FC Bayern Trikots 2019/2020

  • Die "Lappen" scheinen tatsächlich gut verkauft zu werden. Denke nicht, dass man sonst ständig neue rausbringen würde. Manche scheinen echt alles zu kaufen.

    FC Bayern München

  • Die "Lappen" scheinen tatsächlich gut verkauft zu werden. Denke nicht, dass man sonst ständig neue rausbringen würde. Manche scheinen echt alles zu kaufen.

    Ich glaub die würden selbst gekauft werden wenn sie hellblau wären.

    Bei den Dingern hat man das Gefühl ein Comiczeichner hat die entworfen.

    0

  • Ich find‘s krass, dass es sich offenbar rentiert, zweimal pro Saison diese Pre-Match-Shirts rauszubringen. Dass man mittlerweile 3 neue Trikots im Jahr releast, okay, aber wer kauft denn diese Pre-Match-Shirts? Bei der Fülle an Veröffentlichungen leidet die Qualität dann zwangsläufig immer häufiger.

    Vor allem sind die Dinger auch teilweise richtig teuer für normale Shirts

    rot und weiß bis in den Tod

  • Unfassbar, wie sich manche Designer bei Adidas austoben können, wenn es um Trikots oder Shirts für uns geht.

    Ich mache den Adidas Leuten da den geringsten Vorwurf. So lange die Leute jeden noch hässlichen und unnötigen Rotz kaufen, tun sie nur das, was die Konsumenten wollen

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Ich find‘s krass, dass es sich offenbar rentiert, zweimal pro Saison diese Pre-Match-Shirts rauszubringen. Dass man mittlerweile 3 neue Trikots im Jahr releast, okay, aber wer kauft denn diese Pre-Match-Shirts? Bei der Fülle an Veröffentlichungen leidet die Qualität dann zwangsläufig immer häufiger.

    Weiß nicht, hängt doch letztlich davon ab, ob es gefällt und wo man es tragen möchte. Die Dinger jetzt finde ich auch häßlich, aber manchmal sehen sie ja besser aus als die Trikots und sind gewissermaßen neutraler tauglich für den Alltag.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Auf offiziellem Wege wahrscheinlich garnicht, der DFB verschickt sowas erfahrungsgemäß nicht gerade kistenweise an den Verein wenn es nicht für Fantrikots bestimmt ist. Auf Trikotsammler-Stammtischen gibts aber fast immer welche die sowas "reproduzieren"...so hab ich auch damals mein "Original"-Ärmelbadge vom UEFA-Supercup gekriegt.

  • Franken haben keine Rauten. Das Wappen ziert der Rechen. Was Rauten hat, ist irgendwelcher Pseudoquatsch. Nur so am Rande und damit zurück zum Thema...

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Wenn er jetzt halt noch die Rauten blau gemacht hätte... weil wir sind ja kein fränkischer Verein

    Dann wäre noch offensichtlicher, auf welchen Verein das Trikot anspielt und der Verkäufer hätte mit ziemlicher Sicherheit noch schneller Ärger mit irgendwelchen Copyright-Wächtern bekommen können.


    Ist ja eh schon ein Plagiat, auch wenn dabei steht:

    Pure and exclusive fashion product, no official claim


    Ja genau! ;-)

  • Wir verwenden ja sogar einfach die echte bayrische Flagge statt so etwas eigenem, zudem haben wir Längsstreifen nicht erfunden, insofern ist das weit weg von einem Copyrightproblem. Wäre sowas schon schlimm, dürfte niemand mehr irgendein Trikot verkaufen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Wir verwenden ja sogar einfach die echte bayrische Flagge statt so etwas eigenem, zudem haben wir Längsstreifen nicht erfunden, insofern ist das weit weg von einem Copyrightproblem. Wäre sowas schon schlimm, dürfte niemand mehr irgendein Trikot verkaufen.

    Da wäre ich mir nicht so sicher, ob wir wirklich die bayerische Flagge verwenden.

    Wir verwenden im Wappen definitiv ein Element, das sofort an die bayerische Rauten-Flagge erinnert.

    ABER:

    In der klassischen weiß-blauen Rauten-Fahne des Freistaats sind die Rauten viel waagrechter, als in unserem Wappen.

    In der Land-Bayern-Fahne "liegen" die Rauten mehr.

    In unserem Wappen "stehen" sie mehr.

    Zudem sieht man die meisten Freistaat-Fahnen mit deutlich helleren blauen Rauten.

    Die Rauten in unserem Wappen haben ein kräftigeres Blau.

    Das ist möglicherweise unsere "Absicherung". ;-)


    Bzgl. eines Plagiats kommt natürlich immer drauf an, was genau patentiert ist.

    Wenn unsere Anwälte es drauf anlegen würden, dann bin ich mir sehr sicher, dass sie den Vertrieb des oben verlinkten Kleidungsstücks definitiv stoppen könnten. Die Assoziation mit dem FCB ist sofort gegeben.


    Aber meinetwegen soll der Schöpfer damit ruhig Kohle machen.

    Meine Kids laufen auch immer mit den brandneuen Bayern-Trikots rum, die wir im Italien-Urlaub importieren. Sind ja eh immer gleich schmutzig und kaputt. ;-)