Benjamin Pavard

  • Eigentlich gefällt er mir als Außenverteidiger besser als Innenverteidiger, leider war er gestern aber nicht aufmerksam genug, genau wie alle Anderen auch.

    Also die Einschätzung kann ich in keinster Weise nachvollziehen.

    Offensiv ist Pavard als AV völlig unbrauchbar. Da kommen die Willy Gedächtnisflanken und das wars dann auch schon.

  • So leid es mir tut, aber Pavard ist meilenweit von Kimmich oder Lahm entfernt und entspricht nicht unseren Qualitätsstandards, auch wenn ihn einige hier in den Himmel loben. Wenn er sich nicht stark steigert, dann im Sommer wieder gehen lassen.

    0

  • So leid es mir tut, aber Pavard ist meilenweit von Kimmich oder Lahm entfernt und entspricht nicht unseren Qualitätsstandards, auch wenn ihn einige hier in den Himmel loben. Wenn er sich nicht stark steigert, dann im Sommer wieder gehen lassen.

    Meilenweit daneben. Der RV Weltmeister setzt sich zurecht durch, wird vom ahnungslosen UH als bester Transfer gepriesen und darf meinetwegen im Sommer 2034 bei uns aufhören.

    0

  • Flick hat sich nun mal für Kimmich als 6er entschieden, daher spielt Pavard als Rechtsverteidiger.

    Eher hat man sich im Verein für Kimmich als 6er der Zukunft entschieden. Das hat nicht viel mit Flick zu tun.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Flick hat sich nun mal für Kimmich als 6er entschieden, daher spielt Pavard als Rechtsverteidiger.

    Und das ist aber auch nicht das Amen in der Kirche. Nach dem Spiel gestern muss man das analysieren. Wir sind definitiv stärker mit Kimmich als AV, Thiago zentral und dann würd ich gegen Gladbach Boateng und Pavard als IV und Alaba wieder auf links.


    Davor, wenn Coman nicht kann, Davies aufstellen.

    Alles wird gut:saint:

  • Eher hat man sich im Verein für Kimmich als 6er der Zukunft entschieden. Das hat nicht viel mit Flick zu tun.

    Obwohl man keine IVs hatte, zog Flick, zu allererst statt Pavard, Alaba in die IV und ging mit Davies hohes Risiko auf LV.


    Damit Kimmich Zentrale uebernimmt!


    Und dass soll jetzt die Entscheidung anderer gewesen sein?


    Nee, das war eine sehr gelungene Umstellung, die bislang (bis auf gestern dank der unerklaerlich beschissenen Abschluesse von Gnabry und Lewa) voll aufgegangen war.


    Wieso soll das nicht Flick Handschrift sein?

    0

  • Moeglicheweise wuerde ein inhaltlicher Beitrag helfen.

    Dann fass dir mal an die eigene Nase, denn nur wenige schreiben mehr Schmarrn als du! Denn fast nichts von dem was du schreibst, hat irgendeinen Inhalt, da geht es doch nur darum dagegen zu sein!

    0

  • Das Kimmich die Zukunft in der mittelfeldzentrale des fc Bayern ist haben uli und Kalle auch schon betont da stand flick hier noch gar nicht unter Vertrag.

    Du kannst dich auf das Mittelfeld Kimmich goretzka und havertz schon vorbereiten. Dazu gnabry und sane auf den außen. Hinzu kommen süle und nübel und wir haben den Großteil der deutschen Nationalmannschaft am Start, genau das was der Verein schon immer gerne hatte.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Dann fass dir mal an die eigene Nase, denn nur wenige schreiben mehr Schmarrn als du! Denn fast nichts von dem was du schreibst, hat irgendeinen Inhalt, da geht es doch nur darum dagegen zu sein!

    Versuche immer Argumente zu bringen. Wenn Du damit nicht einverstanden bist, bedeutet das nicht, dass Inhalt gefehlt hat.

    Aber hier den Optiker zu machen und von Schmarrn zu schwaetzen, tut wenig fuer die Diskussion.


    Der Kollege, der Pavard im Sommer abgeben will, hatte Inhalt. Er belegte es z. Bsp damit, dass Pavard nicht flanken kann.


    Da muss ich mit Hilfe statistischer Werte und brillenloser Beobachtung der Spiele entschieden dagegenhalten.

    Die Flanken sind scharf, mit Plan und sehr effektiv. Die offensiven Werte sind grossartig. Viele Assists, einige Tore.


    Zudem ein sehr kopfballstarker Spieler.


    Abschied im Sommer 2034.

    0

  • https://www.transfermarkt.de/b…tungsdaten/spieler/353366


    Die Statistik zeigt 6 Scorer aus 21 Spielen. Das ist für einen defensiven Spieler sicherlich ok. Allerdings zeigt die Statistik nicht, wieviele seiner Patzer zu Toren geführt hatten und das waren auch einige. Beide Kusener Tore gestern fielen auf seiner Seite, an einem Tor trägt er die Schuld, am anderen die Mitschuld. Und so gab es einige weitere Gegentore in dieser Saison, die er auch verschuldet hatte. Da sind mir eigentlich weniger Scorer, aber bessere Defensivleistungen wichtiger.


    Seine Flanken sind zudem meist schlecht, einige wenige gute, lassen da nicht darauf schließen, dass der FC Bayern Niveau hat. Bis jetzt reicht das sicherlich nicht. Das Hinterlaufen klappt mit ihm auch meist nicht und in der Rückwärtsbewegung ist er einfach zu langsam.


    Du kannst das gerne anders sehen, aber dann stehst du natürlich auch auf Werner, der von seinem Spielstil überhaupt nicht zu uns passt und deswegen auch nicht geholt wurde. Da zeigten unsere Bosse dann doch deutlich das richtige Fußballverständnis..

    0

  • Noch jemand, der aufgrund fehlender Argumente Werner Thema (das kein Bayern Thema ist) im Pavard Thread missbraucht.

    Also, den guten offensiven Werten, darfst Du noch ein Sternchen draufsetzen, aufgrund der statistisch nicht erfassten entscheidenen Mithilfe bei dem Tor von Kimmich kuerzlich.

    Und die Flanken muss Du Dir in Zukunft genauer ansehen. Die kann der Weltmeister sogar mit links. Frag mal bei Lewa nach, ob die passen.

    0