6. Gruppenspiel: Ajax Amsterdam - FC BAYERN 3:3

  • freu mich auf das spiel aber es wird verdammt schwer dort zu gewinnen!
    ajax hat mir vor allem fussballerisch im hinspiel ausserordentlich gut gefallen und ich glaube da sind einige talente in der mannschaft versteckt, welche auch durchaus für grössere clubs interessant sein können/werden ...


    wer diesen gegner nach diesem spiel bei uns unterschätzt, hat schon verloren ...

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Ich bin auch sehr gespannt, da wird sich zeigen ob es nun wirklich aufwärts geht oder nicht. Mit einem Remis würde ich mich abfinden, dann bleiben wir Gruppenerster. Ein Sieg wäre natürlich ein richtiges Ausrufezeichen. :thumbup:

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Hallo,

    ich fürchte, dann wäre es doch wieder nur ein unmotivierter Kackgegner gewesen...
    Ralf

    Schwarz und weiß halt. Nur solche, die sich auf Kovac komplett eingeschossen haben, können nicht einsehen, dass wir natürlich besser gespielt haben als die Spiele zuvor.


    Aber auch nur solche, die sich gerne über andere lustig machen und zündeln wollen, werden anderen weiterhin in den Mund legen, alles nur auf die Schwäche der Gegner zu schieben.


    Mal davon abgesehen, dass Bremen, Nürnberg und auch Benfica an diesem Abend wirklich schwach waren. Wir haben uns ja auch gesteigert. Ob der Schwäche der Gegner gibt es aber Bedenken, dass es für andere Gegner nicht reicht. Ist das aufgrund der vergangenen Wochen wirklich verwerflich, ja gar verachtenswert? Ich denke nicht...

  • Schlimm ist für mich nicht, dass man jetzt auch Mal ein Jahr hat, in dem man froh sein kann, wenn man in der Vorrunde vor Ajax steht. Schlimm ist, dass man die Spielkultur und den tollen Systemfussball, der sich unter LVG über Heynckes und Pep entwickelt hat, innerhalb von zwei Jahren verloren hat. Das kann unter Umständen lange Zeit brauchen, bis man wieder soweit ist.

  • Nicht verlieren und Gruppensieg einfahren! Vor der Winterpause brauchen wir Ergebnisse, egal wie!
    Dann geht es in die Vorbereitung und dann muss es zum schwierigen Rückrundenauftakt wo die ersten Auswärtsspiele direkt in Hoffenheim und Leverkusen (und Berlin im Pokal) sind, auch spielerisch besser sein.

    Man fasst es nicht!

  • Fraglich bei Ajax sind Onana (TW) und vd Beek mit Verletzungen vom Zwolle Spiel
    Ziyech war 3 Wochen verletzt und saß am WE auf der Bank
    Dolberg wird auch ausfallen


    der Ersatztorwart Lamprou ist mit 1.75m nicht unbedingt ein WK Torhüter

    0

  • Wenn Kingsley früh genug eingewechselt wird, dann gewinnen wir das Spiel.


    Hält Kovac an den Opas zu lange fest, dann wird das nix.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Der FC Bayern München muss am Mittwochabend beim abschließen Gruppenspiel bei Ajax Amsterdam auf Arjen Robben verzichten. Der Rekordmeister gab am Dienstag vor der Abreise in die Niederlande den Kader für den 6. Spieltag der Champions League bekannt. Robbens Name fehlt auf der 19 Spieler umfassenden Liste.
    Der Mittelfeldspieler hatte aufgrund von Knieproblemen bereits am Wochenende das Derby gegen den 1. FC Nürnberg verpasst.
    Neben Robben stehen Trainer Niko Kovac nur die langzeitverletzten James und Corentin Tolisso nicht zur Verfügung. Auch die wiedergenesenen Thiago und Kingsley Coman, die zuletzt bereits Kurzeinsätze hatten, sind mit an Bord.(spox)


    Was macht Kovac eigentlich wenn er mit seiner stammelf verliert ... sind die anderen Spieler dann immer noch außen vor

    0

  • Wenn Kingsley früh genug eingewechselt wird, dann gewinnen wir das Spiel.


    Hält Kovac an den Opas zu lange fest, dann wird das nix.

    Nicht direkt verheizen! Dann lieber für Leipzig und Frankfurt schonen, die Spiele sind wichtiger.

    Man fasst es nicht!

  • Könnte mal wieder ein ernst zu nehmender Gegner sein. Nicht einer wie Nürnberg, gegen die ein Sieg zum Anlass genommen wurde, alles für "perfekt" zu erklären. "War was?"


    Eine Niederlage gegen Ajax hätte zumindest einen gewissen "Hallo wach!"-Effekt. Aber ich glaube, das würde man dann auch nur als Ausrutscher begreifen, in der tollen Serie gegen BL-Aufsteiger und CL-Rohrkrepierer...


    Da Kritik ja nicht mehr erwünscht ist, muss es richtig krachen, bevor etwas passiert...
    Alles andere als eine deutliche Niederlage (...die ich mir nicht wünsche, nur um das klarzustellen!...) würde hier indes nichts an der "Alles super!"-Stimmung verändern.

  • wird wohl ein sieg werden. irgendwer schrieb was von burgfrieden. das trifft es perfekt. offenbar wollen die spieler die saison noch nicht aufgeben. und wer weiß, wer zur rückrunde an der seitenlinie steht?

  • Nicht direkt verheizen! Dann lieber für Leipzig und Frankfurt schonen, die Spiele sind wichtiger.

    Da bin ich mir momentan nicht so ganz sicher.
    Wenn wir gegen Ajax verlieren, dann kommt die Fußball-Fortuna am Ende mit PSG in der Verlosung um die Ecke und dann besiegelt der Schahisdräck-Bernat das Schicksal des FC Bayern in der UCL...


    :/

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.