10. Spieltag: FC BAYERN - SC Freiburg 1:1

  • Das ist ja eines der grausamsten FCB-Jahre.
    Hoeneß und Rummenigge im Größenwahn, Bunzenlecker Brazzo total überfordert und ein Trainer für den der FC Bayern 5 Jahre zu früh kommt.
    Ende November können wir uns wieder die tollen Bilanzen und Gewinne vor und nach Steuern anhören, prima.
    Wer so überheblich ist und mit einer Investition von 0 Cent in die Saison geht und mit einem überalterten Kader denkt, wir gewinnen die großen
    Blumenschalen- und Töpfe, muß weit über den Zenit sein.
    Die Uhr von UH und KHR muss angehalten werden.
    Ein FC Bayern, der zur Lachnummer der Bundesliga verkommt, ist einfach nicht akzeptabel!!!
    Das schlimmste ist, Hoeneß und Rummenigge vermitteln nicht den Eindruck, in den nächsten 2-3 Jahren abzudanken.
    Und zu Brazzo bleibt zu sagen, schlechter geht es nicht, der Sammer hätte doch gnadenlos dazwischengehauen. So Einer fehlt uns jetzt.
    Die Mannschaft verkommt ohne Führung zu einer Horde von Selbstdarstellern, da muss auch richtig ausgemistet werden.
    Die Saison ist eh im Arsch, da kann man auch mal den Einen und Anderen von den Bayern-Amateuren spielen lassen, die spielen wenigstens mit Herz.
    Mit Herz für den FC Bayern spielen, das vermisse ich nähmlich.

  • Es hat mMn bis zur 92. Minute gedauert, bis im MF mal der Pass von außen nach innen nach VORNE ging. Davor IMMER der risikolose Pass zurück. Das ist langweilig und harmlos.

    0

  • Was jetzt? Erst muss dieser Junge UNBEDINGT ins Mittelfeld und heute, wo alle beschissen gespielt haben und er genauso wenig auf die Kette bekommen hat ist er mit Mittelfeld ein Nichtskönner und DAS wonach alle gebettelt haben, das Kimmich auf der Position spielen soll/MUSS, ist jetzt ein Armutszeugnis und er kopiert Löw?
    Herrlich. :D:thumbsup:

    Was willst du von mir? Wer hat jemals gesagt das er ins Mittelfeld muss, ich sicherlich nie also bleib locker? Der Jogi hatte diese Schnapsidee.

    0

  • war doch eigentlich klar, dass wir zu dämlich sind um 3 punkte zu holen


    kiel schlägt freiburg 2:1 und wir gurken uns zu einem punktgewinn. kannst du dir nicht ausdenken!
    für uns geht es diese saison darum am ende wenigstens unter den top 4 zu stehen, sonst wird es schwer mit dem umbruch, wenn wir nächste saison keine cl spielen

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Die Verletzten-Misere kann nur eine Ausrede sein. Klar fehlen Coman, Thiago, sogar Tolisso - aber noch mehr merkt man, dass solche Spieler wie Effe, Alonso oder auch ein Basler fehlen. Es gibt keine echte Typen mehr in Fussball, und die paar wenigen werden von den Medien oder den "Gender-u.Meinungsvorgebern" zerissen.
    Die Mannschaft ist ein Schatten ihrer selbst. Jede Kontermöglichkeit wird mit einem Querpass oder Rückpass im Keim erstickt. Die Pässe kommen nicht an, hinten pennt man, vorne vertrudelt man die paar echten Chancen, weil man entweder sinnlos drauf ballert oder die Chance zum Abspiel nicht erkennen will.
    Sanchez war heute über lange Strecken wieder die Unlust anzusehen. Er bleibt einfach stehen, statt dem Ball einen Schritt entgegen zu gehen.
    Es passt sehr viel nicht in der Mannschaft, aber wieviel Anteil Kovac daran hat, möchte ich nicht festlegen. Man hat hier die ganzen Probleme "der Mannschaft" mit nach München geschleppt.


    Was ich mich jedoch auch frage: warum findet das Scouting bei Bayern nicht solche Spieler wie Alcacer, Larson, Sancho, Dembele und wie sie alle heissen ? Von den letzen Einkäufen überzeugt nur Süle und teilweise Goretzka/Gnabry.

    Von verletzten-misere zu sprechen bei der anzahl an ausfällen kann ja wohl auch nicht ernst gemeint sein?

  • war doch eigentlich klar, dass wir zu dämlich sind um 3 punkte zu holen


    kiel schlägt freiburg 2:1 und wir gurken uns zu einem punktgewinn. kannst du dir nicht ausdenken!
    für uns geht es diese saison darum am ende wenigstens unter den top 4 zu stehen, sonst wird es schwer mit dem umbruch, wenn wir nächste saison keine cl spielen

    Naja unter die ersten 4 kommen wir locker aber mit Platz 1 wird so natürlich nichts

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Ich war arbeiten und mein kack Sky-Receiver hat die Aufnahme des Bayern-Spiels verhunzt.
    Aber scheinbar habe ich nix verpasst...

    :!: Erik ten Hag IN --> ASAP :!:

  • Die Verletzten-Misere kann nur eine Ausrede sein. Klar fehlen Coman, Thiago, sogar Tolisso - aber noch mehr merkt man, dass solche Spieler wie Effe, Alonso oder auch ein Basler fehlen. Es gibt keine echte Typen mehr in Fussball, und die paar wenigen werden von den Medien oder den "Gender-u.Meinungsvorgebern" zerissen.
    Die Mannschaft ist ein Schatten ihrer selbst. Jede Kontermöglichkeit wird mit einem Querpass oder Rückpass im Keim erstickt. Die Pässe kommen nicht an, hinten pennt man, vorne vertrudelt man die paar echten Chancen, weil man entweder sinnlos drauf ballert oder die Chance zum Abspiel nicht erkennen will.
    Sanchez war heute über lange Strecken wieder die Unlust anzusehen. Er bleibt einfach stehen, statt dem Ball einen Schritt entgegen zu gehen.
    Es passt sehr viel nicht in der Mannschaft, aber wieviel Anteil Kovac daran hat, möchte ich nicht festlegen. Man hat hier die ganzen Probleme "der Mannschaft" mit nach München geschleppt.


    Was ich mich jedoch auch frage: warum findet das Scouting bei Bayern nicht solche Spieler wie Alcacer, Larson, Sancho, Dembele und wie sie alle heissen ? Von den letzen Einkäufen überzeugt nur Süle und teilweise Goretzka/Gnabry.

    weil bis jetzt kein junger Spieler zu uns kommen will da die oberen Herren die Hand über unsere Rentnertruppe (Robben, Ribery) hält. Wer tut sich das denn an??

    0

  • Wer hat jemals gesagt das er ins Mittelfeld muss

    Ich will gar nichts von dir. Warum wird man hier eigentlich für jedes Zitat auf das man eingeht angemacht? Wahnsinn echt.


    Keine Ahnung welches Forum ich hier gerade nutze aber ich habe sogut wie überall gelesen das Kimmich ins Mittelfeld gehört und er als Außenverteidiger verschenkt ist. Wenn du jetzt einer von der Gruppe bist, der dieser Meinung nicht ist, dann ist das so, kann ich ja nicht riechen. Trotzdem ist die Mehrheit hier für Kimmich ins Mittefeld und das ist ein Fakt.

  • . Trotzdem ist die Mehrheit hier für Kimmich ins Mittefeld und das ist ein Fakt.

    Jop.


    Und wenn man etwas über den Tellerrand hinaus schaut, dann lässt man sich auch nicht durch ein schwaches Spiel von dieser Meinung abbringen. Gab halt auch schon viele sehr starke Spiele von Kimmich auf dieser Position. Für mich persönlich hat das mehr Wert als die grottige Leistung heute.