19. Spieltag: FC BAYERN - VfB Stuttgart 4:1

  • Eigentlich hab ich heute beim Heimspiel das Wunderkind aus der MLS erwartet.
    Vielleicht soll er sich aber auch erstmal an Sanches orientieren.
    In der Saison 2020/2021 höre ich dann wieder, Davies ist noch ein junger Spieler; der braucht noch Zeit.

  • Pussys hier, echt.


    Ja, ich bin auch der Meinung, dass der Bankplatz keine Bestrafung ist, das Zuspätkommen lediglich eine willkommene Ausrede dafür, dass James wieder auf der Bank Platz nehmen muss. Gott sei Dank gab es diese Story, hätte Kovac doch tatsächlich mal was erklären müssen gegen einen Gegner wie Stuttgart. Zumal der gesamte Kader es mit der Pünktlichkeit nicht so genau nimmt.


    Diese Nebenbeschäftigungen wie Handball, am Rhein spazieren gehen oder einfach gar nichts machen, während unser FCB spielt, sind so dermaßen kindisch, dass es kracht. Ich kann mit Kovac wahrlich auch nichts anfangen, aber was hier für ein Mimimi herrscht den ganzen Tag, geht auf keine Kuhhaut.

  • Bin gespannt ob man vorher was zu James erfährt ...
    wenn man schon James bestraft, warum probiert man nicht sanches ? Der trainiert doch sehr gut...

    0

  • James muss sich vorkommen, als hätte er mit seiner Unterschrift auch seine Seele an den Teufel verkauft.


    Im eigenen Stadion gegen Stuttgart mit Martinez als Absicherung zu spielen ist einfach nur lächerlich und zeigt deutlich, wie sehr Kovac tatsächlich schon um seinen Job kämpfen muss... der zieht alle Register! Intern sind da wohl Worte gefallen, die unser Maulwurf nicht an die Medien weitergeben konnte. Anders kann ich mir diese Aufstellung - hauptsächlich vor dem Hintergrund des anstehenden Spieles in der CL - nicht mehr erklären.

  • Das ist wirklich mehr als lächerlich.
    Viel Spaß beim Spiel trotzdem, heute geht für mich aber Handball vor.


    Du bist genau so ein Bayernfan, den Leid erprobte Fremdfans immer anführen, wenn sie unseren Club in den Dreck ziehen wollen.


    Herzlichen Glückwunsch.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Martinez als Defensivabsicherung zu Hause gegen den BVB, dazu ein unkreativer Goretzka ( den ich gern in der Startelf habe, aber mit anderen Aufgaben ) und Müller wieder Flügelspieler. Hammer. Warum nicht mal Davies ? Ganz ehrlich, da brauch man auch Odoi nicht verpflichten , kann man dann auch sein lassen

  • Dass James nicht spielt, war ja eigentlich sowieso klar. Schätze, dass er auch gegen Liverpool nicht spielen wird, sondern Thiago, Javi, Goretzka und ein Winger auf RA. Wenn alle Spieler in der heutigen Aufstellung fit bleiben, wird man wohl genauso spielen, nur ohne Müller. Dafür dann mit Robben oder Gnabry.


    Wundert mich daher nicht. Unabhängig von James ist mir die Sinnhaftigkeit, Javi zuhause gegen Stuttgart spielen zu lassen, nicht ganz klar. Eigentlich ziemlich überflüssig. Aber Kovac will derzeit einfach möglichst wenig verändern, insofern war auch das erwartbar. Andererseits wird Javi aber heute auch nicht darüber entscheiden, ob wir gewinnen oder verlieren, da es da in erster Linie auf andere Spieler ankommt.


    Das mit James ist nun wie es ist. Auch wenn es hart ist, muss man wohl akzeptieren, dass Kovac mit ihm nichts anfangen kann und wir ihn deshalb am Saisonende verlieren werden. Ist jedenfalls besser, als enttäuscht zu sein oder sich jede Woche aufs Neue aufzuregen. Ist leider so.

  • Kovac will einfach nur seinen Ar*ch von Spiel zu Spiel retten!
    Ach ja, aktuell läuft Feyenoord gegen Ajax. Ist wohl der schönere Fussball als nachher...!

    0

  • Dass James nicht spielt, war ja eigentlich sowieso klar. Schätze, dass er auch gegen Liverpool nicht spielen wird, sondern Thiago, Javi, Goretzka und ein Winger auf RA. Wenn alle Spieler in der heutigen Aufstellung fit bleiben, wird man wohl genauso spielen, nur ohne Müller. Dafür dann mit Robben oder Gnabry.


    Wundert mich daher nicht. Unabhängig von James ist mir die Sinnhaftigkeit, Javi zuhause gegen Stuttgart spielen zu lassen, nicht ganz klar. Eigentlich ziemlich überflüssig. Aber Kovac will derzeit einfach möglichst wenig verändern, insofern war auch das erwartbar. Andererseits wird Javi aber heute auch nicht darüber entscheiden, ob wir gewinnen oder verlieren, da es da in erster Linie auf andere Spieler ankommt.


    Das mit James ist nun wie es ist. Auch wenn es hart ist, muss man wohl akzeptieren, dass Kovac mit ihm nichts anfangen kann und wir ihn deshalb am Saisonende verlieren werden. Ist jedenfalls besser, als enttäuscht zu sein oder sich jede Woche aufs Neue aufzuregen. Ist leider so.

    alles richtig aber aufgrund der verletzungsanfälligkeit vieler Spieler, ist es quasi Wahnsinn, dass sie jedes Spiel ranmüssen

    0

  • Ist dir der Handball populärer wie der FC Bayern ?


    Du bist genau so ein Bayernfan, den Leid erprobte Fremdfans immer anführen, wenn sie unseren Club in den Dreck ziehen wollen.


    Herzlichen Glückwunsch.

    Als ehemaliger aktiver Handballer darf ich gerne ein Spiel um Platz 3 bei einer WM einem 0815-Ligaspiel vorziehen.
    Das darf ich immer noch selber entscheiden!
    Der FCB nimmt schon lange nicht mehr die Rolle bei mir ein, die er 30 Jahre hatte.

    #KovacOUT

  • Das mit James ist nun wie es ist. Auch wenn es hart ist, muss man wohl akzeptieren, dass Kovac mit ihm nichts anfangen kann und wir ihn deshalb am Saisonende verlieren werden. Ist jedenfalls besser, als enttäuscht zu sein oder sich jede Woche aufs Neue aufzuregen. Ist leider so.

    bin mir aber auch sicher, dass da schon von "oben" ( von wem wissen wir alle ) mit eingewirkt wird um so James dazu zu bewegen, freiwillig den FCB aufzufordern, die Option nicht zu ziehen.


  • alles richtig aber aufgrund der verletzungsanfälligkeit vieler Spieler, ist es quasi Wahnsinn, dass sie jedes Spiel ranmüssen

    Derzeit haben wir ja in 3 Wochen 3 Spiele, da geht das schon. Wenn die englischen Wochen anstehen, wird es aber natürlich so nicht weitergehen, dann muss er rotieren. Sonst brechen uns wieder innerhalb kürzester Zeit die Spieler weg.


    Das können wir erst einschätzen, wenn die Leverkusen- und Hertha-Spiele um sind. Das ist ja dann die erste englische Woche des Jahres. Da müsste er dann auf jeden Fall mal wieder rotieren.

  • @torsten66


    wenn Dir der FCB nicht mehr so viel bedeutet, warum kotzt Du Dich dann jeden einzelnenTag hier aus?


    Dass Du diesen klobigen Rumpelsport Handball, der so gar nichts mit der fußballerischen Eleganz zu tun hat, so gern hast, passt außerdem so gar nicht zu Deiner Leidenschaft für "das schöne Spiel".


    ;)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Deine Aussagen über Handball beendet die Diskussion.

    #KovacOUT