Feedback zum Forum

  • Der User war doch im TM-Forum genauso unterwegs und da hat er dann auch den entsprechenden Gegenwind bekommen. Jetzt versucht er es halt hier.

    Man muss sich doch nur die Signatur ansehen; die spricht doch für sich.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Ich bleibe dabei, User AArena91 ist hier um allen auf den Sender zu gehen, um nichts anderes geht´s hier. War ja scheinbar im TM Forum auch schon so. Falls ich falsch liege, bin ich der erste, der sich entschuldigt.

    Ich zitiere dich noch ein letztes mal :)


    Ich habe mich ausgiebig im Vorstellungs-Fred geäussert. Meine kontroverse Ansicht ist keinenfalls feindseelig. Wäre schade, wenn du dabei bleibst. Aber gut, es ist dein Recht dich mit demjenigen zu unterhalten wer dir passt. Das gilt gleichermassen für mich ;-)

    Niko Kovac - einen besseren Trainer für den FC Bayern gibt es nicht <3


    Mia San Uli Hoeness! <3 <3 <3

  • Man muss sich doch nur die Signatur ansehen; die spricht doch für sich.

    Inwiefern? Weil sie im offiziellen Vereins-Forum den aktuellen Trainer und Präsidenten huldigt? Man könnte meinen, man wäre im BVB-Forum oder dergleichen, wenn sich die selbsternannte Mehrheit davon provoziert fühlt.

  • Inwiefern? Weil sie im offiziellen Vereins-Forum den aktuellen Trainer und Präsidenten huldigt? Man könnte meinen, man wäre im BVB-Forum oder dergleichen, wenn sich die selbsternannte Mehrheit davon provoziert fühlt.

    Ach so, man muss den Trainer huldigen. na das muss einem ja mal gesagt werden.

    Man kann einen Trainer - trotz aller Kritik - akzeptieren.

    Etwas anderes kannst du als Mitglied sowieso nicht tun, weil die Mitglieder nicht über die Trainerbesetzung entscheiden.

    Aber gleich mit derartigen Übertreibungen huldigen - ist wohl etwas sejhr dick aufgetragen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • wüsste ich nicht, inwiefern ich mich auf seinen oder irgendeinen anderen Beitrag bezogen hätte bzw. beziehen muss.


    Das ist der Feedback Thread. Und ich habe ein Feedback gegeben auf Basis einer Beobachtung, die man in der letzten Zeit im gesamten Forum machen konnte.

    Wozu dann überhaupt miteinander kommunizieren?

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • manche suchen regelrecht einen vorgeschobenen Grund um provoziert gewesen worden zu sein ist mein rein subjektiver Eindruck.


    das ist rein feedbäckisch also bitte erspart euch sämtliche Antworten darauf.

    0

  • Inwiefern? Weil sie im offiziellen Vereins-Forum den aktuellen Trainer und Präsidenten huldigt? Man könnte meinen, man wäre im BVB-Forum oder dergleichen, wenn sich die selbsternannte Mehrheit davon provoziert fühlt.


    Genau das ist der Punkt: So essentiell wichtig und richtig es ist, dass der Verein in seinem eigenen Forum auch schärfste Kritik an sich selbst, solange sie im Ausdruck gewisse Grenzen nicht überschreitet, duldet, so fatal wäre es, wenn für Lob und Bewunderung generell nur noch die Schmuddelecke übrig bliebe.


    Auch ich muss es akzeptieren: Es gibt genügend waschechte Bayernfans, die Kovac richtig richtig gut finden. Und ich kann mich nicht einfach über diese legitime Ansicht stellen, indem ich das Gegenüber als Troll bzw. als Provokateur herabwürdige.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Ach so, man muss den Trainer huldigen. na das muss einem ja mal gesagt werden.

    Man kann einen Trainer - trotz aller Kritik - akzeptieren.

    Etwas anderes kannst du als Mitglied sowieso nicht tun, weil die Mitglieder nicht über die Trainerbesetzung entscheiden.

    Aber gleich mit derartigen Übertreibungen huldigen - ist wohl etwas sejhr dick aufgetragen.

    Du musst überhaupt nichts, aber jemand anderes wird doch wohl dürfen, ohne dafür angegriffen oder massiv kritisiert zu werden?

  • manche suchen regelrecht einen vorgeschobenen Grund um provoziert gewesen worden zu sein ist mein rein subjektiver Eindruck.


    das ist rein feedbäckisch also bitte erspart euch sämtliche Antworten darauf.

    Das ist ein Diskussionsforum.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Genau das ist der Punkt: So essentiell wichtig und richtig es ist, dass der Verein in seinem eigenen Forum auch schärfste Kritik an sich selbst, solange sie im Ausdruck gewisse Grenzen nicht überschreitet, duldet, so fatal wäre es, wenn für Lob und Bewunderung generell nur noch die Schmuddelecke übrig bliebe.


    Auch ich muss es akzeptieren: Es gibt genügend waschechte Bayernfans, die Kovac richtig richtig gut finden. Und ich kann mich nicht einfach über diese legitime Ansicht stellen, indem ich das Gegenüber als Troll herabwürdige.

    Tut ja auch keiner. Wurde alles schon hinlänglich und sehr sehr häufig argumentiert.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • das ist ein FeedbackFred. einfach mal meinen Wunsch annehmen.

    Es ist ein öffentlicher Thread.


    Kannst ja über private Wege kommunizieren.


    Ich gehe auch bei öffentlichen Beiträgen davon aus, dass Leute reagieren können. Das hat Öffentlichkeit nun mal so an sich.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Du musst überhaupt nichts, aber jemand anderes wird doch wohl dürfen, ohne dafür angegriffen oder massiv kritisiert zu werden?

    Ja dann soll er halt!

    Wie gesagt, ist ja nicht das erste mal! Der Gute ist ja bekannt!

    Also lassen wir uns mit erhobenem Zeigefinger belehren, weil wir j die Taktik des "besten Trainers, den der FCB kriegen konnte" ja sowieso nicht begreifen.

    Und das fluide Spielsystem und das 3-6-1-System und was noch alles für tolle Dinge. Gerne doch!

    Aber das ist eben wie mit der Bild - keiner kann dich zwingen diesen Kram auch noch zu lesen.

    Bei TM haben sie irgenwann auch keine Lust mehr gehabt, sich immer wieder die gleichen Lobpreisungen anzuhören.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Ignorieren solche Hanseln wie den neuen Erklärbär und andere Konsorten ist doch der einfachste Weg. Dann kann er demnächst Selbstgespräche führen.

    Wie hier schon geschrieben, inhaltlich kommt‘s doch drauf an, egal ob alter oder neuer User.


    Aber es ist natürlich reiner Zufall, daß am gleichen Tag hier 3-4 solcher Nasen aufschlagen, am gleichen Tag wo der Berliner Troll gesperrt wurde taucht dann der Matthes auf, oder soll man Goldfronck sagen? Der ist ja auch im Winter direkt nach der Roten Karte nach Berlin auch aufgetaucht und wurde später nie wieder gesehen.

    Zufälle gibt’s!

    #KovacOUT

  • Tut ja auch keiner. Wurde alles schon hinlänglich und sehr sehr häufig argumentiert.

    Es wurde vor allem sehr, sehr häufig argumentiert, dass so manche User Doppelaccounts nutzen. Wurde, soweit ich richtig informiert bin, schonmal bei dem ein oder anderem Neuen entkräftet. Wer Beweise und keine Vermutungen hat, kann sich ja gerne bei den Mods oder Admins melden. Wenn die nicht vorhanden sind, dann braucht mir hier keiner was von "Fakten" zu erzählen, aber dann mit haltlosen Anschuldigungen um sich schmeissen.


    Es wurde auch argumentiert, dass eine "Huldigung" in der Signatur provoziert, weil viele ja gegen NK und UH sind. Ist natürlich auch völliger Blödsinn, wer sich durch so etwas provoziert fühlt. Wie gesagt: frische Luft.


    Es wurde auch erwähnt, dass so eine Signatur "Niko Kovac - einen besseren Trainer für den FC Bayern gibt es nicht <3

    Mia San Uli Hoeness! <3 <3 <3" nur von einem Troll stammen kann.


    Dann gings um nachvollziehbare Argumente. Da kam ja das Beispiel mit der Party zu Hause, was ich übrigens überhaupt nicht nachvollziehen kann. Das offizielle FC Bayern Forum ist keine Hausparty, welche von den langjährigen Usern und/oder den Betreibern geschmissen wird und wo sich die "neuen Gäste" besonders anders verhalten zu haben. Wer sich hier Sonderrechte wünscht, egal ob neu oder alt, ist hier Fehl am Platz. Gleiches Recht für alle. Mich interessiert doch nicht, ob jemand seit 2006 hier angemeldet ist oder seit 2018. Immer nur in eine Richtung zeigen "die doofen Neuen machen unsere hier herrschende Meinung kaputt und sind Fakes und Trolls und mimimi" ist mir bisschen zu billig.


    Nur um mal die letzten Beiträge aus dem NK-Thread aufzuzeigen:


    "Es muss nicht eine taktische Analyse zu seinem Spiel sein, es kann eine taktische Analyse zu einem beliebigen Spiel sein, aber auch da wirst du nichts finden, weil er diesbezüglich nichts drauf hat."


    "Die Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik. Ein Alarm ist längst raus."


    "Hast du dich angesprochen gefühlt fob ?"


    "(...)


    ...und nenn' mich bitte nicht „mein Freund“, denn das bin ich sicher nicht!"


    "Waaaaaaas? Du willst nicht sein Freund sein ? :P"


    "Ist nicht der FOB. Ist ein Kovac-Jünger aus dem TM Forum. Dort hat er den gleichen Mist abgezogen, aber ebenso wie hier Contra bekommen und kein Land mehr gesehen. Anscheinend probiert er es jetzt hier."


    "Einatmen.... Ausatmen..."


    "Wosah YouTube Video"


    "Komm eddiedean , mach mit...


    "Einatmen.... Ausatmen..."


    "Die Ahnungslosigkeit trieft aus jeder deiner Aussagen. Aber gut, werde den Mist einfach ignorieren."


    "Ich bin eher der Ohrläppchentyp, aber danke...*g*

    Sowas regt mich auch nicht mehr auf. Dafür ist es zu schlecht und zu offensichtlich. Lehne mich jetzt zurück und lese später mal nach, wie und wie lange das so weitergeht. :)"


    "Was du zuhause mit deiner Frau machst, geht uns nichts an ;)"


    "Ja genau, davedavis sollte von dir lernen :thumbsup:"


    "Spar dir den Unsinn. Wir sind hier nicht im TM-Kindergarten."


    "Ich verlasse mich auf deine investigative Leistung und gebe es zu. Ich habe mich getäuscht, indem ich hinter Matthes den Fob vermutet habe.


    Man sehe mir das nach, halte es mir aber bitte zu Gute, dass ich in dieser Hinsicht hier schon so manches erlebt habe."


    "Es wäre halt auch geradezu "genial" gewesen, wenn jemand, der aus Berlin kommt, seine Identität beim neuen Account verschleiern möchte, indem er "Berlin" als Herkunftsort angibt."


    Alle reden über Argumente und Fakten, aber davon seh ich wenig. Das waren übrigens die letzten zwei Seiten. Für mich gehört keiner dieser Kommentare in diesen Thread. Ab und zu etwas - ich nenns mal "lauter" - diskutieren, sich mal in die Haare bekommen - das gehört dazu. Aber wenn man sich genötigt fühlt, bei jedem Mist nochmal einen Einzeiler da zu lassen und nochmal irgendeinen Müll zu bringen und nochmal und nochmal...das ist doch ermüdend? Es reden so viele über die Ignore Funktion, aber gerade diejenigen, die sie benutzen sollten und wollten, machen das scheinbar nicht.


    Wenn ihr euch so schnell provoziert fühlt, seien es Signaturen, neue User oder Aussagen - kommt bei mir auch vor - dann versucht doch, diese zu ignorieren?

  • Hat zwar alles nichts mit seiner Signatur zu tun, aber in der Tat wird niemand gezwungen überhaupt irgendwas zu lesen, und in allen nicht von ihm eröffneten Threads reicht das Aktivieren der Ignorieren-Funktion, und es verschwindet aus dem Blickfeld. Ist doch die mit Abstand aufwandminimalste Variante, anstatt sich ständig darüber aufzuregen, und sich darüber auslassen zu müssen. Wie man dann derartige Energie da überhaupt noch reininvestieren kann, ist mir eh ein Rätsel.

  • Danke, bist nach wenigen Tagen auch auf meiner Ignore-Liste.

    #KovacOUT

  • Ignorieren solche Hanseln wie den neuen Erklärbär und andere Konsorten ist doch der einfachste Weg. Dann kann er demnächst Selbstgespräche führen.

    Wie hier schon geschrieben, inhaltlich kommt‘s doch drauf an, egal ob alter oder neuer User.


    Aber es ist natürlich reiner Zufall, daß am gleichen Tag hier 3-4 solcher Nasen aufschlagen, am gleichen Tag wo der Berliner Troll gesperrt wurde taucht dann der Matthes auf, oder soll man Goldfronck sagen? Der ist ja auch im Winter direkt nach der Roten Karte nach Berlin auch aufgetaucht und wurde später nie wieder gesehen.

    Zufälle gibt’s!

    Ja Zufälle gibt es, denn ich hab immer mal wieder hier ins Forum geschaut und gehofft das die Registrierung endlich wieder öffnet.


    Am Abend den 10 September hab ich mich dann registriert und sofort werbung per Twitter gemacht, das man sich endlich wieder registrieren kann.

    https://twitter.com/IvIatthes/status/1171550132376088577


    Das Forum ist meiner Meiner Meinung viel zuwenig im Fokus und vorallem gehört es meiner meiner Meinung nach auch in die Bayern App. So das mehr Fans darauf aufmerksam werden.

    Bewunderung: Thomas Müller, Joshua Kimmich, Alphonso Davies | Pep Guardiola | Uli Hoeneß