11. Spieltag: Borussia Dortmund - FC BAYERN 3:2

  • Er hat sich aufgerieben und war auch häufig defensiv involviert, gar keine Frage. Aber er hat nicht mehr die Körner über eine ganze Distanz zu gehen. Dann wird er immer unkonzentrierter und ihm unterlaufen mehr Fehler.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Er hat sich aufgerieben und war auch häufig defensiv involviert, gar keine Frage. Aber er hat nicht mehr die Körner über eine ganze Distanz zu gehen. Dann wird er immer unkonzentrierter und ihm unterlaufen mehr Fehler.

    Er hatte Glück, dass er nicht gelb rot bekommen hat, denn das Foul zum Ende der 1.Hz war gelbwürdig

    0

  • Ribery hat einfach nicht mehr den Speed und die Spritzigkeit, um einem Gegner nach einem Dribbling davon zu ziehen, was natürlich dem Alter geschuldet ist. Die Folge ist, dass daraus häufig Ballverluste resultieren, die zu Gegenstößen führen. Unter anderem ist daraus gestern das 3:2 entstanden.....

    #nichtmeinpräsident

  • ???..ist das dein Ernst, ein James saß auch noch draußen

    Das sind Fakten.. Das mit James ist für mich auch nicht verständlich aber sonst?? Wenn man dann noch Coman und Robben hätte bringen können wäre das nochmal etwas was hätte pushen können.. Wenn man sieht was der BVB nachlegen konnte, ist das für mich schon ein Unterschied.. Und das was ausschlaggebend..

    0

  • Ja Kruzifix, warum konnten sie denn Tempo machen? Weil wir ihnen in der zweiten Halbzeit Ball und Platz gegeben haben, so einfach ist das!


    Kovac hat das Spiel komplett falsch gelesen und wir haben dem BVB damit selbstverständlich in die Karten gespielt. Der Rest war auch nicht mehr als das, was man von den Dortmundern seit Jahr und Tag kennt.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Auch wenn das Gestern jetzt nicht ganz so schlimm war wie erwartet:
    Vor dem nächsten Spiel gegen die Fortuna graust es mir heut schon.


    nicht ganz so schlimm? aber auch nur weil der bvb nicht all seine chancen genutzt hat, sonst wären wir gestern mit einer klatsche nach hause gefahrn

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Engagement konnte man Ribéry gestern nicht absprechen. In der Hinsicht war er einer der besten. Es kommt aber halt nichts Zählbares mehr bei seinen Aktionen heraus, weil er einfach körperlich nicht mehr auf der Höhe ist. Er beginnt Aktionen oft sehr gut, am Ende fehlen ihm dann aber 5%, um die Situation erfolgreich ausspielen oder abschließen zu können. Das kam schleichend und ist vor allem seit letzter Saison sehr eklatant geworden.


    Mittlerweile reicht die Luft auch nicht mehr für 60, sondern nur noch für 40 Minuten. Er wird in dieser Saison bestimmt noch ein paar Tore oder Vorlagen beisteuern können, allzu viele werden es aber nicht mehr sein. Ich denke, wir müssen nicht darüber diskutieren, dass das seine letzte Saison für uns sein muss. Trotz allem Engagement ist er mittlerweile leider nur noch ein Klotz an unserem Bein. Man darf sich nicht von 3-4 guten Spielen blenden lassen, gabs letztes Jahr ja auch, zB gegen den HSV, als er die schwindelig spielte und 2 Tore machte. Aber in den meisten Spielen hat er überhaupt keinen Mehrwert mehr. Das ist nicht unser Anspruch, das würden etliche junge Winger heutzutage besser machen als er. Und den Ärger, den er intern macht, wenn er nicht spielt, weil er nicht einsieht, dass seine Zeit abgelaufen ist, habe ich dabei nicht mal berücksichtigt.

  • Es ist erschreckend wie viele der User hier auf Robbery einhauen. Es sind genau die, die zum Ende der letzten Saison den Vorstand angebettelt haben die auslaufenden Verträge der verdienten Spieler zu verlängern.
    Fakt ist, dass beide Spieler ihre letzte Saison spielen und eigentlich nur als Standby Spieler eingesetzt werden sollten. Aufgrund der Verletzung von Coman und Tolisso müssen sie mehr spielen und da merkt man halt, dass sie älter sind. Ich würde mir wünschen, dass endlich unsere jungen aus der zweiten Reihe spielen könnten. Das Spiel gegen Düsseldorf sollte mit vier Nachwuchsspielern beginnen.

  • Ja Kruzifix, warum konnten sie denn Tempo machen? Weil wir ihnen in der zweiten Halbzeit Ball und Platz gegeben haben, so einfach ist das!
    Kovac hat das Spiel komplett falsch gelesen und wir haben dem BVB damit selbstverständlich in die Karten gespielt. Der Rest war auch nicht mehr als das, was man von den Dortmundern seit Jahr und Tag kennt.

    Alleine die Wechsel waren doch symptomatisch! Während Favre in der Pause reagiert und zuerst Dahoud und später noch Alcacer bringt, damit also auf das Spielgeschehen reagiert, bringt Kovac Saches auf Rechts für Gnabry, während Ribery weiter pumpen und James auf der Bank versauern darf.....


    Der Mann ist taktisch einfach eine komplette Vollniete und es bestätigt sich einfach das, was man bei seiner Verpflichtung befürchten musste.

    #nichtmeinpräsident

  • Es ist erschreckend wie viele der User hier auf Robbery einhauen. Es sind genau die, die zum Ende der letzten Saison den Vorstand angebettelt haben die auslaufenden Verträge der verdienten Spieler zu verlängern.

    Nein, definitiv nicht. Das ist schlichtweg eine komplett unwahre Behauptung. Wenn man mal wieder Pauschalurteile gegen das Forum raushauen will, dann bitte auch mal vorher etwas lesen. Fast niemand hat die Verlängerung von den beiden befürwortet. Und die, die es taten, sind jetzt nicht die User, die sie kritisieren. Nicht immer alles durcheinander werfen bitte.

  • nicht ganz so schlimm? aber auch nur weil der bvb nicht all seine chancen genutzt hat, sonst wären wir gestern mit einer klatsche nach hause gefahrn

    Das ist die neue Ausrichtung hier. Niederlagen werden schön geredet, man orientiert sich an Gegnern über die man sich letztes Jahr noch lustig gemacht haben.
    Aber nicht weil die plötzlich Weltklasse sind, sondern weil im Verein einfach dermaßen viel falsch läuft.
    Aber so kann man von eigenen Fehlern schön ablenken.

    #KovacOUT

  • "Bayern Knall in der Kabine" auf Bild+. Kann jemand den Artikel hier posten?


    @airlion vielleicht?

    Steht hier schon irgendwo ...


    Inhalt:
    -> Boateng hat die Tür geknallt und war sauer
    -> Dazu die Aussage von Kimmich bei den Medien "Wer jetzt nicht die Gier entwickelt, wieder hoch zu kommen, der ist hier falsch."

    :cursing: PACK MAs :cursing:

    #ProHansi