6. Gruppenspiel: Ajax Amsterdam - FC BAYERN 3:3

  • wenn NK ueberwintert, brauchen wir einen Gegner, der die Initiative ergreift. Mit NK geht nur Kampf und Konterfussball. Was anderes kennt er nicht.


    Beherrschen tun wir das zwar.noch lange nicht, aber die Doppelsechs funktioniert schon einigermassen.


    Risiko und Stoerfaktor Boa raus.


    Mit Thiago oder James anstelle Mueller haetten wir jemand, der Gnabry und Coman schicken kann.


    So koennte man eine Runde kommen.

    0

  • Ich bin immer noch geschockt, was Kovac aus unserem Team gemacht hat. Ein solches Geflippere hätte ich mir in den kühnsten Träumen nicht ausgemalt. Was wäre mit diesem Team mit einem passenden Trainer immer noch möglich. Mein Fußballherz blutet...

    FC Bayern München

  • Hat Lewandowski in seiner Analyse wirklich das Positionsspiel bzw. das nicht vorhandene Positionsspiel kritisiert? Wenn deine eigenen Spieler schon die Schwächen offen ansprechen. Schon komisch, dass das alles so reibungslos abgelaufen sei bei der internen Aussprache. Die Spieler sehen doch die Schwächen und reden offen darüber. Die Bosse müssen das doch noch viel ausführlicher gehört haben. Dennoch alles bestens.

    0

  • Du hast NICHTS verstanden, was ich geschrieben habe ...

    Wir haben alle verstanden, was du sagen willst. Nur du hast verstanden, dass man den Aussagen von Trainern & Co nicht trauen darf, da diese nie die Wahrheit sprechen.
    Wenn Kovac also jedes Spiel super findet, dann ist das nur für die Internet-Helden. Dass Trainer wie Ottmar, Jupp, Pep und sogar auch Carlo mal einräumen konnten, wenn es nicht gut war und das dann auch wirklich in die Kamera sagten, ist natürlich nur purer Zufall. Haben wir Internet-Helden wohl nur geträumt.


    Und wenn der ewige Brazzo, der alles gut findet, mal einräumt, dass ein Spiel nicht gut war, dann macht er das auch nur für die Kamera oder hat halt die Wontorra Medienschule gegen Internet-Helden nicht besucht.

    0

  • Das ist mir völlig egal wer kommt, mit so einer Leistung und Angsthasenfußball haben wir es eh nicht verdient weiter zukommen , aber Kovac wird wohl selbst ein Achtelfinal-Aus noch „sensationell gut“ finden, er war ja noch nie so weit in der CL gekommen.
    Ich bin immer noch geschockt über dieses konfuse Geflippere, was hat der nur aus der Mannschaft gemacht.

    #KovacOUT

  • Das ist mir völlig egal wer kommt, mit so einer Leistung und Angsthasenfußball haben wir es eh nicht verdient weiter zukommen , aber Kovac wird wohl selbst ein Achtelfinal-Aus noch „sensationell gut“ finden, er war ja noch nie so weit in der CL gekommen.
    Ich bin immer noch geschockt über dieses konfuse Geflippere, was hat der nur aus der Mannschaft gemacht.


    Mehr ist das nicht!
    Und dann halt hoffen, dass vorne Einzelaktionen was bringen!
    Wer hat bei Sky Sport Erik Meijer gesehen als er das 1:1 erklärt hat?

  • Ich bin immer noch geschockt über dieses konfuse Geflippere, was hat der nur aus der Mannschaft gemacht.

    Man muss fairerweise sagen, dass die Spielkultur bereits unter Carbonara Carlo den Bach runter ging. Jupp hat da zwar einige Dinge zurechtgebogen, aber das alte Level haben wir seitdem nie wieder erreicht - im Gegenteil.
    Das passiert eben, wenn man Trainer nicht nach einem klar definierten Anforderungsprofil auswählt, sondern irgendwie beliebig und ohne Wert auf eine nachhaltige und durchgängige Spielphilosophie zu legen.

  • bin dann vermutlich eher ein facebook-nutzer im geiste, weil ich fand, dass das ein richtig gutes spiel war. fühlte sich eher wie ein ko-spiel an, obwohl beide teams ja schon qualifiziert waren. auch ribery habe ich so schlecht nicht gesehen. der war ja defensiv eingebunden wie selten -und hat das richtig gut gemacht. seine flanke auf lewa wäre einen treffer wert gewesen.


    klar ist das nicht der fcb von vor drei jahren. aber auch nicht der von vor zwei monaten! das ist aktuell eher der maßstab, an dem ich mich orientiere.

  • Man muss fairerweise sagen, dass die Spielkultur bereits unter Carbonara Carlo den Bach runter ging. Jupp hat da zwar einige Dinge zurechtgebogen, aber das alte Level haben wir seitdem nie wieder erreicht - im Gegenteil.Das passiert eben, wenn man Trainer nicht nach einem klar definierten Anforderungsprofil auswählt, sondern irgendwie beliebig und ohne Wert auf eine nachhaltige und durchgängige Spielphilosophie zu legen.

    Stimmt, um so schlimmer, daß nach dem Mißverständnis Ancelotti nun so einer wie Kovac hier landet.
    Spricht für unsere Verantwortlichen!
    Alles durchdacht und mit System.

    #KovacOUT

  • bin dann vermutlich eher ein facebook-nutzer im geiste, weil ich fand, dass das ein richtig gutes spiel war. fühlte sich eher wie ein ko-spiel an, obwohl beide teams ja schon qualifiziert waren. auch ribery habe ich so schlecht nicht gesehen. der war ja defensiv eingebunden wie selten -und hat das richtig gut gemacht. seine flanke auf lewa wäre einen treffer wert gewesen.


    klar ist das nicht der fcb von vor drei jahren. aber auch nicht der von vor zwei monaten! das ist aktuell eher der maßstab, an dem ich mich orientiere.


    Ok, dann bleibe doch bitte im Geiste bei Facebook...! :thumbdown:

  • Das war sicher ein spektakuläres und aufregendes Spiel, aber noch lange kein gutes Spiel. Selbst Brazzo hat das gestern erkannt und den Finger entsprechend in die Wunde gelegt.


    Das war teils vogelwild. Spielkontrolle und Positionsspiel sind für uns offenbar inzwischen Fremdwörter. Und eine Phase von über 30 Minuten, in denen ein Gegner, der nicht Barca heißt, uns zurecht legt und her spielt, darf es einfach nie und nimmer geben.

  • ein spektakuläres und aufregendes Spiel, aber noch lange kein gutes Spiel.

    also ein spektakuläres und aufregendes ist für mich ein gutes spiel.


    dass das für unsere leistung nicht uneingeschränkt zutrifft, ist klar. aber gerade in der ersten hälfte sah das sehr, sehr ordentlich aus. der gegner mag keiner der großen europas sein. aber er spielte vor begeistertem publikum mit hohem tempo, wollte und musste gewinnen, während wir eher wie der titelverteidiger im ring agierten.


    richtig ärgern konnte ich mich nur über BEIDE rot-fouls. auch wenn weder das eine noch das andere absicht war - hätte richtig böse ausgehen können. wobei das ding von müller nun wirklich ohne sinn und verstand war.

  • Manchmal habe ich hier das Gefühl, dass der Verein bald wegen Erfolgslosigkeit abgemeldet werden muss :)


    In der Bundesliga ist man nur 9 Punkte hinter den Bienen...


    Im Pokal ist man weiterhin im Geschäft....


    In der Champions League ist man ungeschlagen ins Achtelfinale...


    Also worüber reden wir denn bitte??? Ist der Fussball einigen nicht schön genug? Und immer dieses Gepöbel über Niko Kovac...Lasst den arbeiten und gut.

    0

  • In der Bundesliga ist man nur 9 Punkte hinter den Bienen...

    Soll das ein Witz sein? Der Rückstand ist angesichts unserer Möglichkeiten ein absolutes Desaster.


    In der CL wurden wir gegen den einzigen richtig ernst zu nehmenden Gegner 2x hergespielt. Das Hinspiel hätten wir eigentlich 1:4 verlieren müssen - gestern gab es ein vogelwildes Unentschieden.


    Alleine die Spiele gegen Ajax müssten eigentlich reichen, um alle unsere hausgemachten Defizite aufzuzeigen. Wer das dann trotzdem nicht versteht bzw. sogar noch toll findet, dem ist echt nicht mehr zu helfen.


  • Leg dich wieder hin... :whistling: