Feedback zum Forum

  • Nur mal so am Rande. Mir ging es keineswegs um die Sperre, sondern die Reaktionen darauf. Sicher kann man sich darüber freuen. Aber wenn die einen sich über Sperren freuen oder Kommentare dazu abgeben und das geduldet wird und bei anderen eben nicht, dann ist das für mich einfach ne ganz klare Klassentrennung. Und das es genau so läuft, dass wurde privat in meine Richtung ja sogar schon mal indirekt zugegeben. Die einen können sich mehr erlauben als andere, kann ja jeder bewerten wie er will.

  • Ach komm, bei waldiswau und hobbits Sperre wurde hier auch von einigen gejubelt, und die beiden sind eher im anderen Meinungsspektrum einzuordnen. Vielleicht sollten wir als Forum gemeinsam weniger herumheulen und die Entscheidung so akzeptieren wie sie ist.


    Und mit den restlichen Kovac-Verteidigern hier kann man ja auch vernünftig diskutieren wie ich finde, vor allem da man bei anderen Themen dann plötzlich derselben Meinung ist. Ist ja menschlich. Bei f. war es einfach permanentes Kontra und Gegen-den-Strom-Schwimmen, sowas tut dem Forum und der Diskussionskultur einfach nicht gut.


    Meinungsverschiedenheiten? Ja! Aber nicht aus Prinzip und Eitelkeit!

  • Es gibt eben den ein oder anderen, der grundsätzlich dagegen ist -egal um was es geht.

    Oder welche, die immer recht haben! Egal welche Fakten oder Gegenargumente es gibt- im Zweifelsfall wird eben mittendrin das Thema gewechselt.

    Und da werden Diskussionen eben eher fruchtlos, mühselig oder im Zweifelsfall ätzend.

  • Dass du das als Fan vom Fan nicht verstehst, war ja nicht anders zu erwarten. Da hätte man ja drauf wetten können - ohne Risiko.

    Ich bin kein Fan vom Fan, sondern nur ein Fan von fairer Bewertung.

    Und die ist hier bei diesen Mods leider schon sehr lange nicht mehr gegeben.

    Dafür gibt es X Beispiele, dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird und die, die eher auf der Linie Pep/Sammer/Tuchel/vG und gegen Jupp/UH/CA/Kovac/Brazzo sind, sich ein Vielfaches von dem erlauben können, was die Anderen dürfen.

    Da wird dann plötzlich die Netiquette schön weit ausgelegt, während bei den Anderen ganz normale Meinungsäußerungen zu Löschungen, Verwarnungen oder Sperren führen.

    Genau das ist mE die Ursache dafür, dass sich das Forum inzwischen derart meinungstreu präsentiert und tatsächlich eine Meinungsinsel darstellt, die nichts damit zu tun hat, was in der Realität so abgeht. Ach ja und natürlich die Tatsache, dass nur hier Leute sind, die Ahnung vom Fußball haben.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Was fan11885 hier in den letzten Tagen abgezogen hat, spottet jeder Beschreibung. Ich bin eigentlich kein Freund der ignore-Funktion, aber in dem Fall musste es sein. Hat leider nicht viel gebracht, da er massenhaft zitiert wurde. Das sollte man in Zukunft vermeiden, ansonsten ist jede gesittete Diskussion unmöglich. Die Sperre war wohl die einzig praktikable Lösung.

    0

  • Warum nur geht man immer wieder auf diesen Troll aus Berlin ein?

    Ignorieren und nicht auf den reagieren und es ist Ruhe.

    Dann kann er sich mit seinem Fan aus der Pfalz vergnügen und der Rest wird von dem verschont.

    #KovacOUT

  • Aktuell erscheint mir der Einsatz eines Tools dieser Art wichtiger denn je in diesem Forum.

    Die derzeitige Farce wird immer absurder.

    Liebe Mods, ist hier im Forum irgendein System dieser Art im Einsatz?

  • Es wäre gut, dass wenn die neuen Beiträge in einem Thread ausschließlich von Usern, die man blockiert hat stammen, dass dieser Thread dann nicht unter "ungelesene Beiträge" erscheint.

    0

  • Also bis zum 4. September war es garnicht möglich sich anzumelden, da die Registrierung gespert war. Ich hatte dahingehend ausführlichen Mailkontakt mit den Verantworlichen des Forums. Dies geschah weil eine neue Software aufgespielt wurde.


    Um sich hier zu registrieren brauch es ersteinmal einen Account auf der FC Bayern seite und danach muss man sich im Forum registrieren.

    In Zeiten von Honeypot und Co. halte ich es für äußert schwierig mit Doppelaccounts zuagieren.

    Bewunderung: Thomas Müller, Joshua Kimmich, Alphonso Davies | Pep Guardiola | Uli Hoeneß

  • Ja, war sicher sehr schwierig für manche, ihren 4. Account zu erstellen.

    Wie kommst du zu dieser These? Seit man sich wieder registrieren kann (04.09.2019) haben sich, wie auch ich, einige Leute registriert.
    So kann das offizielle Bayern Forum weiter wachsen.

    ich möchte dir nicht zu nahe treten aber du wirkst eher feinseelig gegenüber neuen Usern im Forum.

    Bewunderung: Thomas Müller, Joshua Kimmich, Alphonso Davies | Pep Guardiola | Uli Hoeneß

  • Wie kommst du zu dieser These? Seit man sich wieder registrieren kann (04.09.2019) haben sich, wie auch ich, einige Leute registriert.
    So kann das offizielle Bayern Forum weiter wachsen.

    ich möchte dir nicht zu nahe treten aber du wirkst eher feinseelig gegenüber neuen Usern im Forum.

    Ich bin mit diesem Account seit über 10 Jahren hier. Die Jahre zuvor hatte ich einen anderen Nick. Ich bin mindestens seit 2006, wenn nicht länger, hier. Ich kann das sehr genau einschätzen, ob hier jemand einen Doppel- und Dreifachaccount führt oder nicht.


    Und die Registrierungssperre war nur zwischendurch Thema. Man kann jetzt wieder Accounts erstellen, konnte man vorher auch. Da gab/gibt es auch Accounts, die nur schrieben/schreiben, wenn der Hauptaccount gesperrt ist. Da hält nicht mal die (zwischenzeitliche) Registriersperre davon ab, Mehrfachaccounts zu nutzen.


    Einen echten neuen User kann ich sehr wohl von diesen Accounts unterscheiden. Auch denen muss man nicht positiv gegenüber stehen, es geht ja immer um Inhalt. Davon ab, egal wer es ist, ob Doppel- oder Neu-Account: Wer hier alle erstmal wie Vollidioten hinstellt, wird Feindseligkeit ernten. Und wer trollt, auch. Es kommt im Gegensatz zu Facebook und Co. hier vielen nun mal auf den Inhalt an. Da spielt es keine Rolle, ob jemand neu ist. Man erkennt's nur allzu schnell, ob jemand wirklich neu ist.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Wie kommst du zu dieser These? Seit man sich wieder registrieren kann (04.09.2019) haben sich, wie auch ich, einige Leute registriert.
    So kann das offizielle Bayern Forum weiter wachsen.

    ich möchte dir nicht zu nahe treten aber du wirkst eher feinseelig gegenüber neuen Usern im Forum.

    Sicher nicht eternal2302 , da gibt es ganz andere User. Und wenn man sieht, was einige neue User hier schreiben, dann kann man das "feindseelige" sogar verstehen.

  • Ich bin mit diesem Account seit über 10 Jahren hier. Die Jahre zuvor hatte ich einen anderen Nick. Ich bin mindestens seit 2006, wenn nicht länger, hier. Ich kann das sehr genau einschätzen, ob hier jemand einen Doppel- und Dreifachaccount führt oder nicht.


    Und die Registrierungssperre war nur zwischendurch Thema. Man kann jetzt wieder Accounts erstellen, konnte man vorher auch. Da gab/gibt es auch Accounts, die nur schrieben/schreiben, wenn der Hauptaccount gesperrt ist. Da hält nicht mal die (zwischenzeitliche) Registriersperre davon ab, Mehrfachaccounts zu nutzen.


    Einen echten neuen User kann ich sehr wohl von diesen Accounts unterscheiden. Auch denen muss man nicht positiv gegenüber stehen, es geht ja immer um Inhalt. Davon ab, egal wer es ist, ob Doppel- oder Neu-Account: Wer hier alle erstmal wie Vollidioten hinstellt, wird Feindseligkeit ernten. Und wer trollt, auch. Es kommt im Gegensatz zu Facebook und Co. hier vielen nun mal auf den Inhalt an. Da spielt es keine Rolle, ob jemand neu ist. Man erkennt's nur allzu schnell, ob jemand wirklich neu ist.

    Solange etwas sachlich kontrovers diskutiert wird, könnte ich eine Feindseligkeit nicht nachvollziehen.

    Es ist allerdings bedenklich das andere Meinungen direkt negativ gewertet werden und jJmanden in einer sachlichen Diskusstion als Troll zu bezeichnen ist eine klare Beleidigung und fällt somit unter die Netiquette §2 Ansatz 3.

    Bewunderung: Thomas Müller, Joshua Kimmich, Alphonso Davies | Pep Guardiola | Uli Hoeneß