15. Spieltag: Hannover 96 - FC BAYERN 0:4

  • Wow, was Leute wie gschmid hier für Thesen auftischen. Ballbesitz ist tot, wir sollten uns hinten rein stellen.


    Fussballherz, was willst du mehr.

    0

  • Gegen Hannover haben wir bei Ballverlust mit höchstens 3-4 der vorderen Leute versucht den Ball zurueckzuerobern. Hauptaufgabe war jedoch den Spielaufbau zu stoeren, Zeit zu gewinnen, um die Abwehr hinter der Mittellinie wieder zu organisieren.


    Kein aufwendiges hohes Pressing mehr.


    Dass wir meistens den Ball schnell wieder bekamen, lag am Unvermögen von Hannover.


    Mein Fussballherz koennte mit häufigen rasant vorgetragenen Kontern gut leben.

    0

  • Quatsch
    NK bleibt uns diese Saison erhalten
    Mit ihm werden wir keinen Ballbesitzfussball spielen. Das kann er nicht.
    Gore in der Doppelsechs hat mit seinem tollen Einsatz und staendigem Luecken zulaufen gezeigt, welche die richtige Einstellung ist.
    Konterfussball heisst, viel dem Gegner nachlaufen, weniger den Ball zu haben.
    Die Bereitschaft das zu tun, kommt nur aus einer geschlossenen Mannschaft, die dem Trainer und dem System vertraut.


    Dieses Umdenken braucht Zeit. Die Spiele dieser Woche haben den Prozess ein gutes Stueck weitergebracht.


    Wir werden ja sehen. Wenn die Jungens weiterhin mitziehen, bin ich nicht mehr pessimistisch. Vor allem was die KO Spiele angeht.

    0

  • Alles schön und gut.


    Das ändert nur nichts an der Tatsache, dass uns Konterfußball nichts bringt, wenn wir das Spiel machen müssen(!) weil der Gegner überhaupt kein Interesse am Ball hat.


    Und das ist nunmal bis zum VF/HF der CL in 90% der Spiele der Fall.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Mit ihm werden wir keinen Ballbesitzfussball spielen. Das kann er nicht.

    Und das Team kann Konterfußball nicht spielen, weil 95% der gegnerischen Teams gegen uns mauern. Daher müssen wir nunmal Ballbesitz spielen und wenn NK das nicht kann, dann muß er gehen! Anders geht es nicht.

    0

  • Alles schön und gut.


    Das ändert nur nichts an der Tatsache, dass uns Konterfußball nichts bringt, wenn wir das Spiel machen müssen(!) weil der Gegner überhaupt kein Interesse am Ball hat.


    Und das ist nunmal bis zum VF/HF der CL in 90% der Spiele der Fall.

    Aber genau um die Spiele geht es doch.
    In der Liga kann man die Spiele auch nur durch individuelle Qualität gewinnen. Hat Klopp doch zB in seiner 2. Meistersaison oder auch Jupp in der Triple-Saison gezeigt.


    Es ist daher mE der grundsätzlich richtige Ansatz, dieses extreme Ballbesitzspiel zu den Akten zu legen. Denn wir hatten 3 Jahre lang den dafür mit weitem Abstand besten Trainer und auch eine für unsere finanziellen Verhältnisse außergewöhnlich gute Mannschaft auf ihrem absoluten Zenit.
    Gewonnen haben wir in der Zeit aber nichts, was wir nicht auch mit simplen Halbfeldflanken auf Ballack und einem Qualhügel hinbekommen haben.


    Die großen Erfolge des FcB der Neuzeit kamen aus einem Fußball heraus, der eben nicht das Ziel hatte, 100% Ballbesitz zu erreichen. Wir hatten in der Triple-Saison gegen Barca gerade mal 35...


    Ob Kovac allerdings der richtige Trainer dafür ist, das wird sich zeigen. Noch bin ich skeptisch.
    Bislang ist die Punktausbeute einfach nicht der individuellen Qualität entsprechend, zumal wir weder außergewöhnliches Spielpech noch extreme Verletzungsprobleme hatten.
    Die letzten Spiele lassen aber mE hoffen, dass die Mannschaft sich so langsam in sein System einarbeitet.
    Sprich Kackmannschaften wie H96 oder Nürnberg dominiert und stärkere Mannschaften wie Ajax etwas tiefer bearbeitet und aus den daraus entstehenden Räumen Kapital schlägt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • volle zustimmung!


    hätten wir zusätzlich noch einen messi, rolaldo, modric oder ramos gehabt, hätt´s wohl auch unter pep zum cl-sieg gereicht. aber so blieb es halt bei häufig schönem und national auch sehr erfolgreichem fußball, während die königsklasse andere gewannen.


    zuletzt stimmten wieder spiewitz und tempo. und dann klappt´s auch mit dem siegen.

  • Es ist daher mE der grundsätzlich richtige Ansatz, dieses extreme Ballbesitzspiel zu den Akten zu legen. Denn wir hatten 3 Jahre lang den dafür mit weitem Abstand besten Trainer und auch eine für unsere finanziellen Verhältnisse außergewöhnlich gute Mannschaft auf ihrem absoluten Zenit.
    Gewonnen haben wir in der Zeit aber nichts, was wir nicht auch mit simplen Halbfeldflanken auf Ballack und einem Qualhügel hinbekommen haben.

    Genau. Wer erinnert sich nicht daran, dass wir mit Halbfeldflanken auf Ballack jahrelang immer mindestens das Halbfinale erreicht haben.


    Jaja, du hast "gewonnen" geschrieben, also spar dir die Gegenrede.


    Man weiß ja worum es dir wirklich geht. Böser Pep. Scholl (oder die anderen 99 Trainer, die dir auch lieber gewesen wären als Pep) hätten damals sicher dreimal das Triple geholt, im Gegensatz zum katalanischen Versager....

    0

  • Halbfeldflanken....... ? Haben die noch alle beinand? Wir hatten Halbfeldflankenorgien diese Saison zur Genüge, aber gewonnen haben wir diese Spiele nicht.

    0

  • Genau. Wer erinnert sich nicht daran, dass wir mit Halbfeldflanken auf Ballack jahrelang immer mindestens das Halbfinale erreicht haben.
    Jaja, du hast "gewonnen" geschrieben, also spar dir die Gegenrede.


    Man weiß ja worum es dir wirklich geht. Böser Pep. Scholl (oder die anderen 99 Trainer, die dir auch lieber gewesen wären als Pep) hätten damals sicher dreimal das Triple geholt, im Gegensatz zum katalanischen Versager....

    Wenn du das aus diesem Absatz herauslesen willst, kann ich - und will ich - dir auch nicht helfen.
    Es ging mir mitnichten um Pep...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • 0

  • Hier wird wieder Jupp‘s Arbeit beleidigt und Tatsachen verdreht. Von wegen in der Liga reicht „geht’s raus und spielt Fußball“.
    Funktioniert nicht mit dem Nudelmann und schon gar nicht mit Kovac.
    Aber Hauptsache wieder mal „Ballbesitz ist pur“ nachgeplappert.

    #KovacOUT

  • ich hänge meine Fahne nicht in den Wind und ändere nicht meine Meinung wie du wahrscheinlich deine Unterwäsche
    Aber stimmt Entschuldigung,bei dir ist es ja der Schal und nicht die fahne

    Du solltest dein Gestammel vorher noch mal ernsthaft lesen, bevor du was absonderst.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.