9. Spieltag: FSV Mainz 05 - FC BAYERN 1:2

  • Unsere Flügel lahmen auch, weil wir nicht mehr so gute Dreiecke bilden. Es ist nicht nur das Alter der zwei Granden.


    Im Grunde fehlen uns aber im Angriff auch die Variationen bzw. auch die Power an mehreren Stellen. Gegen Athen klappte z.B. die linke Seite und rechts klappte nichts - gestern kamen wir gegen rechts durch und links war eher mau. Was gestern besser war, war aber, dass man zentral in den Strafraum nachrückte - das war teilweise in dieser Saison auch nicht gut. Kann mich an ein Spiel erinnern, wo Ribery links durchkam und verzweifelte, weil auch wirklich keiner kurz kam.


    Wobei die Leichtigkeit des Seins schon durch Siege kommt.

    0

  • Unsere Flügel lahmen auch, weil wir nicht mehr so gute Dreiecke bilden.

    Danke!


    Man kann das positive Gegenbeispiel gerade mal wieder beim "El Clasico" sehen. Da hat fast jeder Spieler immer mind. 2 Anspielstationen. Insgesamt wirken beide Teams deutlich passsicherer als wir.

  • Unsere Flügel lahmen auch, weil wir nicht mehr so gute Dreiecke bilden. Es ist nicht nur das Alter der zwei Granden.


    Im Grunde fehlen uns aber im Angriff auch die Variationen bzw. auch die Power an mehreren Stellen. Gegen Athen klappte z.B. die linke Seite und rechts klappte nichts - gestern kamen wir gegen rechts durch und links war eher mau. Was gestern besser war, war aber, dass man zentral in den Strafraum nachrückte - das war teilweise in dieser Saison auch nicht gut. Kann mich an ein Spiel erinnern, wo Ribery links durchkam und verzweifelte, weil auch wirklich keiner kurz kam.


    Wobei die Leichtigkeit des Seins schon durch Siege kommt.

    Müller wird das alles lösen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.