5. Spieltag: FC BAYERN - FC Augsburg 1:1

  • Was meinst Du mit "bitter werden"? Glaubst Du echt, am Ende könnten zwei Punkte entscheiden?

    Normalerweise nicht. Ich habe nur die Sorge, dass wir noch deutlich mehr Ausfälle zu verzeichnen haben werden als aktuell und dann muss man eben sehen, wie konstant wir spielen. Unter halbwegs normalen Umständen werden diese verlorenen Punkte aber den Ausschlag nicht geben.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Wie lief es eigentlich in der Vergangenheit, als wir unter Pep und Co mal schlechte Spiele absolviert haben?

    Unter Pep hatten wir meistens auch in schwächeren Spielen die Spielkontrolle und nicht das Gefühl, man könne sich ein Gegentor einfangen. Gegen Wolfsburg gab es z.B. mal ein zähes Heimspiel, was wir auch nur 1:0 durch ein Müller-Tor gewonnen haben. Die Wölfe unter Hecking haben da auch quasi Ganzfeld-Manndeckung gegen uns gespielt. Aber wir hatten jederzeit die Spielkontrolle, auch dank großer Pass- und Ballsicherheit.

  • Unter Pep hatten wir meistens auch in schwächeren Spielen die Spielkontrolle und nicht das Gefühl, man könne sich ein Gegentor einfangen. Gegen Wolfsburg gab es z.B. mal ein zähes Heimspiel, was wir auch nur 1:0 durch ein Müller-Tor gewonnen haben. Die Wölfe unter Hecking haben da auch quasi Ganzfeld-Manndeckung gegen uns gespielt. Aber wir hatten jederzeit die Spielkontrolle, auch dank großer Pass- und Ballsicherheit.

    Wir waren da m.E. auch auf dem richtigen Weg - deshalb ja die vorsichtige Rotation am Anfang der Saison bis einschl. des Leverkusenspieles. Wir hatten dann aber immer einige Spieler auf dem Feld, die bereits "Musterschüler" unter Pep waren und sich dort auch sehr gut absprachen und selbst korrigierten.


    Je mehr Spieler du aber reinrotierst, die "neu" im System sind, desto schwieriger wird das. Nimm das Pressing. Es gab einige Momente wo Müller alle dazu bekommen hat, vorne mit draufzugehen - Sanches hätte dann aber den Spieler hinter Müller übernehmen müssen. Dadurch dass das nicht geschah, kam Augsburg einfach frei. Da ist es dann ggf. besser, gar nicht zu pressen. Wir haben auch unter Ancelotti ja gesehen, dass man mit Vidal und seiner nicht koordinierten Positionierungen auch trotz Alonso und Thiago Probleme bekommen kann.


    Die Positionierungen und das Pressing machen es allen einfacher - aber es müssen da auch alle mitmachen.

    0

  • Video Beweis ist gut.


    Aber er muesste vom Trainer angefordert werden. 2 falsche Anforderungen pro Spiel.


    Niemals wuerde Baum eine Anforderung mit dem laecherlichen vermeintlichen Hummels Handspiel vergeuden.


    Aber Kovac wuerde eine seiner Anforderungen sicherlich fuer das Lewy Abseits auf gleicher Hoehe einsetzen.


    So wie das jetzt laueft, werden Spielerrudel immer Druck auf den Schiri ausueben, wenn sie sich eine guenstigere Ergebnis erhoffen. Kostet ja nichts...
    Und die Moeglchkeiten für Ergebnisbeeinflussung erhoehen sich sogar....


    Hoffentlich dauert es nicht lange bis VAR verbessert wird.

  • Nachdem wir trotzdem Tabellenführer bleiben kann er das auch gar nicht. Und wenn die Konkurrenz *kicher* weiterhin so konstant punktet wie man es von ihnen gewohnt ist, können wir uns wohl noch locker 7-8 Ausrutscher dieser Art erlauben bevor es knapp werden könnte...
    Würde mich übrigens nicht wundern wenn die Geilen heute wieder Federn lassen...

    Mit Zeckenhausen ist diese Saison wieder schwer zu rechnen. Wenn die sich als Mannschaft finden, wird das ein Duell auf Augenhöhe.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Mit Zeckenhausen ist diese Saison wieder schwer zu rechnen. Wenn die sich als Mannschaft finden, wird das ein Duell auf Augenhöhe.

    Letztes Jahr sind die super gestartet. Dann eingebrochen.


    Dieses Jahr eher durchwachsen. Jetzt aber mit einem siebenfachen Ausrufezeichen.


    Ist wohl noch zu früh, das einzuschätzen. Wenn wir unser Ding konzentriert durchziehen, brauchen wir aber weder nach links noch nach rechts zu gucken.

    Uli. Hass weg!

  • Mit Zeckenhausen ist diese Saison wieder schwer zu rechnen. Wenn die sich als Mannschaft finden, wird das ein Duell auf Augenhöhe.

    Von der Qualität her müssten sie locker zweiter werden. Reus, Pulisic und Sancho vorne sind schon Qualität, mit Witsel und Weigl in der Zentrale ist man auch gut aufgestellt. Auf Augenhöhe mit uns sehe ich sie aber noch lange nicht.

  • ja sehe die Zecken auch klar auf Position 2 diese Saison. Favre macht einen ruhigen und guten Job. Er scheut sich auch nicht Spieler auszusortieren die nicht zu seinem System passen wie man an Götze sieht.


    Um uns von Platz 1 zu verdrängen müsste allerdings sehr sehr viel schief laufen bei uns.


    Und der Rest der Liga ist nicht in der Lage uns zu gefährden. Hätte, wie viele andere auch, Vizekusen stärker eingeschätzt diese Saison. Aber vielleicht mischen die oben doch noch mit. Zutrauen würde ich es ihnen. Allerdings dann auch eher um Platz 2 oder 3.

    Alles wird gut:saint:

  • ja sehe die Zecken auch klar auf Position 2 diese Saison. Favre macht einen ruhigen und guten Job. Er scheut sich auch nicht Spieler auszusortieren die nicht zu seinem System passen wie man an Götze sieht.


    Um uns von Platz 1 zu verdrängen müsste allerdings sehr sehr viel schief laufen bei uns.


    Und der Rest der Liga ist nicht in der Lage uns zu gefährden. Hätte, wie viele andere auch, Vizekusen stärker eingeschätzt diese Saison. Aber vielleicht mischen die oben doch noch mit. Zutrauen würde ich es ihnen. Allerdings dann auch eher um Platz 2 oder 3.

    Die werden auch weiterhin ihre probleme haben wenn sich die gegner hinten rein stellen, denn qualtitativ sind die nicht so toll besetzt
    Würde mich aber auch wundern, wenn es nicht Platz 2 werden würde.