Feedback zum Forum

  • Hm. Weiß nicht, ob das bei der Fehlersuche hilft:

    Also ich hatte hier auf diesem Rechner (Win 10, Edge) genau einmal die Cookie-Abfrage (so etwa vor 20 min.).

    Danach nicht mehr, auch nicht auf fcbayern.com. Habe mich auch ausgeloggt, Browser geschlossen, wieder eingeloggt, aber das Cookie-Popup bislang nicht wieder zu Gesicht bekommen.

    0

  • Respekt. Damit machst du dich dann komplett zur Lachnummer. :D


    Diese Angst kann ich Dir vollkommen nehmen.


    Zum einen gehört es zu meinem Job, regelmäßig vor vielen Menschen zu sprechen. Zum anderen würde ich das Forums-Thema selbstverständlich in einen größeren (FCB-) Kontext einbinden.


    Wenn mich etwas an einem solchen Auftritt hindern wird, dann wohl einzig meine Loyalität dem Forum bzw. seinen kauzigen Protagonisten gegenüber, bis hin zu den von mir eigentlich geschätzten Moderatoren. Denn die von eternal beschriebene Gefahr besteht natürlich.


    Aber irgendetwas muss hier passieren, Sprechverbote sind im Verein von Kurt Landauer nicht hinnehmbar.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Das Forum läuft doch komplett unter dem Radar. Ich weiß nicht wie man so verblendet sein kann und das bei so einer Veranstaltung ernsthaft zum Thema machen will.


    Die, die da sitzen wissen zum großteil vermutlich nicht mal von dem Forum. Manche wahrscheinlich nicht mal was ein Forum überhaupt ist.

    In Fachkreisen nennt man sowas Geltungsdrang und Selbstinszenierung ;)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich würde die Rede auf jeden Fall gerne sehen, wenngleich ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass dadurch etwas bewirkt würde. Aber das trifft ja auf die wenigsten Wortmeldungen an der JHV zu, vielleicht mit Ausnahme derjenigen von Bachmayr dazumal. ☺️


    Aber ich seh denn Sinn eh nach wie vor nicht, hier über alles diskutieren zu können. Niemand hindert euch daran, im echten Leben, in anderen Foren oder Zeitungskommentaren den lieben langen Tag über Corona zu diskutieren. Was wäre der Gewinn, wenn es zusätzlich auch hier möglich wäre? Dass sich die ewiggleichen Streithähne zur Abwechslung nicht wegen Pep, UH oder Brazzo, sondern wegen Covid aufs Dach geben können?


    Schaut zum Beispiel mal hier: https://sportforen.de/threads/…760/page-729#post-5257144


    In dem Forum tummeln sich etliche Bayernfans und es gibt einen Corona-Thread mit bereits über 700 Seiten. Im Gegensatz zur Diskussion hier werden dort auch regelmässig sehr lehrreiche Posts dazu verfasst. Wer sich also gerne mit anderen Sport- und Bayernfans über Corona unterhalten möchte, dürfte im genannten Faden sehr gut aufgehoben sein.

    0

  • Ich bin genau in zwei Foren aktiv.


    In beiden wird auch über andere Themen diskutiert, als jene, den die beiden gewidmet sind. Das erscheint mir auch geradezu das Wesen eines jeden gesunden Forums zu sein.


    Über politische Themen oder hier Corona diskutiere ich auch mit der Familie, Kollegen, Mitarbeiten, Freunden usw. Insofern habe ich keinen besonderen Gesprächsbedarf. Jedenfalls nicht so sehr, dass ich mich deswegen in einem dritten Forum anmelden würde. Dass das hier nicht möglich sein soll, ist einfach nur schade.

  • Über politische Themen oder hier Corona diskutiere ich auch mit der Familie, Kollegen, Mitarbeiten, Freunden usw. Insofern habe ich keinen besonderen Gesprächsbedarf. Jedenfalls nicht so sehr, dass ich mich deswegen in einem dritten Forum anmelden würde. Dass das hier nicht möglich sein soll, ist einfach nur schade.

    So ist es bis auf den letzten Satz auch bei mir. Aber wenn ja der Bedarf gar nicht gross ist, auch hier noch über Corona zu sprechen, dann sehe ich das Problem nicht wirklich, dass es eben nicht möglich ist.


    Ich würde es anders beurteilen, wenn das Thema überall tabu wäre. Aber so ist es ja ganz und gar nicht. Wer diesbezüglich wirklich noch mehr Gesprächsbedarf hat, für den dürfte es keine zu hohe Hürde sein, sich noch anderswo anzumelden.

    0

  • Geht bei euch der „gefällt mir“ Button? zitieren geht problemlos, aber likes verteilen bei mir nicht.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • na klar.

    Irgendwie muss man ja in den so eminent wichtigen Rankings nach vorne kommen 😀

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Es bleibt surreal:


    Da draußen toben -- je nach Sichtweise -- entweder Corona oder die Politiker mit ihren Corona-Maßnahmen, beeinflussen unser gesamtes Leben und v.a. auch unseren FC Bayern in nie dagewesenem Ausmaß,


    und in diesem Forum findet man keinen neuen Beitrag, in dem Covid-19 auch nur erwähnt wird.


    Weil das von den Moderatoren unterdrückt wird. Stattdessen tauscht man sich über das Wetter aus, mal sehen, wie lange es dauert, bis auch dieser Thread auf den Index kommt.


    Surreal, unwürdig, unvorstellbar... das sind die Adjektive, die mir hierzu einfallen.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)


  • Natürlich ist das absurd. Aber die Beiträge, die man - nicht zuletzt von dir - im Corona-fred las, waren es halt auch.


    Die Fallzahlen steigen weit mehr, als sich dies mit erhöhter Testkapazität erklären könnte. Und das quasi weltweit. Die Auslastung der Intensiv-Betten nimmt bei uns wieder zu, wenn auch auf noch locker beherrschbarem Niveau, während es für die Gesundheitsämter immer schwieriger wird, die Infektionswege nachzuvollziehen.


    Kurz: Das Thema gehört wieder diskutiert! Aber Verharmlosung gefährdet Leben.

  • Ganz ehrlich: Ich hätte auch keinen Bock so einen Scheiß ehrenamtlich zu moderieren. Hier ist schon genug fußballrelevanter Klugschiss zu lesen, bei dem jeder auf seinem Standpunkt beharrt. Bei Politik & Co. ist das noch schlimmer.

  • Tätigkeiten im Haushalt gefährden auch Leben.

    Niemand verharmlost dieses Virus. Nur die Politik überzeichnet die Gefährlichkeit dieses Dingens und besticht durch Plan- und Konzeptlosigkeit. Die Überdramatisierung dient mehr von der Unzulänglichkeit abzulenken.

    So weiter leben bitte.

    0

  • Wird das Thema jetzt einfach auf diesen Thread umgelagert damit hier auch bald dicht ist?


    Ihr verhaltet euch wie 5 jährige denen man den Lutscher geklaut hat. Benimmt euch doch einfach und fertig. So schwer ist das gar nicht. Da sieht man doch ganz klar das die Mods richtig entschieden haben, weil mehr als polemik ja eh wieder nicht rumkommen würde.


    Da brauchts das Thema hier auch nicht. Weil auf dem Niveau braucht man nicht zu diskutieren.

  • roy_makaay007


    Ich glaube nicht, dass Du die Sprachpolizei bist, die entscheiden darf, dass Polemik nun plötzlich kein erlaubtes Stilmittel einer legitimen Meinungsäußerung mehr wäre.


    Davon abgesehen habe ich in meinem Beitrag nicht Corona zum Thema gemacht, sondern den Umgang damit in diesem Forum.


    Somit bin ich in diesem Thread zu 100% on topic.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)