13. Spieltag: Werder Bremen - FC BAYERN 1:2

  • Bei aller Liebe diese Leistung hat heute absolut nichts mit dem Trainer zu tun

    kann man sich nicht mal eine Minute freuen, dass wir relativ ungefährdet, wenn auch knapp, gewonnen haben ?!

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • so das ist durch interessant wird der 16 ud 17 spieltag.
    Da entscheidet es sich wie wir in die Winterpause kommen.
    Nürnberg und Hannover werden so auf jeden fall geschlagen.

  • Bei den Chancen die wir versemmelt haben müsste man eigentlich 4-1 gewinnen

    Wie viele herausgespielte 100%ige Chancen hatten wir denn wirklich? Ich hab's nicht gezählt, denke aber, dass es speziell in der 2. HZ nicht mehr arg viele waren.


  • Die Einstellung war heute besser. Allerdings offensiv machen wir nach wie vor zu wenig Tore für die klare Überlegenheit. Und defensiv hat man bis zur letzten Sekunde immer das Gefühl, dass da noch was schief gehen kann. Echte Stabilität sieht anders aus. Jedenfalls hat Kovac seinen Kopf mit dem Sieg erst einmal aus der Schlinge gezogen. Die drei Punkte waren heute Pflicht, weil sonst mit etwas Pech sogar ein größerer Abstand zu Platz 2 möglich gewesen wäre. Man wird jetzt sehen müssen, ob in den nächsten Spielen, wenn wieder leichtere Gegner kommen, die Punkteausbeute optimal bleibt.

    0

  • Konzentrierte Leistung - allerdings mit einem Tiefschlafmoment von Neuer und Boateng, die beide momentan neben der Spur laufen. Das lässt sich auch bei Neuer nicht mehr wegdiskutieren.


    Aber die Mannschaft raff sich auf. Weiter so.

    0

  • Knapper Sieg gegen ein limitiertes Team. Gratulation dazu. Lichtblicke: Coman, der gesund einen Unterschied machen dürfte auf dem Platz. Gnabry, der auch endlich wieder Kreativmomente erzeugt und schnell ist.


    Trotzdem: Das Ganze ist aber weit von "souverän" entfernt. Und wir reden hier von individueller Klasse, die gegen Werder Bremen aktuell einfach sichtbar werden muss. Was die Spielanlage betrifft bleibe ich skeptisch. Gegen einen Gegner der uns fordert, wie Ajax, dürfte das anders aussehen.

  • Wie viele herausgespielte 100%ige Chancen hatten wir denn wirklich? Ich hab's nicht gezählt, denke aber, dass es speziell in der 2. HZ nicht mehr arg viele waren.

    Also ich denke da allein an die Torschüsse von Goretzka und Müller die da abschliessen wollen wie ein Mädchen anstatt draufzuhauen. Und Lewa hätte auch quer legen können. Coman war frei in der Mitte.

  • die abwehr ist halt ein einziger hühnerhaufen und vorne werden rehenweise chancen versemmelt


    wichtig ist dass coman jetzt wieder am start ist und hoffentlich mal fit bleibt! gnabry heute auch ganz stark mit seinen 2 toren

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3

  • Ich bin jetzt nicht komplett zufrieden, weil man immer noch zu viele Phasen im Spiel hat, wo man das Tempo herausnimmt und sich zu tief positioniert. Das muss Kovac doch endlich mal erkennen. Der Gegner kommt meistens auf, wenn die Mannschaft zu tief steht und den Ball nicht hat.


    Trotzdem war es schonmal deutlich schlechter und mit einer besseren Chancenverwertung hätte das deutlich höher für uns ausgehen müssen.

    0

  • Das ist ein klar besseres Spiel als in den letzten Wochen, welches die Mannschaft heute gemacht hat. Lange nicht perfekt, aber ein Schritt in die absolut richtige Richtung. Viel wacher, viel konzentrierter, viel geschlossener und deutlich motivierter. Werder war ein durchschnittlicher Gegner, der keine Antworten auf uns gefunden hat.


    Für den Moment können wir zufrieden sein. Wunderdinge sind nicht das, was wir erwarten können. Verdienter Sieg für uns.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!