9. Spieltag: FSV Mainz 05 - FC BAYERN 1:2

  • Wird wohl wie Wagner im Pokal randürfen.
    Kovac steht ziemlich unter Druck, da gibt es wohl keine Experimente (mehr). Man wäre ja schon froh, wenn die Top-Spieler gut spielen würden. Und die schwächsten Glieder der Kette sind Wagner und Sanches. Da gibt es auch gleichzeitig weniger Stress, weil sie sich nicht öffentlich oder beim Präsidenten beschweren.

    Wobei Martinez sich nicht gerade aufdrängt.
    Ich fand, dass Sanches in der 2.HZ gegen Gladbach noch zu den Besten gehört hatte.
    Gegen Rödinghausen wird er wohl randürfen, aber das ist für seine Entwicklung unter dem Strich zu wenig.
    Das Schlimme ist: an ihm liegt es nicht, dass er keine Chance kriegt. Denn er zeigt sich ja, wenn er denn mal spielt.

  • Wird wohl wie Wagner im Pokal randürfen.
    Kovac steht ziemlich unter Druck, da gibt es wohl keine Experimente (mehr). Man wäre ja schon froh, wenn die Top-Spieler gut spielen würden. Und die schwächsten Glieder der Kette sind Wagner und Sanches. Da gibt es auch gleichzeitig weniger Stress, weil sie sich nicht öffentlich oder beim Präsidenten beschweren.

    Grundsätzlich bin ich bei dir. Aber bei den Nichtleistungen von Martinez, der auch offensiv keinen Mehrwert bringt und mehr durch Fehlpässe glänzt, sehe ich gar mehr Risiko als bei Sanches. Die Form sprach bzw spricht eher für Sanches.

  • @th0mi


    Sehe ich genauso! Habe nur versucht, aus Kovac‘ mutmaßlicher Sicht zu argumentieren. Bei mir würde Javi gegen 95% der BL-Gegner nicht mehr auf der 6 spielen. Sondern maximal als IV Alternative. Würde auch eher Sanches spielen lassen gegen solche Gegner wie Mainz. Aber scheint Kovac zu viel Risiko zu sein. Daher dann Abräumer Javi. Finde ich persönlich aber auch nicht zielführend oder sinnvoll.

  • Ist ein Zeichen an junge Spieler, wie die hier gefördert werden.
    Es ist ja nicht mal ein Risiko Sanches für Martinez zu bringen.
    Die jungen Spieler machen sich doch auch Gedanken wenn sie denn nur mal gegen einen Drittligisten randürfen.
    Ein Trainer, der wie Pep mit jungen Leuten umgehen konnte ( siehe Kimmich) und Sanches wäre schon 2 Schritte weiter.

    Keep calm and go to New York

  • das martinez immer spielt, boateng und sanches nur noch auf der bank sitzen hat damit zu tun das kaum noch rotiert wird. Und da gab es zu 100% intern eine Ansage. Ist doch sehr auffällig das die rotation mehr oder weniger abgeschaft wurde nach ulis Aussage das kovac dafür den kopf hinhalten müsse.

    rot und weiß bis in den Tod

  • das martinez immer spielt, boateng und sanches nur noch auf der bank sitzen hat damit zu tun das kaum noch rotiert wird. Und da gab es zu 100% intern eine Ansage. Ist doch sehr auffällig das die rotation mehr oder weniger abgeschaft wurde nach ulis Aussage das kovac dafür den kopf hinhalten müsse.

    Was bringt uns denn ein Martinez gegen Mannschaften die sich am eigenen 16er verbarrikadieren?
    Nichts!

    Keep calm and go to New York

  • Was bringt uns denn ein Martinez gegen Mannschaften die sich am eigenen 16er verbarrikadieren?Nichts!

    das muss du mir nicht erzählen, trotzdem bleibe ich dabei das es intern eine ansage gab. Deshalb keine rotation und es wird auf Erfahrung gebaut.das uli und Kalle keine fans von sanches sind konnte man ja öfter raushören.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Aussage von kovac gerade auch klar, keine rotation in der iv weil es momentan mit süle und hummels klappt und Müller spielt eigentlich nur weil robben gesperrt ist und Ribery nicht bei 100% ist.


    Also rotation nur noch wenn es sein muss - wenn es da keine Ansage von uli und Kalle gab fresse ich einen Besen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Schaue mir die Vorberichte nie an und schalte gleich erst ein. Gibt es eine Info, was genau mit Hummels passiert ist?


    noch nix genaues. er soll sich beim aufwärmen verletzt haben und ist früher in die kabine