2. Gruppenspiel: FC BAYERN - Ajax Amsterdam 1:1

  • müller ist der beste spieler in der offensive. er macht alle anderen besser.

    Der Satz ist von Beginn an falsch verstanden worden.


    Gemeint war: Im Vergleich zu Müller WIRKT jeder Spieler besser. Und das stimmt auch.

    Uli. Hass weg!

  • man wurde gestern in einigen abschnitten regelrecht vorgeführt.
    das bild als ribery an der eckfahne wie ein schuljunge vorgeführt wurde, bleibt mir da zuerst im kopf.


    einige spieler sind zu alt und längst über ihrem zenit oder schlicht und ergreifend zu satt, weil sie mit dem verein bereits alles gewonnen haben und einfach mal einen tapetenwechsel brauchen (boateng z.b.)

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3

  • Was mir von diesem Spiel hängen bleibt, ist, wie alibihaft wir auf den Ball gegangen sind. In der Totalen mehr als nur einmal gut sichtbar.


    Daraus folgere ich, dass es die taktische Anweisung, mit drei Mann auf den Ballführenden Spieler zu gehen, um möglichst in dessen Hälfte wieder in Ballbesitz zu kommen, durchaus gegeben hat. Nur lief das quasi in Zeitlupe ab. Ein Wunder, dass der ballführende Spielder nicht vorher noch seine Mails gecheckt hat, bevor er zu einem freistehenden Mitspieler gepasst hat. Alibi halt. Ganz schlimm anzusehen.

    Uli. Hass weg!

  • man wurde gestern in einigen abschnitten regelrecht vorgeführt.
    das bild als ribery an der eckfahne wie ein schuljunge vorgeführt wurde, bleibt mir da zuerst im kopf.


    einige spieler sind zu alt und längst über ihrem zenit oder schlicht und ergreifend zu satt, weil sie mit dem verein bereits alles gewonnen haben und einfach mal einen tapetenwechsel brauchen (boateng z.b.)

    auf dem Alter von Robbery stets und ständig rumzureiten halte ich für falsch , auch weil sie teilweise zu den besten zählen , und genau da muss man ansetzen , weshalb viele andere nicht in der Lage sind , das Heft des Handels zu übernehmen statt dessen immer und immer wieder sich auf Robbery zu verlassen
    Unser Spiel ist nach wie vor über die außen angelegt ... wenn ich mich recht erinnere wollte man doch mal wegkommen von der Abhängigkeit von Robbery

    0

  • auf dem Alter von Robbery stets und ständig rumzureiten halte ich für falsch , auch weil sie teilweise zu den besten zählen , und genau da muss man ansetzen , weshalb viele andere nicht in der Lage sind , das Heft des Handels zu übernehmen statt dessen immer und immer wieder sich auf Robbery zu verlassenUnser Spiel ist nach wie vor über die außen angelegt ... wenn ich mich recht erinnere wollte man doch mal wegkommen von der Abhängigkeit von Robbery


    dann muss man aber auch mal die eier haben und robben bzw ribery auf der bank lassen. hier eine statistik von gestern. der vergleich zwischen ribery und gnabry:


    Franck Ribéry in 74 minutes:
    1 shot
    1 dribble completed
    0 key pass


    Serge Gnabry in 16 minutes:
    2 shots
    2 dribbles completed
    1 key pass

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3

  • auf dem Alter von Robbery stets und ständig rumzureiten halte ich für falsch , auch weil sie teilweise zu den besten zählen , und genau da muss man ansetzen , weshalb viele andere nicht in der Lage sind , das Heft des Handels zu übernehmen statt dessen immer und immer wieder sich auf Robbery zu verlassenUnser Spiel ist nach wie vor über die außen angelegt ... wenn ich mich recht erinnere wollte man doch mal wegkommen von der Abhängigkeit von Robbery

    Völlig richtig.
    Als ob Robbery unser einziges Problem wären ... :D

  • Kein Spieler funktioniert momentan richtig, was in allererster Linie am Plan des Trainers liegt! Kovac moniert, dass bei manchen die Basics fehlen. Dabei hat er es mit Spielern zu tun, die mit den besten Trainern der Welt zusammen gearbeitet haben. Das passt hinten und vorne nicht.
    Müllers Leistungen oder die der anderen sind lediglich ein Symptom von einem Problem, das auf der Bank sitzt. Wie beim Wechsel von Ancelotti zu Heynckes bedarf es auch heute nicht viel, dass die Mannschaft und die einzelnen Spieler wieder besser funktionieren.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Die beste Phase unseres Spiels habe ich leider verpasst, der Rest passte dann zur miesen Streamingqualität von DAZN!

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Der Satz ist von Beginn an falsch verstanden worden.
    Gemeint war: Im Vergleich zu Müller WIRKT jeder Spieler besser. Und das stimmt auch.


    Das Problem ist, funktioniert Müller nicht, spielen wir quasi mit zehn Mann.
    Wann hat Müller das letzte Mal funktioniert? ?(

    0

  • Ich habe das Spiel auf einem Arabischen Sender gesehen, das war lustig wie der Kommentator die Namen der Bayernspieler ausgesprochen hat. Wie z.B Kimmitsch :-) Bildqualität war aber super.

  • ich fand diese außerordentlich gut, kein Hänger, kein Qualitätsabfall, nichts. Offenbar gab es auch eine höhere Bitrate im Vergleich zu den PL-Spielen.

    Haben sich auf Twitter etliche User beschwert, teilweise hing man 1 Minute hinterher im Vergleich zur Konferenz bei Sky.
    Ständig gab es Hänger und dann rotierte der Kreis für das Ladesymbol, an meiner 100mbit Leitung lag es jedenfalls nicht. Hat allerdings wohl auch nicht alle Nutzer betroffen.


    https://www.tz.de/sport/fc-bay…-fans-sauer-10293930.html

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Das Problem ist, funktioniert Müller nicht, spielen wir quasi mit zehn Mann.
    Wann hat Müller das letzte Mal funktioniert? ?(

    Müller, Robbery, Martinez das sind schon mal 4 Spieler die ihren Zenit überschritten haben. Müller`s Spielweise ist überholt. Der passt auch nicht in ein neues System. Martinez passt gegen solche Gegner
    auch nicht (aber ZM ist ja so super überbesetzt...).


    Dazu kommen schwächelnde Spieler wie Boateng und Hummels in der IV und Alaba der gestern wieder mal wie Falschgeld umhergeirrt ist. Kein Wunder, dass die gegnerischen Trainer verstärkt über seine Seite angreifen lassen.


    Summa Summarum ist das jetzt die Quittung für alles. Kaderplanung, Sportdirektor, Trainer, Festhalten an Robbery usw., . Dazu haben wir gar kein System mehr. Bälle "panisch" blind nach vorne dreschen und sonst?


    Aber wenigstens hat sich Kovac diesmal hingestellt und das Spiel als nicht gut bewertet. Geht doch.


    Als ich das das letzte mal geschrieben habe er solle sich so äussern (und einen Grottenkick nicht als ansehnlich bezeichnen) wurde ich ja hier gleich wieder eines besseren belehrt... :D

    Alles wird gut:saint:

  • Ich habe das Spiel auf einem Arabischen Sender gesehen, das war lustig wie der Kommentator die Namen der Bayernspieler ausgesprochen hat. Wie z.B Kimmitsch :-) Bildqualität war aber super.

    Wenigstens einer der Spaß hatte... ;(

    Alles wird gut:saint:

  • auf dem Alter von Robbery stets und ständig rumzureiten halte ich für falsch , auch weil sie teilweise zu den besten zählen , und genau da muss man ansetzen , weshalb viele andere nicht in der Lage sind , das Heft des Handels zu übernehmen statt dessen immer und immer wieder sich auf Robbery zu verlassenUnser Spiel ist nach wie vor über die außen angelegt ... wenn ich mich recht erinnere wollte man doch mal wegkommen von der Abhängigkeit von Robbery

    Von der Abhängigkeit Robbery‘s waren wir schon mal ein ganzes Stück weg. Da hatte unser Trainer aber einen Plan und die gesamte Mannschaft spielte wie aus einem Guss und der Gegner war nach 60-70 Minuten mausetot.
    Viele nahmen das als selbstverständlich hin, daß dahinter tagtäglich harte Arbeit, Akribie und ein Schuß „Besessenheit“ beim Trainer standen wird seit Ancelotti bis heute nochmal deutlich.

    #KovacOUT

  • Haben sich auf Twitter etliche User beschwert, teilweise hing man 1 Minute hinterher im Vergleich zur Konferenz bei Sky.Ständig gab es Hänger und dann rotierte der Kreis für das Ladesymbol, an meiner 100mbit Leitung lag es jedenfalls nicht. Hat allerdings wohl auch nicht alle Nutzer betroffen.


    https://www.tz.de/sport/fc-bay…-fans-sauer-10293930.html

    Am Anfang hab ich über Amazon Fire TV geschaut, lief bis zur 60 Minute top, dann kam das Ladesymbol und ging nicht mehr weg. Amazon Filme liefen 1 a. Also kein Verbindungsproblem. Bin dann am PC gewechselt da lief es wieder 1a.
    Seltsam - aber ist noch verbesserungspotenzial vorhanden,