jetzt noch öfters die richtigen Entscheidungen trifft, sachlich und nüchtern sein Programm abspult (keine Läufe mit Ball in unnötige Zonen + Ballverlust), kann das vielleicht noch etwas werden.

    0

  • Insgesamt in Ordnung. Ich gebe Kovac auch Recht, wenn er sagt, dass man nicht in jedem Spiel, gerade gegen Ende, ein Feuerwerk erwarten soll, weil man sonst mit der Belastungssteuerung gar nicht hinkommt. Absolut okay so. Es hätten ruhig ein paar Fehler weniger sein dürfen, aber selbst da sehe ich nicht das große Problem.


    Wie gesagt: Benfica wollte Fußball spielen und hat ein sauberes, hohes Angriffspressing aufgezogen, mit dem aufgrund der Busparkerei in der Liga unsere Probleme hatten. Dadurch hat heute sicherlich keiner geglänzt, aber ein Beinbruch ist das auswärts gegen Benfica keineswegs.


    Sanches hat mir heute gut gefallen. Wer von dem Jungen ein fehlerfreies Spiel erwartet, nach allem, was war, der verlangt Wunderdinge. Seine Dynamik und die körperbetonte Spielweise gefallen mir außerordentlich gut. Wenn der nach einem Ballgewinn mal ins Rollen kommt, kann er sich eigentlich nur selbst aufhalten. Das Tor war super gemacht, toll herausgespielt. Das freut mich einfach total für ihn!!


    Die wohl deutlichste Erkenntnis: Javi ist nun mal kein Thiago...

  • Kovac änderte jetzt seine Spielweise, die er Anfangs ankündigte. Schneller das MF überbrücken, alle 3 Fronten für den Angriff nutzen, sodass immer wieder auch aussen Räume entstehen, zentrale Dribblings wie eben durch Sanches einfügen.


    Das war ein absolut gelungener Auftakt, zwar hier und da noch feilen an Kleinigkeiten wie Pässe in der Defensive und Kurzkonzentrationsphasen, aber das hat einem endlich mal wieder vom Hocker gehauen.


    Bestätigungen auch gegen S04 erwünscht...

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Kovac änderte jetzt seine Spielweise, die er Anfangs ankündigte. Schneller das MF überbrücken, alle 3 Fronten für den Angriff nutzen, sodass immer wieder auch aussen Räume entstehen, zentrale Dribblings wie eben durch Sanches einfügen.


    Das war ein absolut gelungener Auftakt, zwar hier und da noch feilen an Kleinigkeiten wie Pässe in der Defensive und Kurzkonzentrationsphasen, aber das hat einem endlich mal wieder vom Hocker gehauen.


    Bestätigungen auch gegen S04 erwünscht...

    Mei, das geht aber halt auch nur, wenn der Gegner versucht, mitzuspielen. Ansonsten hast du einfach die Räume nicht, da kannst du an fünf Fronten angreifen. Ansonsten sehe ich das bei Weitem nicht so euphorisch wie du, auch wenn ich keine so schlechte Leistung gesehen habe, wie man hier manchmal meinen konnte.

  • Genau. Der Maurermeister persönlich wird extra für unser Spiel seinen Stil ändern. :D


    Das gibt wieder ein richtiges Gewürge auf Mordor. Ich hoffe nur dass sich keiner verletzt.

    Alles wird gut:saint:

  • Mei, das geht aber halt auch nur, wenn der Gegner versucht, mitzuspielen. Ansonsten hast du einfach die Räume nicht, da kannst du an fünf Fronten angreifen. Ansonsten sehe ich das bei Weitem nicht so euphorisch wie du, auch wenn ich keine so schlechte Leistung gesehen habe, wie man hier manchmal meinen konnte.

    Doch, das geht schon, selbst wenn du defensiver stehst. Barca hat es gegen PSV auch gezeigt.
    Ich hab genug Barca und PEP-Spiele gesehen, die man hier als Beispiel greifen kann, nur ist es
    Arbeit für den Coach, dies explizit umsetzen zu lassen. Euphorisch ? Ich ?
    Oh,...dann frag mal die Leut, die mich kennen...lach...das wäre wie Weihnachten und Ostern zusammen ^^

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -