6. Gruppenspiel: Ajax Amsterdam - FC BAYERN 3:3

  • Ziemliche Achterbahnfahrt, wohlgemerkt und in der taktischen Geisterbahn.


    Für den neutralen Zuschauer - Spektakel pur. Als Fan weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll über diverse Unzulänglichkeiten außerhalb und innerhalb des Platzes.

    0

  • Spielen wir so gegen eine erfahrene Mannschaft, die hinten den Laden zusammenhält und eine ähnliche Spielanlage hat wie Ajax, verlieren wir heute haushoch.


    Offensiv treffen wir immerhin wieder, aber defensiv ist das absolut lächerlich. In dieser Hinsicht eine katastrophale Leistung. Chaos pur, keinerlei Struktur, maximal die individuelle Klasse rettet uns. Wir können froh sein, dass es nun für Platz 1 reicht. Sonst wäre im Achtelfinale zu 95% Schluss. Nun kann man wenigstens auf ein gutes Los hoffen.


    Für mich zählt da vor allem das Geld, das man durch eine weitere CL-Runde einnimmt. Das brauchen wir im Sommer. Mit diesem Fußball werden wir nämlich in der CL keinen Blumentopf gewinnen. Gegen Barca, City und PSG würde das Lontern vielleicht sogar etwas bringen, wenn wir eine Abwehr hätten, die diesen Namen verdient. Aber mit dieser Abwehrleistung kassieren wir gegen die in jedem Spiel Minimum 3 Stück.

  • Nach 20 Seiten Kommentaren bin ich sehr froh im Büro über die halbvolle Flasche schottischen Whiskeys gestolpert zu sein und über die 4 Kollegen, die dort einen Geburtstag feierten.

    0

  • Nach 20 Seiten Kommentaren bin ich sehr froh im Büro über die halbvolle Flasche schottischen Whiskeys gestolpert zu sein und über die 4 Kollegen, die dort einen Geburtstag feierten.

    Hmmm... halbvolle Whiskey-Flasche durch 5 teilen ... klingt unfassbar wild ...

    TRIPLE 2020 - DANKE JUNGS

  • die ärmste Sau ist bei uns Neuer.
    Die Tore waren schlicht nicht zu halten. Die legen den Ball quer und schieben ihn ins Tor.
    Muss dabei wahnsinnig werden.
    Ich glaube Kahn hätte seine Mitspieler schon längst am Kragen gepackt und geschüttelt.

  • Niemals selber Wettkampfsport betrieben? Wundert mich nicht ...

    Natürlich! Aber wenn meine Mannschaft in der letzten Minute den Ausgleich bekommt habe ich mich nie gefreut sondern geärgert zumal unsere 2. hz Dank dem Elfer bzw King gerettet wurde und der Rest ne Frechheit war

    0

  • Lächerlicher Sch***! Jaja, wieder gaaaanz unglücklich in der letzten Minute....Leck mich doch am A***


    Keine taktischen Möglichkeiten den Ball in den eigenen Reihen zu halten, kein kontrollierter Spielaufbau, Probleme bei Kontern. Alles, wie gehabt.

    0

  • Natürlich! Aber wenn meine Mannschaft in der letzten Minute den Ausgleich bekommt habe ich mich nie gefreut sondern geärgert zumal unsere 2. hz Dank dem Elfer bzw King gerettet wurde und der Rest ne Frechheit war

    Gut, dass du mir zustimmst, niemals Wettkämpfe bestritten zu haben ... damit realtivieren sich nahezu alle deiner Beiträge.

    TRIPLE 2020 - DANKE JUNGS

  • Dass die Spieler sich freuen, ist doch absolut selbstverständlich. Es ist aber auch klar, dass da im Nachgang keiner damit einverstanden sein kann, wie das Spiel gelaufen ist.


    Ich verstehe es wirklich nicht, egal, wie oft das wiederholt wird. Ajax hat den Fußball gespielt, den wir mit diesem Kader eigentlich spielen müssten. Kann mir doch keiner erzählen, dass unsere Spieler das auf einmal nicht mehr können sollen.


    Offensiv sind wir immer für einen Schlag gut, defensiv ist das aber einfach nur peinlich. Die einzige Devise scheint wirklich zu sein, sich da hinten rein zu stellen und zu warten, was passiert. Und immer dann, wenn wir das tun, klingelt es innerhalb kürzester Zeit. Das hat Ancelotti schon nicht kapiert und Kovac scheint es auch nicht verstehen zu wollen. Keine Ahnung, wieso. Das haben die Spieler wieder und wieder bemängelt und trotzdem wird immer wieder diese Vorgabe ausgegeben.


    Wenn du dich da nicht ordentlich zurückziehst und auch defensiv nicht geordnet umschaltest, kommt eben immer wieder so ein Kack dabei raus. Da musst du bis zum Ende zittern, ob du über die Runden kommst. Das kostet Körner, und zwar nicht zu wenig. Da die Rotation jetzt erst mal beerdigt wurde, wird das für die Spieler nicht leichter werden.



    Und ja: Man hat gesehen, dass Bremen und Nürnberg unsere Schwächen durch ihre Spielweise einfach nicht aufgedeckt haben. Bedurfte es eines Beweises, heute wurde er geliefert...

  • du hast sie nicht mehr alle. Was sollen die Spieler sonst machen, wenn sie gerade den Gruppensieg erkämpft haben, sich erhängen ?

    Kehre vor der eigenen Tür du Kasper !! Deine dämlichen Kommentare egal zu Transfers oder was auch immer kannst du in deinem swingerclub bringen...

    0

  • Gut, dass du mir zustimmst, niemals Wettkämpfe bestritten zu haben ... damit realtivieren sich nahezu alle deiner Beiträge.

    Du bist so nen Spinner ... aber klar freue dich über den Gruppensieg ( mach ich auch) aber verliere natürlich die Realität aus den Augen

    0

  • Wir spielen wie Kroatien oder Frankfurt. Die gleiche Spielanlage kann man doch nicht auf einen Ballbesitz-Verein übertragen. Hoeneß, hau endlich ab! Kein Mensch bei Sinnen,m würde einen solchen Trainer bei uns einstellen - nach den ganzen Fehlentscheidungen bei der SD- und der Kaderplanung!



    Ich kann das derzeit nicht fassen. Mir gehts nicht mal um die Ergebnisse per se...aber um die Muster, wie diese zustande kommen.

    0