Benjamin Pavard

  • Pavard kommt mit seiner Rolle in der 3er ohne einen Schienenspieler zur Seite zu haben, nicht zurecht.

    Wenn er bei Seitenverlagerung aus der 3er Kette raus muss und 2 Gegenspieler vor sich hat, sieht er alt aus.

    Ginge anderen genauso.

    0

  • Wenn man die Statistiken von gestern nimmt war das eigentlich ein ordentliches bis gutes Spiel von Pavard, seine Probleme sind einmal seine fehlende Schnelligkeit ( das wird sich auch nicht mehr ändern) und sein Stellungsspiel, was teilweise auch an seiner neuen Rolle liegt.


    So schlecht wie er gemacht wird sehe ich ihn nicht, aber eigentlich ist er auch keiner für die erste 11. Für einen back up aber viel zu teuer, mal schauen wo da der weg hingeht

    rot und weiß bis in den Tod

  • Pavard war "gut", noch etwas besser Hernandez. Alles ok, nur etwas wenig Engagement bei Ballnähe > Gegner an der eigenen Abwehrzone. Da kann man etwas kritisch angehen. Ansonsten Pavard Pavard sein lassen.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Pavard hat seine Qualitäten, aber wenn er nicht gerade in absoluter Bestform ist, dann ist er einfach kein Spieler, der bei uns als Stammspieler auf RV sein sollte.


    Auch Süle ist das auf RV nicht dauerhaft, aber er ist da locker eine Klasse besser als Pavard.

    0

  • Pavard hat seine Qualitäten, aber wenn er nicht gerade in absoluter Bestform ist, dann ist er einfach kein Spieler, der bei uns als Stammspieler auf RV sein sollte.


    Auch Süle ist das auf RV nicht dauerhaft, aber er ist da locker eine Klasse besser als Pavard.

    Er spielt derzeit rechts ein Hybrid aus IV und RV mit wenig Unterstützung. Kommt damit verständlicherweise nicht klar.


    Vor allem wenn die gegnerischen Trainer es ausmachen und ihn ständig in Unterzahl bringen.


    Hier ist noch Nachbesserungsbedarf im schiefen 3331 gefragt.

    0

  • Mein erster Gedanke war, dass man beide Vergleichen kann weil sie auf der gleichen Position eingesetzt werden.


    Aber sie füllen diese Position halt denkbar unterschiedlich aus.


    Da kannst du dir die Rosinen dann gerne herauspicken:


    Ist Pavard der bessere IV, weil er in den Spielaufbau investiert, oder Süle, weil immer dort steht, wo ein klassischer IV eben steht?

  • Ist Pavard der bessere IV, weil er in den Spielaufbau investiert, oder Süle, weil immer dort steht, wo ein klassischer IV eben steht?

    Bitte was? Als IV haben wir Pavard ja jetzt schon länger nicht gesehen und als RV bietet er da einfach seit langer Zeit viel zu wenig an. Süle hatte in der letzten Saison schon starke Auftritte als RV und ist in dieser Saison auch in der IV in einer super Form. Auch in der Dreierkette machte er bislang durchgehend eine gute Figur. Das bedeutet im Ergebnis, dass Süle momentan auf allen in Frage kommenden Positionen die besser Alternative ist und Pavard sich ordentlich steigern muss wenn er nicht in absehbarer Zeit auf der Bank landen will.

  • Bitte was? Als IV haben wir Pavard ja jetzt schon länger nicht gesehen und als RV bietet er da einfach seit langer Zeit viel zu wenig an. Süle hatte in der letzten Saison schon starke Auftritte als RV und ist in dieser Saison auch in der IV in einer super Form. Auch in der Dreierkette machte er bislang durchgehend eine gute Figur. Das bedeutet im Ergebnis, dass Süle momentan auf allen in Frage kommenden Positionen die besser Alternative ist und Pavard sich ordentlich steigern muss wenn er nicht in absehbarer Zeit auf der Bank landen will.


    Da hast du recht, entschuldige! Ein Kaffee reichte nach dem Wochenende offenbar nicht.


    Tausche IV gegen RV!

  • Gestern war das erste Spiel seit langem, bei dem er mir richtig gut gefallen hat. Bis auf 2-3 Fehlpässe gegen Ende des Spiels war das schon sehr fokussiert gespielt. Dembele war sicher noch nicht in Topform, aber trotzdem hat Pavard das sehr gut gemacht. Gutes Timing, sehr konzentriert, das erinnerte an den Pavard der Triple-Saison. Und so flinke Dribbel-Winger wie Dembele sind für physische RVs wie Pavard nie angenehm.


    Formkurve zeigte ja schon 2-3 Spiele etwas nach oben, das macht Hoffnung. Hoffen wir mal, dass er das konservieren kann.