7. Spieltag: FC BAYERN - VfL Borussia Mönchengladbach 0:3

  • Müller im 13 Minuten Gespräch mit Kovac


    Kovac: "Du bleibst Samstag erstmal draussen!"


    Müller: "Was sagt Uli dazu?"


    Kovac: "Ok, du beginnst"

  • Ist schon geil wenn man jetzt James mit der Begründung er hat nen linken Fuß als Ausrede hernimmt damit Müller spielen kann


    Ich erwarte heute von Müller 1-2 Tore

    0

  • hoffe thiago macht den 6er so wie in den ersten Spielen.
    Damit es defensiv gut geht, muessen die vorderen Kollegen die Linien verdichten und anständig arbeiten.
    Von Goretzka erwarte ich eine grossartige Laufleistung.

    0

  • Auf der rechten AV-Position ist Michael Lang bei Gladbach mit Verlaub nicht gerade der Schnellste.
    Der hätte da richtig Probleme, Gnabry zu halten.
    Wie man da nur auf die Idee kommen kann, statt Gnabry James dort aufzustellen...
    Das grenzt schon fast an Sabotage.

  • Weder James noch Müller haben auf Außen was verloren.



    Wenn beide gleichzeitig spielen sollen, dann James als linke und Müller als rechte 8. Dazu zwei Flügel und vorne RL.


    Dahinter Thiago.




    Warum Kovac Gnabry nicht bringt kann ich mir nur mit drei Theorien erklären:


    1) Gnabry ist körperlich so labil, dass man ihn nicht durchspielen lassen will aus Angst vor einer Verletzung und Kovac will sich nicht von Anfang an eine Wechseloption nehmen.


    2) Gnabry ist das Opfer, damit nicht zu viele Wortführer auf die Bank müssen.


    3) Kovac hat keine Ahnung und denkt tatsächlich, dass James oder Müller auf außen besser geeignet sind als Gnabry.




    2) und 3) wären eine Bankrotterklärung für den Trainer.


    1) wäre eine erneute Bestätigung, dass unsere Transferpolitik auf den Flügelpositionen völlig bescheuert war (2 verletzungsanfällige Rentner und zwei verletzungsanfällige junge Spieler).

    0

  • Was hat Gnabry denn verbrochen, dass er nicht als LA starten darf, wenn Ribery pausiert? Eine Zentrale aus Thiago, Goretzka und James wäre ideal. Tut mir leid, aber solche Kompromisse sind Quark.

    0

  • Du hast Lewy, Müller und Goretzka in der Mitte - da macht es Sinn, links einen Linksfuß zu haben - selbst wenn der nur aus dem Halbfeld flankt.

    Er hat ja auch in der Vergangenheit schon über links ordentlich gespielt, z.B. mal auf Schalke, soweit ich mich erinnern kann. Für mich ist er aber trotzdem kein idealer Flügelspieler.


  • Ist doch Quatsch. Wo war denn dieser heiße Draht zu Uli als Ancelotti noch Trainer war?


    Wenn wir es hinten einigermaßen gebacken bekommen, dann kommt auch Müller wieder mehr zur Geltung - haben wir ihn nicht auf dem Platz, fehlt er auch, weil mit ihm Lewy und Arjen ganz anders agieren können. Die Passspieler brauchen wir natürlich trotzdem.


    Kovac hat doch zu Müller schon gesagt, was für ihn zählt. Der spielt momentan eher das Arbeitstier.

    0

  • Was hat Gnabry denn verbrochen, dass er nicht als LA starten darf, wenn Ribery pausiert? Eine Zentrale aus Thiago, Goretzka und James wäre ideal. Tut mir leid, aber solche Kompromisse sind Quark.

    Gnabry ist nicht so tief im Hintern unseres Gottpräsidenten wie Müller.
    Eine andere Erklärung finde ich nicht.

  • Vielleicht ist er wirklich noch nicht so weit, bzw. körperlich noch derart labil, dass es noch nicht über die volle Distanz reicht.
    Anders kann ich mir das momentan nicht erklären.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • War doch deine doofe Aussage

    Was für eine doofe Aussage, inwiefern sitze ich hier mit Gladbach Schal? Geh mir einfach nicht weiter auf den Geist und lerne mal zu differenzieren.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Kovac wälzt alles auf fehlendes Glück und möglicherweise selbstzufriedene Spieler ab. Finde ich reichlich daneben. Da macht der Herr Coach es sich viel zu einfach.