5. Spieltag: FC BAYERN - FC Augsburg 1:1

  • Total dämlicher Fehler von Neuer, schwache Leistung von fast allen. Vor allem die Körpersprache von Thiago und Ribery hat mir gar nicht gefallen.


    Mal davon abgesehen, dass das 2:0 doch gleiche Höhe war - wieso lässt man da den Schiri nicht nochmal auf den Bildschirm kucken? Kann ich nicht verstehen.


    Nerviger als der Punktverlust ist nur der eine oder andere Beitrag hier. Leistung war schlecht,ja. Aufstellung auch nicht optimal, Möglichkeiten aufgrund der Personalplanung ebenso wenig. Aber diese Rundumschläge sind schon beachtlich.

  • nachdem er thiago als 6er und grossen Regisseur entdeckt bringt er ihn auf die Mueller Position. Thiago sucht nach neuer Gewohnheit den spielaufbau und martinez ist nur noch dekorativ auf dem Platz.
    Sanches weiss gar nicht mehr wohin er soll...


    Komische Einwechslung.

    0

  • - zu viel Rotation
    - falsche Wechsel

    Wobei das erste Problem schon das zweite verursacht hat. Wenn man so aufstellt dass man zwei Wechsel schon dafür braucht um einen LV und einen Kreativspieler auf den Platz zu bekommen, hat man halt nicht mehr viele Optionen.


    Wobei man bei Goretzka und Gnabry auch nicht weiss ob die Wechsel nicht körperliche Ursachen hatten.


    BTW. An Goretzka als LV könnt ihr euch schon mal gewöhnen, das werden wir diese Saison vermutlich noch öfter sehen. Aber der Kader war ja zu groß.

    0

  • man lässt den Schiri nicht nochmal drauf schauen, weil es unser Tor gewesen wäre.


    Videobeweis als reine Willkür.


    F*ckt euch doch selbst.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Wobei das erste Problem schon das zweite verursacht hat. Wenn man so aufstellt dass man zwei Wechsel schon dafür braucht um einen LV und einen Kreativspieler auf den Platz zu bekommen, hat man halt nicht mehr viele Optionen.
    Wobei man bei Goretzka und Gnabry auch nicht weiss ob die Wechsel nicht körperliche Ursachen hatten.


    BTW. An Goretzka als LV könnt ihr euch schon mal gewöhnen, das werden wir diese Saison vermutlich noch öfter sehen. Aber der Kader war ja zu groß.

    Der Wechsel Ribéry für Gnabry war Grütze.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Zum Glück ist die Liga zu schwach. Aber das sind eben die Siege, die man einfahren muss, um ganz entspannt Meister zu werden. Das können wir eigentlich besser als die Konkurrenz. Spätestens in der 2. HZ muss dann der Motor laufen, wenn man die 1. HZ verpennt.

    Kovac hätte zur HZ merken müssen, wie fast jeder hier ,das es im Mittelfeld und auf den Aussen nicht passt. Man hätte auch in der ersten Halbzeit mit Thiago/James , Alaba,Lewandowski beginnen können. Vorlegen und dann auswechseln. Diese Aufstellung war einfach arrogant. Nur darf ich dann als Trainer nicht zuvor vor Arroganz warnen.

  • Total dämlicher Fehler von Neuer, schwache Leistung von fast allen. Vor allem die Körpersprache von Thiago und Ribery hat mir gar nicht gefallen.


    Mal davon abgesehen, dass das 2:0 doch gleiche Höhe war - wieso lässt man da den Schiri nicht nochmal auf den Bildschirm kucken? Kann ich nicht verstehen.


    Nerviger als der Punktverlust ist nur der eine oder andere Beitrag hier. Leistung war schlecht,ja. Aufstellung auch nicht optimal, Möglichkeiten aufgrund der Personalplanung ebenso wenig. Aber diese Rundumschläge sind schon beachtlich.

    Gleiche Hoehe gibt es nicht mehr. Haben die Fifa.Schwachkoeppe abgeschafft. Da reicht nun eine Viertelnase, um.Abseits zu gerechtfertigen

    0

  • Aber Gnabry kann halt nur 60 Minuten. Ansonsten fällt er auch bald weg. Der Kader ist so minimal aufgestellt, dass wir am 5. Spieltag schon personelle Probleme haben und nicht taktisch angemessen wechseln können.

    0

  • Wenn James 90 Minuten auf der Bank sitzt, kann das heute nicht am zu kleinen Kader gelegen haben! ;)

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Aber Gnabry kann halt nur 60 Minuten. Ansonsten fällt er auch bald weg. Der Kader ist so minimal aufgestellt, dass wir am 5. Spieltag schon personelle Probleme haben und nicht taktisch angemessen wechseln können.

    ich glaube auch, dass Kovac Gnabry gar nicht länger spielen lassen kann, ohne dass dem wieder ein Muskel reißt. wir sind auf den AV harakirimäßig vom Kader her besetzt und auf den Außenstürmer-Positionen mit Robbery und den verletzungsanfälligen Coman und Gnabry ebenfalls.
    Aber das ist ja nicht wirklich neu. Das wurde hier ja gebetsmühlenartig zu Beginn der Saison wiederholt.
    Und nun tritt es halt ein.

  • der Punktverlust hat weder mit der Aufstellung noch mit dem Trainer zu tun. Das hat nur damit zu tun, dass man zum x-ten Male nicht in der Lage war die eigenen Chancen zu nutzen. Selber schuld

    So siehts aus. Das Kovac rotiert ist völlig in Ordnung. Das er einen Goretzka auf LV reinrotieren muss ist nicht seine Schuld. Die ist weiter oben zu suchen.


    Die Tore müssen Sanches und Co. übrigens schon selber machen wenn sie die Chancen haben. Und wenn ein Neuer zum Ball hoch geht sollte er ihn halt auch einfach mal fangen^^ Da kann Kovac auch nix machen.

  • So siehts aus. Das Kovac rotiert ist völlig in Ordnung. Das er einen Goretzka auf LV reinrotieren muss ist nicht seine Schuld. Die ist weiter oben zu suchen.
    Die Tore müssen Sanches und Co. übrigens schon selber machen wenn sie die Chancen haben. Und wenn ein Neuer zum Ball hoch geht sollte er ihn halt auch einfach mal fangen^^ Da kann Kovac auch nix machen.

    Kovac hat ja angesprochen auf die Versetzung von Kimmich vom RV auf die Sechs nur müde gelächelt und geantwortet, dass man eh nur 3 AV im Kader hätte.
    Alleine daran sieht man doch, dass es nicht auf dem Mist von Niko Kovac gewachsen ist.
    Gottseidank konnte Boateng nicht verscherbelt werden. Sonst wären wir auch in der IV noch auf Kante genäht.

  • Gottseidank konnte Boateng nicht verscherbelt werden. Sonst wären wir auch in der IV noch auf Kante genäht.

    Man stelle sich mal vor wir hätten Boateng noch ersatzlos abgegeben. Absoluter Wahnsinn...man gut Paris hat zu wenig geboten. Brazzo sollte sich bei denen bedanken anstatt gegen die zu hetzen^^

  • Ich finde ja die allgemeine Katastrophenstimmung hier übertrieben.
    Da unser ärgster Verfolger auch Punkte lies sind immer noch mit 2 Punkten Tabellenführer und hatten in einem Spiel, das eigentlich längst im Sack war, Pech. So ein krummes Tor in der 87. bekommen wir ja schließlich nicht oft.


    Die Aufstellung war schon okay so, zur Erinnerung: Der Gegner hieß Augsburg, nicht Atletico.
    Wenn wir nur die Hälfte unserer Großchancen nutzen geht das Spiel 3:0 aus, weil sich Augsburg dann gar nicht mehr nach vorne getraut hätte.


    Vielleicht eine "Niederlage" zur richtigen Zeit, für meinen Geschmack hat man sich da gegenseitig schon wieder zu viel Puderzucker in den Hintern geblasen. Für die nächsten Spiele sollten nun wieder die Sinne geschärft sein.

    0

  • Heute wurde die Leistung endlich mal belohnt :D

    Spar dir die Schadenfreude für deinen mickrigen Youtube-Channel, du angeblicher Super-Fan. Hab ich sowas dick. Nie ordentlich mit diskutieren und dann so einen Scheiß raushauen