DFB Pokal Achtelfinale: Hertha BSC - FC BAYERN 2:3 n.V.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • also mein Resümee
    ich weiß nicht, was ich von all dem halten soll
    was ich heute gesehen habe, macht mich einerseits froh und andererseits weiß ich nicht, ob ich mich blenden lasse
    Heute war eine wirklich gute defensive Leistung zu sehen, auch wenn es zwei Tore gab. Ich ahb heute drauf geachtet und das sah wirklich lässig aus, was sie hinten gespielt haben. Warum es trotzdem zwei Tore gab? Goretzka wurde mE. gefoult und es muss Elfer geben. das zweite Tor passiert, warum auch immer. Leider ist das diese Saison normal so ein Tor zu bekommen. Definitiv unnötig. Der Rest des Spiels war als zuschauer ein Spiel auf ein Tor, auch wenn die wirklich zwingenden Dinger gefehlt haben, Bayern war zumindest hinten nie in Gefahr.
    was ich mich aber frage, was ist das vorne. wir hatten chancen, aber aus meiner Sicht auch ganz ehrlich, nichts, was man neben den Toren machen muss.
    Coman ist so oft vorbei gekommen, aber dann wars nichts. Gnabry ist manchmal vorbei gekommen, abeer sein großes Plus waren die Tore

    Ich war froh, dasss James gespielt hat, man hat einfach mega gesehen, wie gut er Ruhe reinbringt und die Bälle sicher verteilt...
    ich weiß nicht, vllt muss ich nach heute sagen, wir haben nicht die Nulpe, die ich berschwöre, aber auch nicht den Übertrainer, der Pep und Jupp war.
    wir haben atm etwas total mittelmäßiges....mein Favorit wird es nicht mehr werden
  • boah was ein sieg - ich war im stadion und fands alles andere als geil - hummels - sorry aber das macht der doch mit absicht - kann mir keiner erklären wie man solche fehler ausversehen machen kann . bis zum 2:2 hatten wir das spiel im griff- ohne wirklich nach vorne durchschlagskraft zu entwickeln in halbzeit eins war kimmich aktiv posten - seine ausflüge über rechts erinnern stark an phillip lahm - und dann gefiel noch coman sehr - lewa wieder völlig aus dem spiel genommen - immer diese sinnlose flanken ins nichts - und wtf 14 oder 15 ecken nicht ein bissel gefahr. Es macht echt keinen spass was der kovac da spielen lässt - das wir gewonnen haben verdanken wir der hertha , die anders als im hinspiel nicht so geil war - nicht so rauf ging und auch hinten nicht so gut stand.
  • James hätte gestern zwei Tore machen MÜSSEN!

    Die mangelnde Effizienz in unserem Spiel sehe ich durchaus auch als großen Makel. Man ist nicht in der Lage, gefährliche Situationen zu erzwingen, und wenn sich dann die Chancen bieten werden sie nicht genutzt.

    Alles in allem fand ich den Auftritt gestern ok. Spielbestimmend und grundsätzlich auch sehr wenige Chancen des Gegners zugelassen.

    Dies relativiert sich allerdings leider wenn man sieht, welche stümperhaften Fehler wieder einmal zu den Toren geführt haben. Der Hummels-Fehler war wieder einmal charakteristisch. In jedem Spiel ein paar Blackouts. Unsere Gegentorstatistik kommt nicht von ungefähr. Wenn man einmal nachrechnet, wie viele Punkte uns dies in dieser Saison schon gekostet hat dann kann man schon davon reden, dass uns unsere fehlende Stabilität in der Defensive den Titel kosten wird.
  • popocatepetl wrote:

    Wenn man einmal nachrechnet, wie viele Punkte uns dies in dieser Saison schon gekostet hat dann kann man schon davon reden, dass uns unsere fehlende Stabilität in der Defensive den Titel kosten wird.
    Wir waren defensiv nie eine Übermannschaft, in den Jahren davor haben wir stets unser Heil in der Offensive gesucht und auch gefunden. Wenn man den Gegner stets beschäftigt, kommt man auch nicht in Drucksituationen, wo man sich defensive Blackouts leisten könnte.
  • Unser Auftritt war sicher nicht überragend, aber er war auch alles Andere als schlecht. Da haben wir schon ganz andere Spiele in dieser Saison gesehen. Wir waren über 120 Minuten völlig überlegen und haben uns das Leben nur selber schwer gemacht. Normalerweise muss man das Spiel nach 90 Minuten gewonnen haben. Der Sieg ist absolut verdient. Es gibt viel zu verbessern, aber das ist auch nicht neu.

    Ein Schritt in die richtige Richtung ist das definitiv, aber das war nach dem Leverkusen-Spiel auch nicht so schwer.
  • Bayerngen wrote:

    Unsere 2 Gegentore waren quasi Geschenke an den Gastgeber, es hätte auch 0:4 oder 0:5 für uns ausgehen können.
    Aber alles Schnee von gestern, wir sind weiter und die Schwachgelben nicht. :thumbup:
    es hätte 0:4 0:5 für uns ausgehen können ? das ich nicht lache - wir hatten so gut wie kaum gefährliche angriffe kaum torgefahr - die james chance war schon die grösste.
  • enohot wrote:

    Bayerngen wrote:

    Unsere 2 Gegentore waren quasi Geschenke an den Gastgeber, es hätte auch 0:4 oder 0:5 für uns ausgehen können.
    Aber alles Schnee von gestern, wir sind weiter und die Schwachgelben nicht. :thumbup:
    es hätte 0:4 0:5 für uns ausgehen können ? das ich nicht lache - wir hatten so gut wie kaum gefährliche angriffe kaum torgefahr - die james chance war schon die grösste.
    Ein nicht gegebener 11m, der das 1:0 zur Folge hatte und der Bock von Hummels = 2 Tore! Und welche Top-Chancen hatte Hertha sonst noch?
    Und wenn James nur eine von seinen reinmacht, sind wir dann beim 4:0! So lächerlich ist es also nicht.
  • Rauschberg wrote:

    enohot wrote:

    Bayerngen wrote:

    Unsere 2 Gegentore waren quasi Geschenke an den Gastgeber, es hätte auch 0:4 oder 0:5 für uns ausgehen können.
    Aber alles Schnee von gestern, wir sind weiter und die Schwachgelben nicht. :thumbup:
    es hätte 0:4 0:5 für uns ausgehen können ? das ich nicht lache - wir hatten so gut wie kaum gefährliche angriffe kaum torgefahr - die james chance war schon die grösste.
    Ein nicht gegebener 11m, der das 1:0 zur Folge hatte und der Bock von Hummels = 2 Tore! Und welche Top-Chancen hatte Hertha sonst noch?Und wenn James nur eine von seinen reinmacht, sind wir dann beim 4:0! So lächerlich ist es also nicht.
    Dieses spiel rechtfertigt absolut kein 0:4 oder 0:5 das setzt für mich voraus das wir drückend überlegen waren. Das sah zumindest im stadion gar nicht so aus