10. Spieltag: FC BAYERN - SC Freiburg 1:1

  • Nach dem Sensationssieg in Rödinghausen konnte sich der FC Bayern unerwartet auch einen Punkt gegen den SC Freiburg erkämpfen. Gelingt der Mannschaft von Niko Kovac am Mittwoch gegen den Favoriten aus Athen die nächste Überraschung? Es bleibt spannend!



    man kann es echt nur noch mit humor nehmen

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3

  • wegen einem Spiel, wo in der Mannschaft es grundsätzlich nicht stimmt ? Wen willst da sonst spielen lassen ? Hummels?

    ich bin nicht nur über Kimmich sauer ,ich bin von der ganze Mannschaft sehr enttäuscht.
    inkl. Trainer und co.

  • Naja unter die ersten 4 kommen wir locker aber mit Platz 1 wird so natürlich nichts

    Locker??? LautLach. Stand heute könnten wir froh sein wenn wir überhaupt unter die ersten 4 kommen.
    Ich könnte dir auf Anhieb 4 Mannschaften nennen die aktuell den besseren und schöneren Fussball spielen.

  • ich frag mich gerade ernsthaft gegen wen man mit der einstellung in der bundesliga noch gewinnen möchte,
    freiburg wird diese saison wieder gegen den abstieg spielen und selbst gegen die reicht es zuhause nicht mehr für 3 punkte.
    am samstag ist die klatsche schon fest eingeplant. dann kommen noch mannschaften wie bremen, frankfurt und leipzig wo wir ebenfalls so nichts holen werden. vielleicht geht ja was gegen düsseldorf und nürnberg :S


    junge sind wir tief gefallen. back to the roots <X

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3

  • Man muss sich das auch mal auf der Zunge zergehen lassen. Heimspiel (!) gegen den SC Freiburg, dass in einem verdienten Remis geendet ist. Man kann immer mal Spiele haben, in denen der gegnerische Torwart über sich hinaus wächst. Aber wir waren dermaßen harmlos, dass wir nur durch eine individuell starke Leistung zu einem Tor kamen. Was soll denn erst in Auswärtsspielen gegen stärkere Gegner passieren? Wollen wir noch weitere Packungen bekommen, wie gegen Gladbach? Nach kommendem Samstag muss unabhängig vom Ergebnis gehandelt werden, der neue Trainer im Hintergrund auch schon parat stehen. Ab Sonntag muss es mit einem neuen Trainer los gehen, um zumindest mit einem Teil der Truppe in der Länderspielpause arbeiten zu können.

    0

  • Man kann Spiele verlieren, man kann auch in letzter Sekunde auch einen Sieg zu einem Remis verlieren. Aber es kommt auf die Art und Weise an. Die Mannschaft wirkt auf mich, als ob man einfach satt ist von den ganzen Meisterschaften der letzten Jahre, dazu kommt, dass 6 Jahre Meisterschaften auch 6 Jahre auf die Spieler dazugekommen sind.


    Der Vorstand sammelt Geld als ob es bald eine Wirtschaftskrise gibt und man über jeden Cent glücklich ist wo man die Spieler gerade noch das Essen bezahlen kann. Fakt ist, der Kader ist die letzten Jahre richtig gealtert, das sollte man auch nicht verschweigen. Das der Kader nicht wettbewerbsfähig ist haben wir allesamt letztes Jahr schon mitbekommen unter der Regie von Karotti. Seit dem Abgang von Pep ist transfermäßig nichts mehr großartiges passiert außer Spieler zu holen die ihre Verträge nicht verlängert haben bei ihren vorigen Club. Flügelspieler die Tempo haben wurden sinnlos abgegeben - Robben und Ribery können nicht bis 70 Jahre spielen, Spieler die eine Karriere lang großartiges auf den Flügeln geleistet haben können irgendwann ab 32 Jahren nicht mehr das abrufen, was sie noch anfang 20 konnten, das gibt ein menschlicher Körper einfach nicht her. Naiv hoch 10, wie mit dem Verein gepokert wird. Man könnte denken, wir stehen kurz vor der Insolvenz und müssen jeden Cent 3 mal umdrehen. Unter Heynckes hat man am Ende der Saison auch gesehen dass manche Spieler einfach satt oder über ihren Zenit sind.


    Diese Saison wird man nichts großartiges transfertechnisch mehr erreichen, weil in der Winterpause gibt kaum jemand einen guten Spieler ab bzw. ist dieser nicht mal in der CL einsetzbar, wobei wir mit diesem Spielermaterial nicht sonderlich weit kommen werden. Ich appelliere auf Spieler aus der II.Mannschaft zu setzen, die scheinen richtig hungrig zu sein diese Saison, dass sollte man nutzen um einige gesättigte Spieler mal was vor dem Kopf zu setzen.


    Mit dieser Spielereinstellung sind wir zudem das gefundene Fressen für Borussia Dortmund - ich gehe mal von einem 3:0, 4:0 oder 6:1 für Dortmund aus.


    Das wird ein Fest nächste Woche ;)

    0

  • Kovac wollte jeden Spieler besser machen.... und hat sie alle schlechter gemacht ;(;(
    Das kann doch nicht sein , dass alle das Fussballspielen verlernt haben

    0

  • Zu alt, zu satt, zu schlecht...


    Danke, Kovac! :thumbup:


    wobei man ihm nicht die schuld alleine in die schuhe schieben kann. er ist halt das i-tüpfelchen der keinen plan hat und komplett überfordert ist.


    hoeneß, rummenigge und brazzo heißt das problem und der zu alte kader mit dem zum großteil satten spielern

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3