Benjamin Pavard

  • Mann soll eigentlich nichts aus sowas herauslesen, aber 5 ist doch eine klare IV-Nummer.


    Also Cancelo confirmed

    Ein wenig habe ich auch schon in diese Richtung gedacht. Die 2 wäre bspw. mehr oder weniger deutlich eine RV-Nummer, die 5 ist klar für IVs.


    Naja, mal abwarten.

  • Hallo,


    er hat insgesamt eine schwache Saison hinter sich. Ich habe ihn ein paar mal bei Stuttgart und einmal in der Nationalelf gesehen: Nicht gut, teilweise richtig schlecht.
    Mein Eindruck war aber, dass es in der Rückrunde insgesamt mit der Form wieder nach oben ging. Allerdings noch nicht annähernd auf ein Niveau, dass wir benötigen.


    Er ist noch ein junger Spieler. Die für Frankreich überaus erfolgreiche WM wo er als Stammspieler dabei war. Das Angebot von uns. Vielleicht war das ein bisschen viel für ihn. Ich hoffe, er konnte jetzt mal richtig Urlaub machen, abschalten und kommt mit neuer Motivation zurück.


    Ralf

  • Könnte auch einfach sein, dass er noch nicht reif für eine Führungsrolle ist.


    Bei Stuttgart hat man von ihm als Weltmeister natürlich erwartet, dass er der Abwehrchef ist.



    Bei der NM dagegen ist er eher einer der Spieler mit dem weniger großen Namen.



    Bei uns wäre er auch nach Hernandez, Süle, Kimmich und Alaba in der Hierarchie anzusiedeln. Wenn er spielt, dann werden wohl immer mindestens 2 Spieler mit ihm in der Abwehr stehen, die dann eher die Führungsrolle einnehmen. Vielleicht kommt ihm das ja entgegen.


    Nicht jeder Spieler ist wie Kimmich mit 23 schon bereit eine Führungsrolle einzunehmen.

    0

  • - Bayern ist ein großer Verein
    - Ich bin hungrig und will Titel gewinnen
    - bla bla bla


    Immer die selbem Thesen.


    Was mich beunruhigt ist die Aussage, dass er mit dem Kopf schon bei Bayern war, als er noch für Stuttgart gespielt hatte.
    Das war wohl mit einer der Gründe, warum er sportlich keine Leistung gebracht hatte. Nicht sehr klug so eine Aussage

  • Pavards Deutsch ist praktisch nicht existent, dafür, dass er seit 2016 in Deutschland ist. Überrascht mich schon negativ.

    In der Hinsicht war ich auch negativ überrascht. Drei Jahre in Deutschland und seine ersten Sätze eben klangen auswendig gelernt.


    Man muss ja kein perfektes Hochdeutsch erwarten. Aber nach der Zeit sollte man die Fragen doch in Teilen in deutsch beantworten können.

    0

  • Immerhin war Nickles positiv überrascht, dass Pavard "schon die ersten Sätze in Deutsch" spricht... :D
    Das ist schon schwach. Entweder faul, absolut unbegabt oder nicht die hellste Kerze auf der Torte.

  • Der VfB hat da wohl weniger wert drauf gelegt, ihm Deutsch beizubringen. Bei uns läuft das ja normalerweise anders. Hoffentlich orientiert er sich an Tolisso und Coman und nicht an Ribery.

    FC Bayern München

  • Es gab im französischen TV mal einen Bericht über ihn und da besuchte er den Deutsch-Unterricht in Stuttgart. Das war in seinem ersten Jahr. Wahrscheinlich keinen Bock mehr gehabt, da er dachte, dass er eh nicht lange in Deutschland bleiben wird. :D

    0