Fiete Arp

  • du kriegst noch weniger mit in deinem Wahn.
    Bonzuszahlungen sind völlig normal, auch wenn die Zieldefinitionen selbstverständlich sind.
    Schlaf dich erst mal aus )

  • du kriegst noch weniger mit in deinem Wahn.
    Bonzuszahlungen sind völlig normal, auch wenn die Zieldefinitionen selbstverständlich sind.
    Schlaf dich erst mal aus )

    Klar sind Bonuszahlungen normal, nur wenn sie an lächerliche Kriterien gebunden sind, dann hätte man sie sich auch sparen können.

    0

  • Klar sind Bonuszahlungen normal, nur wenn sie an lächerliche Kriterien gebunden sind, dann hätte man sie sich auch sparen können.

    und trotzdem machen wir solche Verträge seit Jahren vor Brazzo. ausserdem wird der ohne den Segen der Granden keinen einzigen Deal eintüten.

  • und trotzdem machen wir solche Verträge seit Jahren vor Brazzo. ausserdem wird der ohne den Segen der Granden keinen einzigen Deal eintüten.

    Das ist ja das schlimmste daran. Unsere Oberen (Uli) segnen diesen ganzen Irrsinn auch noch ab!

    #KovacOUT

  • Also wie der FCB das Geld hinnaus wirf in der letzten Zeit ist schon eine neue Dimension.
    Spieler werden zu spottpreisen verscherbelt Bernat = Arp.
    Uns machen zwar ein paar Millionen nichts aus so blöd es auch klingt, aber mittlerweile sind wir in Bereichen da reden wir nicht mehr nur von ein paar Millionen.

  • Klar sind Bonuszahlungen normal, nur wenn sie an lächerliche Kriterien gebunden sind, dann hätte man sie sich auch sparen können.

    Ob man das jetzt Bonuszahlung oder Ratenzahlung nennt ist doch völlig wurscht.


    Am Ende zahlen wir die Summe X an den HSV.



    Ob man jetzt 5 Mio sofort oder 3 Mio sofort und dann 4x500'000 nach erreichen der CL zahlt, kommt doch aufs gleiche raus.


    Vielleicht hat so eine gestaffelte Zahlung ja steuerliche Vorteile.



    Die Zahlungsmodalitäten muss man bei dem Transfer wirklich nicht kritisieren. Da gibt es andere Punkte...

    0

  • Anscheinend kriegst du nichts mit. Ich lasse mir doch nicht unnötig 2 Mio Extraablöse abschwatzen unter der Prämisse "erfolgsabhängig" mit einer an 100% Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit, dass ich diese auch zahlen muss.


    Fiete Arp, Bankdrücker in der 2. Liga, 0 Tore. Renato Sanches, Auszeichnung zu Europas Jungendspieler des Jahres, Europameister, Stammkraft in Lissabon, usw.


    Hier war die Erfolgsabhängigkeit z.B. klar an Einsätze oder der Wahl zum Weltfussballer geknüpft.

    Solche Prämien sind ganz normal, hat es bei anderen Spielern auch schon gegeben, bereits zu Sammers Zeiten, aber nun ist die Aufregung groß!?


    Und Arp kostet dafür auch nur einen Bruchteil eines Sanches, wenn er hier gar den Durchbruch schafft, ist es dann auch Brazzos Verdienst, während das Scheitern von Sanches oder Kurt & Co. Sammer und Reschke anzurechnen ist?
    An der Ablöse - inkl. Prämien - gibt es doch nichts zu meckern, das Gehalt ist aber, wenn es stimmt, astronomisch.

  • Genau. Da sage ich 3 Mio Ablöse und aus, mehr zahlen wir nicht. Aber lasse mir nicht noch 2 Mio Boni aus den Rippen leiern.


    Und dazu ein Gehalt von 5 Mio p.a.


    Wer im Kleinen schon so locker die Kohle sitzen hat und sich von Hamburg und Arps Beratern, welche ja angeblich ja auch Brazzos sind oder waren, dermaßen über den Tisch ziehen lässt, der wird - wie man sehen konnte bei Odio - bei den großen Deals von vorne bis hintern verarscht.

    0

  • Hallo,


    ich bin auch skeptisch bei Fiete Arp. Einerseits spielt er nun unter dem 2. Trainer beim HSV praktisch keine Rolle mehr. Andererseits wird er von vielen Experten sehr gelobt und als herausragendes Talent beschrieben.


    Was ich bisher von ihm gesehen habe begeistert mich nicht mehr als z.B. unsere Jungs in der Regionalliga. Und für die nächste Saison macht er meiner Meinung nach keinen Sinn, da sollte er lieber irgendwohin wo er auf nennenswerte Einsätze kommt.


    Bei den Konditionen ist das Risiko ja durchaus überschaubar, daher: warum nicht.


    Und ich möchte gar nicht wissen, was hier los wäre, wenn wir uns gegen ihn entschieden hätten und er z.B. in Dortmund durchstartet...


    Ralf

  • Zumal Renato bei der EM 2016 auf internationaler Bühne einen wahnsinnig starken Eindruck hinterlassen hat. Ich hätte mir nach diesen Spielen nie träumen lassen, dass er das später nicht bzw. kaum mehr auf den Platz bringt.


    Liegt aber vermutlich auch an unserer Spielweise. Es ist eben auch ein Fehler, Spieler ohne den Blick auf ein grundlegendes System zu verpflichten. (Noch schlimmer ist es, ein solches nicht zu haben bzw. weiterzuentwickeln, wie wir augenblicklich...).

  • Hallo :D


    Du findest also 20 Mio. Gehalt über vier Jahre (immer vorausgesetzt, die Meldungen stimmen) für diesen Spieler ein "überschaubares Risiko"? Wenn wir Arp - Bankspieler 2. Liga, einer der nicht mal im Ansatz das Interesse großer Clubs geweckt hat - außer uns - 20 Millionen zahlen, was zahlen wir dann einem Hudson-Odoi? Werden wir das neue ManCity? Das neue PSG? Woher soll denn die ganze Kohle kommen? Scheint mir alles ein bisschen übertrieben, was man da macht - falls es stimmt!

  • Selbst 5 Mio Ablöse wären in Ordnung. Man zahlt bei Talenten ja nicht für die derzeitige Leistungsfähigkeit, sondern primär für den Status bzw. das Entwickluntspotenzial. Insofern würde ich selbst 5 Mio. für das beste deutsche Stürmertalent, das es derzeit gibt, in Ordnung finden.


    5 Mio Gehalt im Jahr wären natürlich Wahnsinn. Zumindest im aktuellsten BILD-Bericht wird das aber nicht mehr aufgegriffen, wer weiß, ob das überhaupt stimmt. Dass die 5 Mio bspw auf 4 Jahre aufgeteilt sind, wäre auch denkbar. Über eine Mio Gehalt im Jahr wäre für einen Jugendspieler immer noch sehr viel. So viel verdienen Mai, Shabani und co. sicherlich nicht. Das wäre schon eher die Relation, die ich mir vorstellen könnte.

  • An der Ablöse - inkl. Prämien - gibt es doch nichts zu meckern, das Gehalt ist aber, wenn es stimmt, astronomisch.

    Wenn das stimmt, dann sind wir mit dem Klammerbeutel gepudert. Mass man klar sagen! Dann wird hier jede noch so durchschnittliche Teenager Schlange stehen und persönlich bei Brazzo vorbeiradeln oder ihm "ein Video" von sich schicken...


    Ich würde das noch "halbwegs" verstehen, wenn die spanischen und englischen Großclubs bzw. PSG hinter Arp her wären - aber davon habe ich noch nichts gehört!

  • du kriegst noch weniger mit in deinem Wahn.
    Bonzuszahlungen sind völlig normal, auch wenn die Zieldefinitionen selbstverständlich sind.
    Schlaf dich erst mal aus )

    Ich glaube du verstehst da was nicht, es geht nicht um Bonuszahlungen an sich sondern an die Konditionen woran diese gebunden ist. So können wir auch direkt 5 Millionen ablöse zahlen.

  • Ich bin sehr skeptisch bei Arp. Wer heute nicht mal für die 2. Liga gut genug ist, wird in 6-18 Monaten sicher noch nicht gut genug sein, um ernsthaft bei uns eine Backup-Position einzunehmen.


    Er sollte daher bereits im Sommer 2019 der Trümmertruppe HSV den Rücken kehren und sich von uns zu einem Erstligisten ausleihen lassen, dessen Trainer junge Spieler wirklich besser machen kann.

  • Ich denke auch, es sind 5 Millionen Gehalt über 4 Jahre. Das wäre eigentlich immer noch viel für den Jungen. Den Vertrag könnte man aber bei entsprechenden Leistungen anpassen.

  • Ich glaube du verstehst da was nicht, es geht nicht um Bonuszahlungen an sich sondern an die Konditionen woran diese gebunden ist. So können wir auch direkt 5 Millionen ablöse zahlen.

    und? is doch egal ob in einer Summe oder auf Raten.


    und nein den Dauermundstuhl über Brazzo und Niko versteh ich nicht, muss ich auch nicht.