6. Gruppenspiel: Ajax Amsterdam - FC BAYERN 3:3

  • Um diese Zeit sollte man keinen Alkohol trinken.

    #KovacOUT

  • Ach nur 9 Punkte? Dann ist ja alles in Ordnung!
    Platz 4 reicht ja

  • Aus neutraler Sicht war das gestern sicherlich ein interessantes, spannendes Spiel. Aus "roter" Sicht muss einem Angst und Bange sein - vor den nächsten Herausforderungen. "Vogelwild" ist das schon die richtige Bezeichnung.
    Das einzig Positive für mich war, dass Coman und Thiago wieder fit zu sein scheinen und dass Lewan trifft. Was Boa angeht, er hat wohl wirklich seinen Zenit überschritten... ein solcher Elfer darf ihm als erfahrenem Spieler nicht passieren...schon gar nicht 5 Minuten vor Ende.
    Und sonst? Wir werden uns auf Schonkost einstellen müssen.... aber das tun wir ja schon seit geraumer Zeit.

    0

  • Durchaus gute Kommentare zum Spiel aus dem Team, außer beim Trainer vielleicht war da genug Selbstkritik vernehmbar. Man wußte genau das es zwar für den Zuschauer ein kleines Spektakel war, aber auch das man es spielerisch noch viel besser kann und darum auch noch zeigen muß.
    Also...Weiter, immer weiter.....

    „Let's Play A Game“

  • In Anbetracht der letzten miesen Spielen war das doch mal wieder ein kleiner Lichtblick ... meiner Meinung nach.

    Tuchel .... der Kelch ist an uns vorübergegangen DANKE !!!

  • In Anbetracht der letzten miesen Spielen war das doch mal wieder ein kleiner Lichtblick ... meiner Meinung nach.

    Deine Meinung sei dir gegönnt, aber das sehen viele sehr anders - ich auch.


    Ich kann mich an so einem zwar engagierten, aber insgesamt planlosen, vogelwilden Gebolze wenig ergötzen. Das hat für mich wenig mit dem Fußball einer spieltaktisch exzellenten Mannschaft zu tun.

  • Gibst du uns dann Bescheid wenn wir kritisieren dürfen? Mit so einer Einstellung wäre der FC Bayern heute bestimmt nicht da wo er ist. "Nur" 9 Punkte hinter Dortmund, im Pokal überragend zwei Regionalligisten mit 1:0 und 2:1 geschlagen, in der CL ne absolut machbare Gruppe erwischt in der uns die junge Truppe von Ajax zwei mal gezeigt hat wo unsere Grenzen sind. Aber klar, alles gut, wir sind überall dabei und müssen den Trainer einfach nur arbeiten lassen. Wenn wir dann im Europapokal und im Pokal im Achtelfinale rausfliegen und auch in der Meisterschaft kein Wörtchen mitreden sind wir dann auf einmal alle überrascht wie das passieren konnte?!


    Aber eins muss man Kovac lassen, er hat es fast in Rekordzeit geschafft uns spielerisch auf das Niveau von Frankfurt zu bringen. Da hat Pep schon wesentlich länger gebraucht um uns auf das Niveau von Barca zu bringen.

  • "nur" 9 Punkte, alles klar, überragend!


    Im Pokal gabs zwei Zittersiege gegen Regionalligisten (!)


    In der CL hatten wir neben der Schalke Gruppe die mit Abstand leichteste Gruppe. Und selbst da war Ajax in den direkten Duellen klar besser.



    Die Spiele bis zur Rückrunde gegen Leipzig und in Frankfurt werden nochmal spannend, mal sehen ob Kovac die Winterpause "überlebt"

    Man fasst es nicht!

  • also für mich war das dritte Gegentor Abseits... bei Ballabgabe (der Schuss den Kimmich abfälscht) war der Vorlagengeber im Abseits.... aber anscheinend sind solche Sachen nicht wichtig... es ist viel wichtiger jeden einzelnen unserer Leute (Trainer, Vorstand, Sportdirektor und Spieler) zu kritisieren und zu diffamieren....
    8|;(X(

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • also für mich war das dritte Gegentor Abseits... bei Ballabgabe (der Schuss den Kimmich abfälscht) war der Vorlagengeber im Abseits.... aber anscheinend sind solche Sachen nicht wichtig... es ist viel wichtiger jeden einzelnen unserer Leute (Trainer, Vorstand, Sportdirektor und Spieler) zu kritisieren und zu diffamieren....
    8|;(X(

    Ja genau. Ohne dieses Abseitstor war es ein überragendes Spiel von uns.

  • Ja genau. Ohne dieses Abseitstor war es ein überragendes Spiel von uns.

    habe ich das geschrieben???
    hier ist der Thread zum Spiel.... und da könnte man entsprechend auch über Spielszenen diskutieren.... aber hab's verstanden.... machen wir weiter alles schlecht... weil wir halt auch sau schlecht sind... nur Deppen bei uns arbeiten... aber die besten Fans der Welt haben.... <X<X tschöööö mit öööö :thumbup:

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • Das war ein gutes spiel ???? Wir wurden richtig vorgeführt teilweise . ajax spritz schnell wir kommen kaum über die mittellinie ohne dass sie uns wieder den ball abnehmen - brazzo hat das zum ersten mal richig eingeordnet finde ich ! Das dieses spiel fantastisch war - lag nicht an uns sondern an ajax - weil sie wirklich vollgas gespielt haben und aufgrund ihrer unerfahrenheit uns einiges angeboten haben. Sonst war das von uns eine erschreckende Vorstellung. Keine Ordnung - keine spritzigkeit - keinen wirklichen plan ! Kovac ist ein unfassbarer typ - klar war das ein super spiel - 3 tore jede menge thrill - aber das kann doch nicht unser anspruch sein - sich von einer jungen holländischen Mannschaft herspielen zu lassen.

    0

  • aber die besten Fans der Welt haben...

    ja, wo gibt es schon solche Fans, die nach so einem Spielverlauf anstatt sich nur banal emotional über ihr Team zu freuen (wenigstens einen Augenblick nach so einem Spiel)...sofort dazu in der Lage scheinen unmittelbar nach dem Schlußpfiff ganz nüchtern und schonungslos alle Defizite aufzuzählen, die taktischen Unzulänglichkeiten des Trainers anzuprangern und das auf den Punkt zu bringen das die bittere Wahrheit scheint die da heißt, das war einfach nicht "Bayern-like"..so eine klare und nüchterne Abarbeitung direkt nach einem Spiel können wirklich nur die besten Fans der Welt schaffen. :)

    „Let's Play A Game“

  • also für mich war das dritte Gegentor Abseits... bei Ballabgabe (der Schuss den Kimmich abfälscht) war der Vorlagengeber im Abseits.... aber anscheinend sind solche Sachen nicht wichtig... es ist viel wichtiger jeden einzelnen unserer Leute (Trainer, Vorstand, Sportdirektor und Spieler) zu kritisieren und zu diffamieren....
    8|;(X(

    Wenn dieser Fußball unser anspruch ist freue ich mich schon auf das nächste mal EL.

  • Stimmt, um so schlimmer, daß nach dem Mißverständnis Ancelotti nun so einer wie Kovac hier landet.Spricht für unsere Verantwortlichen!
    Alles durchdacht und mit System.

    Eben, man (d.h. in erster Linie UH & KHR) hat es bereits nach Ancelottis erster Saison versäumt, das Mißverständnis zu beenden und konzeptvoll (!) nach einem Trainer zu suchen, der den voraussehbaren Umbruch mittragen und vorantreiben kann. Wir wissen ja, wie was gelaufen ist. Verlorene Zeit, verlorenes Geld und wie man sieht v.a. verlorene Qualität. Wir hangeln uns dank noch vorhandener individueller Qualität durch. Aber der kritische Fan kann immer noch nicht erkennen, wohin die Reise geht. Findet im Verein eine kritische Reflexion statt, aus der ein Konzept entwickelt wird?

    0

  • Dann hast du dich beim 3:3 Ausgleich gestern gefreut und die Arme hochgerissen??

    Gut möglich das es Gestern hier aus bestimmten Gründen sogar welche gab die sich über den Ausgleich für Ajax gefreut hatten, ich freute mich da natürlich lieber für meinen FCB als der durch Lewa den Ausgleich schaffte...und natürlich unmittelbar nach dem Schlußpfiff über das angestrebte Ziel für diese CL-Vorrunde. :)

    „Let's Play A Game“