16. Spieltag: FC BAYERN - RB Leipzig 1:0

  • würde in frankfurt sowieso mit ribery und müller beginnen da coman etwas müde wirkt. aber für die letzten 30 minuten zum nachlegen hätte ich ihn schon gerne dabei.
    auf jeden fall werden wir den kader am samstag mit amateuren auffüllen müssen. jeong,mai,shabani,etc...

    rot und weiß bis in den Tod

  • der reißt doch aber Löcher, größer noch als das Ozonloch.

    Der Bub ist sicherlich nicht in bester Verfassung aber er rackert und kämpft, gibt immer alles und ist deshalb ganz wichtig für dieses Team.
    Es ist nur richtig dass der Trainer ihn spielen lässt, denn nur so wird er wieder seine Bestform finden und dem FCB noch viel Freude bereiten,

  • So. Selten ein derart schlechtes Spiel in der AA gesehen.


    Passquote lächerlich. Spielsystem, taktische Vorgaben nicht vorhanden bzw. nicht zu erkennen. Vom "Gaspedal" weit entfernt und was sollen diese ständigen Rückpässe ? (Gut Leipzig hat sehr weit vorne gepresst aber da muss man doch Lösungen finden, was machen die denn im Training bitte???).


    Dazu Müller :D:D Hummels :D:D:D Alaba :D:D:D:D Und auch Neuer vogelwild.


    Natürlich zählt hier einzig der Sieg aber wie man in so kurzer Zeit fast alles Gute weg trainieren kann ist mir ein Rätsel. Wenn man jetzt die ganzen Irrungen und Wirrungen so mitbekommt stimmt es in der Mannschaft hinten und vorne nicht und einige wurden von Kovac anscheinend bewusst aussortiert.


    Jetzt ist auch noch Gnabry verletzt und Coman angeblich euch wieder angeschlagen. Ich höre immer noch des Patriarchen Worte da jetzt alle Spieler wieder zurückkommen wird in der Rückrunde groß angegriffen....wie kann man das offensichtliche nicht sehen wollen. Der Kader ist viel zu Verletzunganfällig und deshalb einfach viel zu klein.

    Alles wird gut:saint:

  • Heute hat man auch als TEAM eine zähe Aufgabe bewältigt. Das war eine gute und abgeklärte Leistung mit Schwerpunkt auf defensiver Stabilität und dosierten Risiko zu richtigen Zeit, so frustriert man alle Umschaltmonster. 9 Punkte Vorsprung sind trügerisch und 6 Punkte nix. Jetzt geht's los. :)

    tagano, Du hast das einfach falsch verstanden :):):)


    Wir werden es so noch weit bringen, dann kommt di Matteo und wir holen die CL...Der Kader ist nicht nur klein, es wollen auch einige weg....ok, immerhin ließt man auch von Neuverpflichtungen, die sind aber tuer, so viele können es folglich nicht sein!

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?

  • Höre ich auch zum ersten Mal.
    Würde eher tippen, Gnabry ist gemeint.

    "Serge ist verletzt, wir wissen aber noch nicht, was es ist. Kingsley hat auch Probleme", sagte Manuel Neuer nach der Partie.


    "Serge fällt aus, Renato hat Gelb-Rot bekommen und bei Kingsley weiß ich auch nicht so recht, er ist ja auch raus. Da geht uns schon Tempo flöten", zeigte sich auch Joshua Kimmich besorgt.


    https://www.sport1.de/fussball…nabry-von-bayern-muenchen

    rot und weiß bis in den Tod

  • Naja wo er recht hat hat er halt recht. :D


    Allerdings sollte das mal jemand auch Ribery sagen, dass er eben nicht mehr der Tempodribbler wie vor 10 Jahren ist. Teilweise peinlich wenn er dann wieder versucht sich gegen 2 oder gar 3 Spieler auf dem Flügel durchzusetzen.

    Alles wird gut:saint:

  • fühlt sich auch am tag danach noch richtig gut an. kein spektakel wie zuletzt gegen ajax und hannover. eher langweilig, aber sehr klug und geduldig gespielt - mit der tempoverschärfung zum perfekten zeitpunkt. nur noch sechs punkte hinter dortmund. bin voll zufrieden.


    noch weniger als die auswechslung von coman (womöglich war er ja angeschlagen) habe ich in der phase die einwechslung von sanches verstanden. schließlich spielten wir dank tm faktisch schon mit einem mann weniger. und bei sanches besteht diese gefahr ja auch stets. dass der dann auch noch physisch den platz räumt - bombe! wobei ich das emotional schon verstehen kann, weil die kamikaze-aktion ja genau vor seinen augen stattfand.


    nach frankfurt gehen wir jetzt wieder als klarer favorit. und falls wir dann ähnlich gut aus der wp kommen, wie wir hineingehen, ist die titelverteidigung wieder drin.

  • Ja, nee - is' klar.
    Die Defensive hat gehalten, okay. Aber unser Pass- und Positionsspiel war dennoch unter aller Kajüte.
    Geholfen hat am Ende eine wilde Einzelaktion und das Glück. Na dann.


    Irgendwie verdammt niedrige Ansprüche, den manche an den FCB anno 2018 haben. Woran das wohl liegt?

    Du wirst unter Kovac nie „dein“ Pass- und Positionsspiel sehen. Denn das ist gar nicht das Ziel.


    Das Ziel ist, dahin zu kommen, wo wir 2011/12 waren. Sprich eine Entwicklung in der Mannschaft zu sehen (die du auch damals nicht erkannt hast), die auf einer starken Defensive basiert. Das sehe ich derzeit unter Kovac. Wir haben in den letzten Spielen defensiv weit besser gestanden. Waren in der Lage, aus dem Spiel heraus nur sehr wenig zuzulassen. Die vielleicht beste Szene des Spiels war das Defensivverhalten nach Süles Horrorfehlpass. Das hätte vor ein paar Wochen zu einer Großchance und oft einem Gegentor geführt.


    Auf diese defensive Stabilität kann und muss Kovac in der WP aufbauen und offensiv mehr Spielkultur hineinbringen.


    Das heißt natürlich nicht, dass er safe ist. WENN er gegen Frankfurt gewinnt, war die Hinrunde mit 36 Punkten ganz ok, 34 wären auch noch irgendwie zu ertragen. Verpassen des 2-Punkte-Schnitts wäre desolat . In jedem Fall aber deutlich unter dem, was der Kader an Qualität zu bieten hat. Nochmal eine Serie wie im November und er wird das Ende der Saison nicht auf der Bank erleben.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Hallo,

    Diese zähe Aufgabe hätte man noch vor kurzem mit Ballbesitz und Positionsspiel dumm aussehen lassen - und da war RB noch um einiges stärker!

    letzte Saison haben wir nun wirklich nicht besser gegen Leipzig ausgesehen. Leipzig hat gestern sehr gut und geschlossen verteidigt. Sehr gute Raumaufteilung mit dem Ziel einen Punkt mitzunehmen und evtl. einen erfolgreichen Konter zu fahren.


    Ralf

  • noch weniger als die auswechslung von coman (womöglich war er ja angeschlagen) habe ich in der phase die einwechslung von sanches verstanden. schließlich spielten wir dank tm faktisch schon mit einem mann weniger. und bei sanches besteht diese gefahr ja auch stets. dass der dann auch noch physisch den platz räumt - bombe! wobei ich das emotional schon verstehen kann, weil die kamikaze-aktion ja genau vor seinen augen stattfand.

    ...ich denke mal das Herr Kovac mehr Präsenz im Mittelfeld haben wollte durch einwechslung von Sanches, was auch dann sichtbarwurde..

  • Warum haben alle vor einem Werner-Wechsel Angst?


    Wenn er nicht irgendwo noch was anderes sagte, meinte er, innerhalb Deutschland würde man nur zu einem Verein wechseln.


    Aufgrund seiner Spielweise könnte er aus meiner Sicht durchaus den Leuchtturm im Westen meinen.

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Warum haben alle vor einem Werner-Wechsel Angst?


    Wenn er nicht irgendwo noch was anderes sagte, meinte er, innerhalb Deutschland würde man nur zu einem Verein wechseln.


    Aufgrund seiner Spielweise könnte er aus meiner Sicht durchaus den Leuchtturm im Westen meinen.

    Er sagte doch auf die Rückfrage des Reporters, ob der FC Bayern gemeint sei "Das wäre die Schlussfolgerung, ja"

    Man fasst es nicht!