Feedback zum Forum

  • Ja. Unter anderem beim klicken auf die Glocke. Passiert mir aber auch wenn ich einfach auf Seite XY gehen möchte oder den Transferfred refreshe. Aber wie gesagt, bei mir ist das erst seit heute der Fall und ich nutze diesen Laptop (Asus) seit Dezember letzten Jahres. Inklusive Browser.


    Bei beiden Browsern Firefox und Chrome habe ich das ausprobiert. Überwiegend nutze ich Firefox Version 81.0 (64-bit)


    Edit: Beim Abschicken dieses Posts kam auch wieder die Meldung^^


    Bad Request

    Your browser sent a request that this server could not understand.

  • Bei mir ähnlich.... Auch egal mit welchem Browser

    rot und weiß bis in den Tod

  • Beim Abschicken dieses Posts kam auch wieder die Meldung^^


    Bad Request

    Your browser sent a request that this server could not understand.

    Das ist ein weit verbreitetes Problem. Meine Frau schickt mir auch immer wieder Anfragen, die ich nicht verstehen kann. Passiert glaube ich unabhängig vom Browser.


    Eine Lösung dafür gibt es m. E. noch nicht, daran wird aber ebenso intensiv geforscht wie an einem Corona-Impfstoff.

    0

  • Ich glaube, den Fehler hatte ich mal auf dem Handy. Sollte es derjenige sein, dann hilft es, Cache und Cookies zu löschen. Danach müsste es wieder funktionieren.

  • Da ich unmittelbar an den Selbstschuß-Anlagen (auf westlicher Seite) groß geworden bin, wäre ich unmittelbar FÜR eine Debatte bezüglich des vom Berliner angerissenen Themas.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Und wie kriegen wir das hin, ohne politisch zu werden? Wir dürfen ja nicht mal über Söder diskutieren, der hier über unsere Fußballspiele entscheiden darf.

  • Großes Interview mit Prof. Streeck und KHR im neuen Bayernmagazin.


    Mehr Statement, dass die aktuellen politischen Maßnahmen von unserem Verein nicht mehr vollumfänglich auf unbestimmte Zeit stillschweigend hingenommen werden, geht nicht.


    Bravo.


    Das Corona-Politikverbot gilt scheinbar nicht für das Bayernmagazin. Der eigene Vorstandsvorsitzende diskutiert dort kritisch, aber hier wird es den Usern verboten. Lächerlich.


    Ich überlege derzeit, das, was hier im Forum geschieht, bei der nächsten JHV als Redner zum Thema zu machen. Dass man den eigenen Fans einen kritisch-offenen Austausch zu DEM Thema unserer Zeit untersagt.


    Und wenn ich eine Rede halte, dann könnt Ihr davon ausgehen, dass sich diese - rhetorisch, inhaltlich und emotional - gewaschen haben wird.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)