Benjamin Pavard

  • Wir sollten drauf hoffen, dass es zum Saisonauftakt einige Tiefschläge gibt. Morgen ne Niederlage, dann im Supercup eine und ein Unentschieden am nächsten Spieltag

    Na, Redrum , da war die Hoffnung wohl vergebens.

    Gegen Köln wird das am zweiten Spieltag natürlich noch mal so richtig schwer, da was zu Ergattern ist ja nahezu aussichtslos.

    Auf jeden Fall bist Du wohl nicht der hier hin und wieder prognostizierte auferstandene mure , so weit ging der meiner Erinnerung nach nicht...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Na, Redrum , da war die Hoffnung wohl vergebens.

    Gegen Köln wird das am zweiten Spieltag natürlich noch mal so richtig schwer, da was zu Ergattern ist ja nahezu aussichtslos.

    Auf jeden Fall bist Du wohl nicht der hier hin und wieder prognostizierte auferstandene mure , so weit ging der meiner Erinnerung nach nicht...

    Siehe Beitrag #905

  • Siehe Beitrag #905

    Nee, nee, mein Gutster, so leicht kommst Du mir nicht davon.


    Wenn Du den Beitrag #905 anführst, dann musst Du auch den letzten Absatz lesen. :)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Nee, nee, mein Gutster, so leicht kommst Du mir nicht davon.


    Wenn Du den Beitrag #905 anführst, dann musst Du auch den letzten Absatz lesen. :)

    Habe ich. Und was heißt davonkommen? Jagst du mich jetzt? Ey, wenns dir Spaß macht, da jetzt monatelang drauf rum zu reiten, bitte schön. Hoffe du hast ein paar Taschentücher neben deinem PC....

    Ich stehe weiter dazu, dass ein mißglückter Saisonstart die VF zum Umdenken bewegen könnte und wenn uns das im Endeffekt eine erfolgreiche Saison beschert, wäre das nicht all zu schlecht, oder?

  • Einen wichtigen Anteil an der Festigung der Defensive hat mit BP zu tun.

    Das Verständnis mit Upa scheint bestens zu sein. Wenn Upa nach aussen gezogen wird, gliedert er sich sofort in der IV ein. Gegen Kopfball Standards der Gegner haben wir mit ihm neben der IVs Lewa und Goretzka einen weiteren kopfballstarken Verteidiger.


    BP ist ein Kämpfer. Kann seine Karriere von mir aus gerne in München beenden.

    0

  • Pavard fand ich bisher noch am wenigstens überzeugend in unserer Defensive.

    Ja, da merkt man das er noch nicht bei 100% ist. Oft stellungsfehler und vor allem schlechte (zu kurze) Pässe von außen ins Zentrum die jedes Mal für Gefahr sorgen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • ich auch, was aber daran liegt, dass die anderen wirklich überragend waren

    Das kann natürlich sein. Bei Pavard habe ich schon seit Monaten das Gefühl, dass ihn irgendetwas hemmt, gut möglich, dass das an seinen Verletzungen liegt und er einfach dazwischen nicht mehr richtig fit geworden ist. Als Maßstab hat man halt immer den Pavard aus der Triple-Saison vor Augen.

  • Wahrscheinlich zu Sarr und Stanisic, die sicherste defensive wäre momentan wohl Süle Upamecano Hernandez davies

    Auch gut, wobei ich weder Süle noch Hernandez derzeit aus ihren IV Rollen ziehen würde. Wir haben derzeit nur 3 grundsolide IVs. Die sollen sich dort abwechseln und super einspielen.

    0

  • Pavard braucht nach seiner Verletzung einfach Spiele. Ihn auf der Bank sitzen zu lassen wäre komplett kontraproduktiv. Er muss spielen. Er hat gezeigt was er kann und in der Form in der er schon mal war brauchen wir ihn um ganz vorne angreifen zu können

    Single-Nick-User.....